AEG Induktionskochfeld und Häcker

Emaluna

Premium
Beiträge
36
Ich habe mir im Küchenstudio ein AEG -Kochfeld in saphirmatt live ansehen und ausprobieren können und war ganz schnell überzeugt, dass ich das unbedingt haben möchte :kiss::

AEG 6000 DOUBLEBRIDGE / SAPHIRMATT

Leider muss laut Küchenstudio bei einer 25mm APL und Häcker -US in der 1-1-2-2-Aufteilung die oberste Schublade entfallen und stattdessen eine Blende verbaut werden, trotz dieser AEG-Aussage:
  • SlimFit-Design – Geringe Einbautiefe erleichtert die Planung. Kein Einbau eines Schutzbodens erforderlich.
Bei der Suche hier im Forum bin ich auf ähnliche Themen gestoßen und bin mir nun unsicher ob ich das wirklich so hinnehmen muss oder ob Häcker sich hier nur absichern will und es von den Maßen her doch möglich wäre.
Oder wäre ein 2er Auszug mit Innenschublade eine Möglichkeit - gibt es das überhaupt?
 
Das ist die Einbauskizze
1716149030644.jpg


Das sind insgesamt 67 mm Einbauhöhe

Die oberste Schublade hat eine Nutzhöhe 8 cm lt. diesem Beitrag
D. h., allzuviel bleibt mit dem Kochfeld nicht über

Wie dick ist denn deine geplante Arbeitsplatte .
 
Die Arbeitsplatte soll eine 25mm Schichtstoffplatte sein.

Die Skizze hab ich auch studiert, aber scheinbar nicht verstanden :rofl:, ich finde die 67mm nicht, ich seh nur was von 55mm.
Wie muss ich denn rechnen?
25 APL + 80 Schublade - 67(?) Einbauhöhe = 38 nutzbare Höhe?
Würde ja für flache Teile wie z.B. Kochlöffel vielleicht noch reichen
 
Schau dir mal die Position der Pfeile an Kerstin.

Dieses Feld hat auf 550 mm Breite eine Eintauchtiefe von 44 mm.
Würde also, bei einer 25 mm AP 19 mm unten raus ragen.

Weshalb das Studio keine Schublade einbauen will kann ich nicht nachvollziehen.
Vielleicht haben die auch die Pfeile falsch interpretiert.
 
Lass dich auf nichts ein. Die oberste Schublade wird mit niedriger Zarge bestellt und dann passt es, selbst mit dem dicken Häcker Schutzboden, der immer mitgeliefert wird.

Ich weiss auch nicht warum, es könnte ja sein, dass in ein paar Jahren ein anderes Kochfeld verbaut wird, welches einen Schutzboden erfordert.
 
Dann werde ich die KFB noch mal darauf ansprechen, ich kann sie erst ab Donnerstag wieder erreichen.
 
Aber noch mal zum Verständnis:
Die 67 mm ergeben sich aus der Addition 44 + 23 an dieser Stelle:
1716200685220.png

wobei die Zeichnung für mich so aussieht als sei die 44 die Gesamttiefe und die 23 der Teil davon der breiter ist.

Was bedeuten dann diese 55 ?
1716200862174.png
 
Das Kochfeld hat eine gesamte Eintauchtiefen von 44mm, zeigen die Pfeile von UK-Glas bis UK-Gehäuse am tiefsten Punkt.
Deswegen auch die 55mm, sonst würden diese keinen Sinn ergeben.
 
@Evaelectric ... und über den 44 mm ist noch eine 23 mm hohe Eintauchtiefe, die etwas breiter als die 44mm hohe Eintauchtiefe ist ;-)

Nein, eben nicht Kerstin.
Schau auf die Pfeile. Beide beginnen ab Oberkante AP: Die 44 mm beziehen sich auf die Eintauchtiefe der 550 mm.
Die 23 mm Eintauchtiefe auf die seitlichen Bereiche.

Das Feld ist auch mit den Einbaumaßen 44x750x490 mm angegeben.
 
Ich wollte hier nochmal Rückmeldung geben. Meine KFB hat sich nochmal mit Häcker in Verbindung gesetzt und ich bekomme die zusätzliche Schublade unter dem Kochfeld. :-[
Mit niedrigerer Zarge, aber das ist ja okay. Danke für euren Input zu dem Thema!
 
Wir haben dieses Induktionsfeld seit ein paar Wochen und es ist ein Traum. Das sieht einfach so gut.
Wir erfreuen uns jeden Tag daran.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben