AEG Öko_Favorit 6450

Dieses Thema im Forum "Elektro" wurde erstellt von franz1969, 24. Mai 2013.

  1. franz1969

    franz1969 Mitglied

    Seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    5

    Die neue Geschirrspülmaschine meiner Eltern möchte ich nach 12 Jahren wieder in Betrieb nehmen.
    Der Fehler liegt darin, dass sie Rost angesetzt hat,
    und eine Art klebrig er Sand beim normalen Spülen nicht verschwand. (Ich versuche nochmal einen Spülmaschienen-Reinigungs-Gang)

    Ist sie noch verwendbar, oder der Sand, der ja auch in den nicht sichtbaren Bereichen vertreten ist, sowie der Rost, bedenklich? :-)


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    Die Geräte mit innenliegenden Heizstäben sind nicht mehr zeitgemäß... Plastikdeckel können daran verschmoren...

    Tue Dir selbst den Gefallen und schaue für wenig Geld nach einer anderen gebrauchten Maschine (die solltest Du in einschlägigen Verkaufsplattformen zu Hauf finden)

    Dieser Maschine würde ich das Geschirr, von dem ich essen wollte wenigstens nicht mehr anvertrauen...

    mfg

    Racer
     
  3. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    Ich würde, wenn das Gerät ansonsten noch in Ordnung ist, säubern und einen neuen Heizstab einbauen. Der kostet nicht die Welt.
     
  4. franz1969

    franz1969 Mitglied

    Seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    Wegen dem Plastik passe ich auf
    (werde aber trotzdem mal nach anderen Gebrauchten gucken).

    Der Heizstab muss neu? Könnte man ihn nicht noch verwenden?

    Reinigen dachte ich auch, mache mir aber Sorgen wegen dem Dreck im Innern, wo ich nicht hinkomme :( Halb so wild?
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    ... ich würde auch lieber schauen, ob Du nicht ein gebrauchtes Miele-Schätzchen findest, das in besserem Zustand ist. Mir würde vor dem Geschirr, dass aus der Maschine kommt auch grausen. Ab gesehen davon, wird sich auf allen Edelstahlteilen, welche Du da hinein gibst Flugrost absetzten, welcher dann die Edelstahlteile auf Dauer kaputt macht.
     
  6. franz1969

    franz1969 Mitglied

    Seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    :-) Es sei denn ich kaufe einen neuen Heizstab?
    Oder reichen drei 3x3mm Rost am Korb auch für viel Flugrost?

    Habe sie gereinigt, nur wie gesagt machen mir die nicht erreichbaren Stellen Sorgen *skeptisch*
    Aber wie gesagt, die stand ca.12 Jahre. Was da "klebt" ist im Grunde Sand/Stein, keine Bakterien oä, nur stellenweise war "toter"?schwarzer Schimmel.

    (Andere wird später erst gekauft, da ich ansonsten lieber Abwaschen würde als das Geld auszugeben.)
     
  7. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    Franz, allein der Wasserverbrauch bei einer 12 jahre neuen Maschine sollte dich bekehren....

    du bekommst heute schon neue NoName Maschinen mit Garantie für unter 200,00 €...
    oder gute Gebrauchte unter 50,00 €...

    füge das Altmetall der fachgerechten Entsorgung zu und alles wird gut...

    mfg

    Racer
     
  8. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    Nun ja, wenn Du sagst, dass die Maschine 12 Jahre stand, dann ist sie wohl mindestens 25 Jahre alt, wenn nicht noch älter.

    Daher ist der Verbrauch an Strom und Wasser natürlich mit einer heutigen Maschine das X-fache und das schon sollte ein Argument dagegen sein.
    (lt. meinem Archiv hatten Spülmaschen 1994 einen Verbrauch von ca 20L, 1,5 kWh und 50 - 54 db(A) Lautstärke. Aktuelle Daten sind 6 - 10 L, 0,6 - 1 kWh und 39 - 46 db(A). (ca. 3 db(A) sind eine Verdoppelung der Lautstärke)

    Wenn Du den Sand im Innenraum wegbringst, dann ist das schon mal gut. Bezüglich des schwarzen Schimmels hätte ich persönlich jedoch große Bedenken, wieviel unsichtbare Schimmelstellen irgendwo in den wasserführenden Schläuchen und Leitungen liegen.

    Aber das Hauptargument gegen diese Maschine ist etwas ganz anderes:
    Wenn die Maschine 12 JAhre stand, ist sie mit großer Wahrscheinlichkeit sowieso schon defekt und wird nicht mehr laufen:

    Dh. die wenn eine Spülmaschine zulange unbenutzt steht, dann setzt sich die Pumpe und/oder der Motor fest und es ist ein zumindest wirtschaftlicher Totalschaden, da Ersatzteile und professionelle Reparatur den Wert der Maschine schnell übersteigen.
    (Und von einer derart tiefgreifenden "Hobby-Bastelei" an einem wasserführenden Gerät ist abzuraten und zu warnen, da hier die möglichen Risiken in keiner Relation zum Ergebnis sind)

    Wir hatten schon den Fall, dass sich ältere, alleinstehende Frauen zwar zu ihrer ersten Spülmaschine von der Verwandtschaft überreden ließen. Aber diese Maschine wurde dann gehegt und gepflegt und deshalb das Geschirr weiterhin von Hand gespült um die Maschine total zu schonen. Wenn dann nach Jahren doch mal ein größerer Geburtstag ansteht, an dem man dann gerne die Geschirrmenge maschinell spülen würde, geht die "neue, noch nie benutzte" Spülmaschine nicht mehr.

    Dh. eine Spülmaschine MUSS in regelmässigem Betrieb sein. Und da die Geschirrspülmittel stark entfettend wirken, tut es der Maschine sogar gut, wenn an den Tellern noch Reste von Sossen und Salatsossen sind.

    Gruß

    Jos
     
  9. franz1969

    franz1969 Mitglied

    Seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    Danke für die Gedanken :-)

    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich einen positiven Testlauf gemacht habe, nur ein Glas, aber mit Besteck mach ich es noch. Aber gut zu wissen, dass ich dennoch mit hoher Ausfallwahrscheinlichkeit rechnen muss, wenn ich alles richtig deute.

    Wasser-, Energie-Verbrauch ist erstmal egal.

    Schwarzer Schimmel:
    Hoffe ein Spülmaschinen-Reinigungsgang hilft.
    Wichtig sind ja denke ich nur die Zuleitungen und da sind ja keine Essensreste gewesen. Der Rest ist ja hinterm Sieb. Hmm?

    Werde sie erstmal mit anschließen lassen, denn am Platz steht sie schon. Mal sehen ob ich nicht per Hand spüle für mich als Single. Also erstmal testen, eine Neue ist es mir leider erstmal nicht wert
    (u.bei einer Gebrauchten weiß man ja nie, die kann ja auch gestanden haben und es kann Schimmel versteckt sein).
     
  10. isdochegal

    isdochegal Mitglied

    Seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    Hallo

    Empfehle dir folgendes. Reinige den Heizstab einfach mit einem Küchenschwamm und etwas Scheuermilch. Danach schaut man, dass Salz eingefüllt ist und die Enthärtungsanlage richtig auf den Härtegrad des Leitungswassers eingestellt ist. Enferne den Sand so gut wie möglich per Hand aus der Maschine, da dieser ganz schlecht ist für die Umwälz- und Ablaufpumpe.

    Lass die Maschine auf dem 65 Grad Programm laufen und gib im Programmabschnitt "Reinigen" (nicht vorspülen) ein paar Esslöffel reine Zitronensäure in die Maschine und lass die Maschine fertiglaufen.

    Sollten danach noch Schimmelflecken zu sehen sein, so wiederholst du das Ganze und nimmst statt der Zitronensäure etwas Spülmaschinenpuler (das gibst du gleich in das entsprechende Fach und schließt es) oder alternativ einen Reiniger-Tab. Im Abschnitt Reinigen machst dann wieder die Tür auf kippst einen ordentlichen Schuss Danklorix rein (nichts anderes nehmen) und lässt die Maschine wieder bis zum Schluss laufen.

    Wichtig ist auch, dass vor jedem Start das Reinigerfach geschlossen wird, da bei offenem Fach beim Reinigen sonst Klarspüler dosiert wird, welcher in diesem Programmabschnitt nichts verloren hat.

    Gruß
     
  11. isdochegal

    isdochegal Mitglied

    Seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    Übrigens ist die Maschine für das Alter von 14-15 Jahren gar nicht schlecht vom Stromverbrauch her. Sie benötigt im Referenzprogramm nur 1 KW Strom das ist voll ok für eine 45cm breite ? Spülmaschine

    Einziger Nachteil ist die mäßige Qualität, da die Maschine schon damals günstig in Italien hergestellt worden ist.
     
  12. franz1969

    franz1969 Mitglied

    Seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    AW: AEG Öko_Favorit 6450

    Danke! :-) Werde das auf jeden Fall auch noch tun. Hatte nun noch einen Gang mit Reinigungs-Tablette und danach verschiedenes Geschirr sauber gespült, aber deine Tipps sind ja noch viel spezieller und umfangreicher :-)

    45 cm, laut wie eine Großküche *w00t* *rofl*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
PLZ Raum 96450 (Coburg) und Umgebung - Händlersuche Teilaspekte zur Küchenplanung 7. März 2009

Diese Seite empfehlen