Änderung der Spülmaschinen-Bauform bei Bosch-Küchenplanung ade

naldo

Mitglied

Beiträge
7
Nach vielen Jahren Zufriedenheit mit einer 45cm Bosch Einbauspülmaschine hatte die es hinter sich und wir
haben das neue Bosch-Modell gekauft - aber wir mußten es wieder abholen lassen.
Die alte Maschine hatte - hinten unten - eine Aussparung (Ausklinkung) von ca. 10 x 10 cm und paßte so über
das Abflußrohr, das (mit einem Durchmesser von ca. 7cm) in unserer Küche an dieser Stelle auch nicht verlegt werden kann.

Das neue Modell hatte eine deutlich kleinere Ausklinkung. so daß die Maschine nicht über das Rohr passte und ein paar Zentimeter herausragte.

Jetzt suchen wir händeringend nach irgendeinem Spülmaschinen-Modell, das in unsere Küche paßt.

Hat jemand eine Idee ?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.211
Wohnort
Ruhrgebiet
Stell mal ein Bild von der Situation ein.Incl.Nachbarschränke.
 

naldo

Mitglied

Beiträge
7
Läßt sich nicht fotografieren
Wir haben erst mal die defekte Spülmaschine wieder in die Lücke geschoben und nutzen
sie als Küchenschrank
 

naldo

Mitglied

Beiträge
7
Nochmal
Es geht einfach darum, ob es noch eine 45er Spülmaschine auf dem Markt gibt, die entweder
noch die größere Aussparung für Schläuche - hinten unten - (siehe Abbildung im Anhang) hat
also mind. 9 x 9 cm oder die einfach nicht die Standardhöhe von ca. 81 cm sondern ein
Sondermaß von z.B. nur 57 cm oder kleiner hat
Dabei spreche ich natürlich nicht von den kleinen Spülmaschinen-Tischmodellen.
Die ehemals für uns perfekte Einbauküche ist durch Änderung der Spülmaschinen-Bauform
bei Bosch jetzt eine Baustelle.
 

Anhänge

Nörgli

Mitglied

Beiträge
5.570
Wohnort
Berlin
Das ist nicht die hintere Aussparung, sondern vorne der Sockel. Die Frage nach einem Foto zielte vermutlich darauf ab, zu erkennen, ob man den Geschirrspüler ggf. mit einem angrenzenden Schrank tauschen könnte, hinter dem kein Rohr mehr ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

naldo

Mitglied

Beiträge
7
Vorsicht beim Thema Küchenplanung .
Wenn mal ein Elektro-Gerät kaputt geht, könnte es kein neues auf dem Markt geben, das dann noch
in die Küche paßt.
So ist es zumindest bei uns.
Die Aussparung für Schläuche (siehe Abbildung im Anhang) wurde irgendwann deutlich verkleinert.
Die neue Bosch-Spülmaschinemaschine paßt nicht mehr in die Lücke, wo vorher die ältere
Bosch-Spülmaschine stand, weil sie sich nicht über das Abflußrohr schieben läßt, das sich bei uns
dort - unveränderbar -befindet.
Jetzt geht es bei uns darum, ob es noch eine 45er Spülmaschine auf dem Markt gibt, die entweder
noch die größere Aussparung für Schläuche hat, also mind. 9 x 9 cm
oder die einfach nicht die Standardhöhe von ca. 81 cm sondern ein Sondermaß von z.B. nur 75 cm oder kleiner hat,
so daß wir sie auf einen Sockel stellen könnten.
Dabei spreche ich natürlich nicht von den sehr kleinen Spülmaschinen-Tischmodellen.
Unsere ehemals perfekte Einbauküche ist durch Änderung der Spülmaschinen-Bauform
bei Bosch jetzt für immer eine Baustelle oder wir können alles abreißen und neu planen..
 

Anhänge

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.062
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Also wenn ich dein Bild betrachte ist das aber die Frontansicht, denn die gestrichelte Linie soll die Holzfront andeuten die dann davor komt.
Wie alt ist denn die zu ersetzende Spülmaschine?

Und warum jetzt der 2. Thread mit dem gleichen Problem?

LG
Sabine
 

racer

Team
Beiträge
4.935
Wohnort
Münster
Hallo Naldo,

ich kann mir auch nur sehr schwer vorstellen, dass sich die untere Bauform in der kompletten BSHG Gruppe (Bosch / Siemens / Neff etc..) bei den Geschirrspülern kürzlich deutlich verändert hat, zumal bei der überwiegenden Anzahl (wenn icht sogar bei allen) die gleiche Bodengruppe aus Kunststoff verwendet wird.

Beschreib doch mal deine bisherige Lösung (Höhe bis Unterkante Platte vom Boden / bisheriges Gerät / Tiefe der Arbeitsplatte etc.. ) und mach mal ein Foto der Wasserleitungen die auf der Wand verlaufen, damit wir einen Eindruck bekommen.

Bis jetzt gab es immer irgendeine Lösung, ohne dass es hinterher schlimm aussehen muss, und neu bauen, war auch nur ganz selten nötig...:smoke:
 

Anhänge

racer

Team
Beiträge
4.935
Wohnort
Münster
wir sollten uns auf einen der Threads einigen und den anderen schließen...

Gruß

Racer
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.898
Wohnort
München
So wie ich es verstehe, geht es um das rot eingekringelte Maß: bei der alten Maschine wohl ~9cm, so dass das Abwasserrohr dahinter passte.

naldo.png


@naldo Die Frage nach den Nachbarschränken und der Länge und Lage des Abwasserrohres wäre wirklich wichtig und interessant, um auf eine Lösungsmöglichkeit zu kommen. Das kann auch ein handgezeichnete, abfotografierte Skizze sein. Breite der Schränke nicht vergessen.
 

naldo

Mitglied

Beiträge
7
Danke für die Antworten

1) Zwei Threads, - weil der erste anscheinend in der falschen Kategorie plaziert war und
auf wenig Resonanz gestoßen ist.

2) Zum Bild:
Ich weiß, daß das Bild die Vorderseite zeigt.
Von der Rückseite habe ich ich im Netz keine Skizze gefunden, weil die offenbar
für niemand interessant ist.
Diese Aussparung - wie immer man sie nennen mag - betrug bei der alten Maschine -
Baujahr 1993 genau 10 x 11 cm - ich habe mehrfach nachgemessen
Anrufe vom Spielmaschinen-Verkäufer bei mehreren Herstellern haben ergeben,
daß diese inzwischen tatsächlich deutlich verkleinert wurde.
(mal wieder eine Euro-Norm ?)
3) Natürlich gibt es - mit Riesenaufwand - immer eine Lösung,
aber ob es doch noch Spülmaschinen mit einer geeigneten Lücke hinten unten -
oder Modelle mit Sondermaßen gibt, weiß hier offensichtlich auch keiner.
Belassen wir es dabei
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.851
Wohnort
Barsinghausen
@naldo : das hier ist ein Forum, kein Support. Außerdem ist Wochenende. Selbst Küchenmonteure laufen da üblicherweise nicht mit dem Gliedermaßstab durch halbfertige Küchen, sondern haben frei. Also gib uns bitte etwas Zeit für eine fundierte Antwort.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.211
Wohnort
Ruhrgebiet
Das Bild sollte dabei helfen ob wirklich mit einem Nachbarschrank zu tauschen wäre.Aber so können wir nicht helfen.
 

Michael

Admin
Beiträge
14.833
Wohnort
Lindhorst
Bosch Spülmaschinen von Anfang der 90er hatten auch keine andere Bauform als heute. Niemals gab es einen Rücksprung des hinteren Gehäuses von 9cm. Es waren immer 5-6cm wie heute auch.
Ein Abflußrohr HT ist auch nur 5cm im Durchmesser.
Wenn es ein altes Bleirohr ist was da liegt hätte das vor der Küchenmontage erneuert werden müssen. Ist zwar keine EU-Norm aber logisch. :so-what:
 

naldo

Mitglied

Beiträge
7
Hi Michael
man soll niemals niemals sagen

Hier einfach mal die Unwahrheit sagen hilft auch keinem !

Bosch SPI2432/01 hatte den Rücksprung 10x11 cm
und es liegt kein altes Bleirohr, sondern ein Kunststoffrohr zum Abfluß
über das das neue Bosch-Modell nicht mehr rübergeschoben werden kann.

Die alte Maschine hätten wir - auch für viel Geld - gern noch reparieren lassen
aber der Bosch-Servicemann mußte mit Bedauern feststellen, daß das Pumpengehäuse
0085622 leider nicht mehr lieferbar sei.
 

Michael

Admin
Beiträge
14.833
Wohnort
Lindhorst
Mein Anwalt würde jetzt sagen, dass ich das umformulieren müsse. Etwa so:

Bosch Spülmaschinen von Anfang der 90er hatten nach meiner Kenntnis auch keine andere Bauform als heute. Es ist für mich schwer vorstellbar, dass es einen Rücksprung des hinteren Gehäuses von 9cm gegeben hat.

Falsche Tatsachenbehauptungen weitestgehend vermeiden. Schwammig formulieren - quasi politisch artikulieren. Viel sagen - aber am Ende doch nichts. :so-what:

Letztlich lohnt es sich nicht für die handvoll Rohre hinter den Geschirrspülern dieser Welt separate Baureihen zu konzipieren. Auch wenn dich das verärgert, so ändert es nichts an den Tatsachen. Trotz deiner (mir durchaus sympathischen) robusten Schreibweise habe ich mich jetzt mehr als eine Sunde durchs Netz gehangelt um evtl. einen passenden Geschirrspüler zu finden. Sogar in die putzigen Abgründe der Zanussis und Whirlpools habe ich geschaut, aber leider nichts gefunden.

Selbst ein Pumpengehäuse habe ich versucht zu ergattern, aber die gibt es tatsächlich nicht mehr, wie mir mein Freund vom KD bestätigte.

Bis hierher habe ich also alles mir Mögliche getan um dir zu helfen. Ein letzter anerkennender Satz von dir würde mich dafür entschädigen. :rofl:

Was ich tun würde:

Statt von Hand zu spülen würde ich mir ein Exemplar von Bosch oder Siemens kaufen und es 2,5 Zentimeter vorstehen lassen. Was solls? Das Rohr ist nunmal da wo es ist und andere Geschirrspüler gibt es nach meiner Kenntnis nicht. :smoke:

Der Tipp mit teamhack ist übrigens ein guter. :top:
 

Tux

Mitglied

Beiträge
433
Ist die Tiefe des alten Gerätes eigentlich die gleiche wie bei den aktuellen?
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben