AEG Mikrowelle in Ikea Faktum

Santonian

Mitglied
Beiträge
4
Hallo zusammen,

hat schonmal jemand die AEG Mikrowelle MC2665E-M in den Faktum Schrank FA 750 eingebaut. Laut Ikea Planer ist die Nische für die Mikowelle 42cm hoch und für den Backofen 60cm hoch. Die Mikro ist laut AEG 38,8 cm hoch.
Heißt das nun, dass ich dort eine häßliche Lücke bekomme?
Kann ich dort eine Leiste der Front anbringen oder gibt es von AEG irgendwas.
Es sollte schon professionell und nicht gebastelt ausschauen.

danke & gruß
reinhard
 

@nna

Mitglied
Beiträge
123
AW: AEG Mikrowelle in Ikea Faktum

Hallo Reinhard,

normalerweise kann man doch bei Faktum die Einlegeböden in der Höhe verändern ???
 

Santonian

Mitglied
Beiträge
4
AW: AEG Mikrowelle in Ikea Faktum

Hmm, ja vermutlich schon, aber dann hätte ich doch trotzdem einen Abstand zu den Fronten der Schubladen im unteren Bereich oder zu der Schranktür im oberen Bereich des Elements... oder?
 

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: AEG Mikrowelle in Ikea Faktum

Hallo,
so wird es sein.
Deshalb werden von den anderen Küchenherstellern ;-) die Nischen der Geräteschränke immer nach den Geräteangaben gebaut.

Die Mikro sollte ja einen Abdeckrahmen haben.Evtl. aus Frontmaterial eine Ausgleichsblende herstellen.


Gruß Fly
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: AEG Mikrowelle in Ikea Faktum

Also die knapp 2 cm könntest evtl. auch mit einer Schubkastenblende in Frontmaterial oder Edelstahl ausgleichen, je nachdem wo sich da genau der Einlegeboden unter oder über der Mikro befindet. Eine Front ist so ca.1,6 - 1,8cm dick. Dein Spalt ca. 2-2,2cm vieleicht auch ein wenig breiter.

Ich würde so vorgehen:
- Schubkastenfront (59,5 x ca. 12,5cm) kaufen und diese an beiden Schmalseiten so ausklinken, dass von der Originalkante an einer Längsseite noch die komplette Breite stehen bleibt. Also wenn man von vorne draufguckt, sind rechts und links unten jeweils ca. 18 x 107 mm ausgeklinkt. Auf dem Bild unten die schraffierten Bereiche:

AEG Mikrowelle in Ikea Faktum - 124889 - 23. Feb 2011 - 13:19

- Dann drehst diese Front in die Waagerechte, schiebst sie mit den ausgeklinkten Ecken voran in den Korpus, so dass die unversehrte Längskante vorne an den Korpuskanten aufliegt. Wenn das genau gemacht hast, steht das Dingens genau gleich weit raus, wie die restlichen Fronten.
- Frontblende dann am nächsten Einlegeboden festschrauben.

Somit hast den Spalt von ca 2cm mit einer Front der Dicke ca. 1,8cm ausgefüllt und den Rest auf zwei kleinere Spalten drunter und drüber "verteilt"

Das Ganze ginge natürlich auch mit einem Stück Edelstahlblech auch dem Baumarkt und etwas Geschick beim Zurechtbiegen oder ggf. mit einer lackierten 4-Kant-Leiste...
 

Anhänge

Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: AEG Mikrowelle in Ikea Faktum

hat mal jemand geschaut ob die Front der Mikro nicht das ganze abdeckt ?
Samy
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: AEG Mikrowelle in Ikea Faktum

Nö, Samy das Teil ist wirklich nur knapp 39cm hoch... :-\
 

Mitglieder online

  • Belladonna89
  • Ritterburg2.0
  • Smoothie
  • Wolfgang 01
  • Magnolia
  • Snow
  • capso99
  • mozart
  • -=|Acki|=-
  • moebelprofis
  • Lisa90
  • mark740
  • BloodRayne
  • Daena
  • Boschibär
  • Shania
  • schokonuß
  • Silber10

Neff Spezial

Blum Zonenplaner