ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von v8schrauber, 23. Okt. 2013.

  1. v8schrauber

    v8schrauber Mitglied

    Seit:
    23. Okt. 2013
    Beiträge:
    17

    Hallo!

    Eins vorweg - wirklich ein klasse Forum hier. War bisher eher stiller Mitleser, aber aus aktuellem Anlass habe ich mich dann doch mal angemeldet.

    Wir haben hier eine ältere Störmer Küche die wir gern nach einem Umbau vergrößern würden. Leider hat sich gezeigt das der Verkäufer (bei der Hausübernahme) wohl nicht ganz ehrlich war, weil er das Alter mit 5-6 Jahre angegeben hatte. Eigentlich nicht weiter schlimm, weil wir sie quasi kostenlos übernommen haben und der Pflegezustand top war. Allerdings schwindet jetzt die Hoffnung noch Teile zu bekommen. Anfrage beim Hersteller läuft ...

    Im Anhang hab ich einmal den Aufkleber eines Korpus, auf dem man sieht das die Küche wohl eher aus 2001 stammt oder was meint ihr? Außerdem noch ein Bild der Front - nennt sich wohl Design 7300? Mehr weiß ich aktuell noch nicht.

    Kann mir jemand mehr zu diesem Design sagen? Bis wann wurde es angeboten? Wo könnte man ggf. noch Teile bekommen - außer bei Störmer? Wer kennt ähnliche Fronten von anderen Herstellern? Lassen sich solche Fronten ggf. nachfertigen? Dürfte ja Massivholz sein wenn mich nicht alles täuscht...


    Gruß Oli
     

    Anhänge:

  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    2001, dann ist sie ja schon recht neu;-)

    Täusche ich mich? Oder sind da schon viele Macken in der Tür?

    Wollt ihr wirklich so eine neue Küche erweitern? Was ist, wenn sie in ein paar Jahren richtig kaputt geht? Dann habt ihr viel Geld für eine Erweiterung ausgegeben.

    Was heißt Erweiterung? Wieviele Schränke?

    Ein Neukauf und eine neue Küchenplanung kommt nicht in Frage?

    Drück euch die Daumen, dass ihr fündig werdet, und dass es nicht zu teuer wird*top*
     
  3. v8schrauber

    v8schrauber Mitglied

    Seit:
    23. Okt. 2013
    Beiträge:
    17
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Macken haben die Türen eigentlich nicht wirklich. Aber ich geb dir recht - das wirkt auf dem Bild so. Hängt wohl am Blitz in Verbindung mit der Maserung und dem Staub/Dreck der bisherigen Renovierungsarbeiten :rolleyes:

    Bj 2001 ist jetzt eine Vermutung. Ich denke Küchen werden auf Bestellung "gebaut" und liegen nicht mehrere Jahre auf Halde bzw. im Lager oder so ...

    Neukauf kommt die nächsten Jahre nicht in Frage, da die restlichen Umbauarbeiten vorrang haben. Deshalb die Idee mit der Erweiterung. Wünschenswert wäre da aktuell 1 60er Unterschrank, 1 Hänge-Eckschrank und ein Hochschrank. Also "eigentlich" recht überschaubar.

    Muss halt preislich im Rahmen bleiben! Die Alternative: Alles bleibt so wie es ist...
     
  4. v8schrauber

    v8schrauber Mitglied

    Seit:
    23. Okt. 2013
    Beiträge:
    17
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Hallo!

    Fast 1000mal gelesen und keiner hat noch eine Idee? Sind evtl. jemandem ähnliche Fronten untergekommen? Weiß jemand wie die Serie bei Störmer hieß?

    Von Störmer bin ich ebenfalls maßlos enttäuscht - hier hat man offensichtlich null Interesse an einer Kundenbindung. Nach mehreren Anfragen ist man nicht dazu in der Lage, zu sagen ob Teile verfügbar sind oder nicht. Wäre ja ok wenn es nichts mehr gibt - aber nichts zu sagen geht einfach gar nicht.


    Gruß Oli
     
  5. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Na ja, ich denke, eine Anfrage wegen 3 kleiner Schränke geht schnell mal unter, das ist nun nichts, wo sich für ein Unternehmen die "Kundenbindung" lohnt. Da steht der Aufwand ja in fast keinem Verhältnis.

    Was spricht dagegen, es so zu lassen wie es ist? Nicht genug Platz?

    Da es die gleichen Fronten offenbar nicht mehr gibt, würde ich eher einen Azent setzen, und bewusst was anderes wählen. Also gleich eine andere Farbe, völlig andere Front.
     
  6. v8schrauber

    v8schrauber Mitglied

    Seit:
    23. Okt. 2013
    Beiträge:
    17
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Sorry aber es gehört sich einfach nicht so gar nicht zu reagieren. Egal wie groß das Unternehmen ist und wie "klein" die Anfrage. Naja Servicewüste Deutschland eben ... Jeder will nur noch verkaufen! Wie gesagt - eine einfache Absage hätte auch gereicht. Dann wüßte man wenigstens woran man ist.

    Zurück zum Thema: Das Problem ist die gestiegene Personenanzahl und der geringe Platz. Wir hatten auch mal überlegt zu mischen. Aber passt das wenn man 2 verschiedene Fronten nebeneinander hat? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen? Was vielleicht eine Alternative wäre, ist ein "Hoschschrankmodul" mit selbem Korpus und einer Lackfront (vanille) oder so... Das größte Problem ist das "Loch" im Spülenunterschrank, da hier eine kleine Spülmaschine verbaut war, die nun einer großen weichen mußte! Da fehlt jetzt eine Tür ...

    Bin da für jede Idee offen...

    Auch würde ich gern die Schränke "höher legen" und den Sockel mit Schubladen versehen. Wo bekommt man denn Sockelverkleidungen in Apfel Calvados? Die könnte man ja entsprechend ablängen und als Fronten der Schubladen verbauen ...


    Gruß Oli
     
  7. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Ich denke, ein Hersteller sieht sich nicht unbedingt als Ansprechpartner für Endkunden. Dafür gibt es schließlich den Fachhandel. Wenn Du Dich für einen Mercedes-Außenspiegel interessierst, schreibst Du doch auch nicht das Werk an, sondern gehst zum Händler um die Ecke.

    Warum habt ihr ein "Loch" von der Spülmaschine? Die hat doch gar keinen eigenen Schrank sondern wird zwischen zwei Schränke geschoben. Wenn eine größere Maschine kommt, rückt man einfach die zwei Schränke nebenan umdie 15 cm mehr auseinander.

    Edit: Oder meinst Du, dass Du keine passende Dekortüre für eine neue Maschine bekommst? Dann ist die Frage, für wann denn eine neue Küche ansteht. Mit einem Zeitrahmen könnte man eher überlegen, was sich "lohnt".
     
  8. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Ich weiß nicht wie die Situation mit dem Hersteller selbst noch steht, ob er weitere Schränke desselben Models an Euch liefern möchte.

    Ansonstens kann ich nur empfehlen, wenn Ihr die Küche nur erweitern möchtet und nicht ganz ersetzen, dann geht es wohl am Besten per Schreinerauftrag. Wobei bei der Affront seid Ihr an den Möbelmassen schon eingeschränkt, da die Lamellenfülling hat. Und damit die neuen einstimmig aussehen wie die neuen, müssen die Lamellen in der Front auch dieselben Massen u Aussehen haben. Und insgesamt kann bei der Front schon etwas kosten, da die Rahmen auch mehr als ein Profil herum hat plus Holz (furnierte FrontFüllung oder nicht).

    Ich wollte nämlich auch so eine ähnliche Front haben, Rahmen mit Lamellenfüllung. Da mein Mann aber eine andere Frontart haben möchte, die Lamellen Unflexibilität mit dich bringen plus etwas mehr Putzarbeit (glatte Füllung putzt man schneller), bin ich davon weggekommen und bin froh über unsere Entscheidung gemeinsam mit unserem Schreiner getroffen, die Font nach Wunsch meines Manns zu nehmen. Und ich freue mich auf unsere neue Küche.

    Ihr müsst abwiegen, was ich finanziell besser lohnen für Euch. Neue Küche oder nur Erweiterung - unter Berücksichtigung, dass Ihr ja die jetzige sowieso quasi kostenlos mit dem Haus bekam.

    Vil Erfolg bei Eurem Küchenprojekt!
    LG, H-C
     
  9. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Könntest du deine jetzige Küche einmal im Alno nachbauen.

    Ich würde auch bewusst einen Akzent mit einer klaren andersfarbigen Front setzen.

    Bedenke aber bitte, dass einzelne Küchenschränke im Verhältnis sehr teuer sind, da keine s.g. Blockverrechnung greift.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Nov. 2013
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Wie hoch ist denn der Korpus? Also ohne Sockel bis unter die Arbeitsplatte? Da könnte man eventuell auch bei einem anderen Hersteller schauen, ob man etwas Passendes zur neuen Front findet.
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Annette *top* .... Auf dem einen Aufkleber steht etwas von 721 mm. Das könnte die Korpushöhe sein. Und da könnte dann Nobilia eine Variante sein.
     
  12. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    Bei so einer Front und Holzfabe, frage mal Gatto1, ob er evtl etwas passendes bei einem Italienischen Hersteller für Dich finden kann. Italienische Landhausküche ist seine Spezialität.

    Viel Erfolg bei der Suche!
    LG, H-C
     
  13. v8schrauber

    v8schrauber Mitglied

    Seit:
    23. Okt. 2013
    Beiträge:
    17
    AW: ältere Störmer Küche erweitern - wie stehen die Chancen?

    So langsam kommt hier ja doch noch etwas Leben rein *2daumenhoch*

    @Dinnerlady
    Ich gehe aber jede Wette ein, das wenn ich mich mit meinem Anliegen an die Mercedes Zentrale wende, diese das intern entsprechend weiterleiten und ich eine entsprechende Antwort eines Servicemitarbeiters bekomme, das ich den Außenspiegel beim Händler XY jeder Zeit bestellen kann.

    Zum Thema Loch: Da hab ich im Eifer des Gefechtes das ein oder andere durcheinander geschmissen. Das Loch ist in der Tat im Spülenunterschrank, der im Eck verbaut war und unsymmetrisch aufgeteilt ist. Sprich ich habe eine 60er Tür rechts und einen 40er "Rest" der im Eck stand. Hierfür bräuchte ich z.B eine Front um ihn freistehend aufstellen zu können. Hier würde ja ein Müllsammler perfekt rein passen ...

    Die Korpusvariante Apfel Calvado(s) wird ja scheinbar aktuell auch noch von ein paar Herstellern angeboten. Zumindest kommen da per google so einige Bilder ..

    Bei der Front hab ich bisher nur eine gefunden, die zumindest von der Optik her (Rahmen mit Kassettenfüllung) so in etwa der Störmer entspricht. Wenn man mal die Farbe und das Material vernachlässigt :rolleyes: Kennt jemand Kempfle Küchen? Front nennt sich Akzent 444 ...

    Danke auch für die Tips mit Nobilia bzw. Italienischen Landhausküchen... Da werd ich mich mal in einer ruhigen Minute mit beschäftigen.

    Bekommt man eigentlich Sockelblenden/Leisten irgendwo in allen Größen/Farben? Kennt jemand Wodego und kann mir sagen wer oder was das ist? Es gibt nämlich ein Dekor R5406 Apfel Calvados das unserem sehr ähnlich sieht... Wenn ich es richtig verstanden habe kann man dort verschiedene Trägermaterialien mit dem gewünschten Dekor bestellen. Also in ganzen Platten.. Mit dem passenden Umleimer wäre das ja eine gute Alternative als Front für die geplanten Sockelschubladen.

    Ich denke ich werde die kommenden Tag mal einen Plan machen und auf jeden Fall noch ein paar weitere/bessere Bilder.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alno-Planer Mehr Schranktypen in älterer Programmversion?? Planungshilfen 9. Feb. 2014
Zusätzlicher Gewürzschrank für ältere Küche Küchenmöbel 26. Okt. 2013
Schubkasten ausbau bei älterer Nolteküche Montage-Details 4. März 2012
Lohnt es eine ältere Küche zum Verkauf anzubieten? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Sep. 2010
Mariella Ahrens entwickelt Störmer-Küche Neuigkeiten 28. Feb. 2015
Störmer oder Rational in RAL 4010 Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Aug. 2014
Nolte oder Störmer? Küchenmöbel 29. März 2014
Schüller Nextline oder Störmer Küchenmöbel 21. Feb. 2013

Diese Seite empfehlen