AEG oder NEFF

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von pinsh, 5. März 2014.

  1. pinsh

    pinsh Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2014
    Beiträge:
    15

    Hallo,

    ich weiß, dass das Thema teilweise schon beackert wurde, aber ich finde nicht so recht die Antwort die ich suche.

    Also, zur Küchenplanung habe ich nach Monatelagem hin und her folgende Backofen / Kochfeld-Kombi rausgesucht:

    Induktionskochfeld: NEFF TT5486N2 (740€ zzgl. Versand)
    Backofen: NEFF BP1642N (670€ zzgl. Versand)

    damit, dachte ich, liege ich preislich gut und habe funktionstechnisch vernüftige Geräte, mit denen man auch hier und da ein paar neue Geschichten ausprobieren kann. Praktisch beim Induktionskochfeld finde ich die 5te Kochstelle mit dem 24er Durchmesser, damit sollten in Verbindung mit dem Flexinduktionsfeld eigentlich alle Kücheneskarparden abgedeckt sein.

    Jetzt macht meine Freundin rum, dass sie das Kochfeld zu teuer findet, weil es ja auch was günstigeres mit ähnlichen Funktionen gibt... womit sie sicher recht hat, aber das NEFF gefällt mir eben einfach.

    Ich habe jetzt noch mal neu geschaut und hätte alternativ etwas bei AEG gefunden, bin mir aber über die Qualität unsicher, da auch irgendwie alles an Zubehör etwas besonderes ist (bei AEG) und die Geräte kann ich hier im Form nicht ausfindig machen:

    Induktionskochfeld: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (ca. 570€ zzgl. Versand)
    Backofen: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (ca. 700€ zzgl. Versand)

    Beim AEG habe ich dann ne Kochzone weniger (kostet aber auch knapp 170€ weniger) dafür gibts eine mit 30er Durchmesser... falls ich mal ne Megapfanne kaufe.

    Der Backofen ist für mich vergleichbar... der NEFF hat die Dampfgarstufe was ich in Verbindung mit dem Dampfgareinsatz ganz nett finde, dafür hat der AEG nen größeren Garraum und die Kerntemperaturmessung - nimmt sich sonst meines Erachtens nichts...

    Wie seht ihr das? Ich konnte zu Hause leider kein schlagendes Argument für das NEFF feld liefern, außer dass man damit quasi alle Topfgrößen bedient, was ja aber bei dem AEG auch so wäre... und mit 5 Töpfen gleichzeitig werde ich wohl wirklich nicht kochen. Meine Mutter ist seit gefühlten 100 Jahren mit AEG zufrieden, aber alles was ich hier oder wo anders lese geht auf andere Marken ein.... wie ist das AEG im Vergleich zu sehen?

    Grüße | pinsh
     
  2. pinsh

    pinsh Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2014
    Beiträge:
    15
    AW: AEG oder NEFF

    zur allgemeinen Info, das AEG-Feld ist raus da heute die Antwort von AEG bzgl. der Mindesttopfgröße kam, diese beträgt auf dem 30er Feld = 24,5cm und dafür hätten wir dann nur eine Pfanne....
     
  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: AEG oder NEFF

    Ich habe seit kurzem das von dir verlinkte AEG Kochfeld. Auf meiner großen Platte kann ich sehr gut mit meinem gußeisernen Bräter (Bodendurchmesser 19 cm) braten. Auch ansonsten bin ich sehr zufrieden damit. Genial finde ich, dass ich die linken Kochplatten zusammen schalten kann.
     
  4. pinsh

    pinsh Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2014
    Beiträge:
    15
    AW: AEG oder NEFF

    Hallo Mela,

    meinst du jetzt die Flexzone links oder die große Kochzone hinten rechts? Ich hatte gestern von AEG die Info bekommen, dass da eben mindestens was mit 24,5cm Bodendurchmesser drauf stehen muss, damit die Platte funktioniert...

    Komisch finde ich auch, dass es bei AEG zwei Gebrauchsanweisungen zu dem Feld gibt, in der einen steht eine Mindesttopfgröße von 21cm und in der anderen eben die 24,5cm und das ist mir dann nix, dann könnte ich mit den meisten Pfannen und Töpfen nur auf 3 Feldern kochen....

    Gruß | pinsh
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neff Variosteam Einbaugeräte 16. Nov. 2016
DAH-Neuheiten bei Neff 2017 Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 24. Okt. 2016
Unterschied Neff CWR1700N und CRW1701N Mikrowelle? Einbaugeräte 22. Okt. 2016
Miele DGC 6800 vs Neff CFS 1524 N Einbaugeräte 17. Okt. 2016
Neff Flächenbündiges Kochfeld nicht flächenbündig einbauen Einbaugeräte 14. Okt. 2016
Powerboost bei Neff TPT1816x Montage-Details 13. Okt. 2016
Neff TT5486N in Metod-Küche: 2,8 cm Arbeitsplatte Einbaugeräte 7. Okt. 2016
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen