Acryl-Dampfdusche: wie putzen?

Dieses Thema im Forum "Sanitär" wurde erstellt von Nice-nofret, 20. Dez. 2009.

  1. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz

    Hallo Leute
    Gestern ist Söhnchen ausgezogen in eine kl. 2 Zi-Whg; wir haben in gleich mit einer kleinen House-warming-party (Lachshäppchen, TOASTER, Toastbrot,...) am Abend aufgeheitert ... und da sehen meine müden Augen eine ACRYL-Dampfdusche .. (Wie wir vor der Tür standen war gut laute Musik und blaues Licht zu erkennen durch das Badfenster *gg*.. er probierte das Teil schon aus)..

    Jedenfalls hier haben wir stark kalkiges Wasser .. .WIE putz man so ein Teil richtig, damit es nicht kaputt geht?

    Kann man den Kalklösenden-Badreiniger nehmen (kein Microfasertuch .. .hab ich ihm schon gesagt, und kein Putzschwamm)

    Ich hab' bisher noch nie das Vergnügen von Acryl-Irgendwas gehabt und bin deshalb etwas ratlos.

    P.S natürlich putzt er selber ... er wollte nur von mir wissen, was er machen soll.
    P.P.S: heute morgen ist er bereits zum Frühstück da - freiwillig ! Wie er noch da gewohnt hat (sic) empfand ers als zumutung *gg* KINDER *dance*
     
  2. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Acryl-Dampfdusche: wie putzen?

    Ich hatte in meiner letzten Wohnung Acrylbadewanne und Waschbecken. Ich habe es ganz normal mit seifigen Reinigern und Kalkreiniger geputzt. Zum Entkalken habe ich manchmal auch einfach Wasser hineingegeben und Zitronensäure drin aufgelöst und das Ganze einige Zeit stehen lassen. Das Wasser habe ich in der Badewanne dann mit einem Tuch immer mal wieder über die Seitenwände verteilt, hinterher mit klarem Wasser nachgespült und mal mit einem trockenen Tuch nachgetrocknet und alles glänzte wieder.
    Nervig ist, dass Acryl halt recht kratzempfindlich ist. Es gibt aber Pasten, mit denen man Kratzer rauspolieren kann. Ich habe übrigens 5 Jahre lang Mikrofasertücher genommen und beim Auszug waren sowohl Badewanne als auch Waschbecken ohne besondere Kratzer (beides war neu beim Einzug, allerdings war es auch nicht durchsichtig, sondern weiß. Ich weiß nicht, wie das bei durchsichtigem Acryl mit Mikrofastertüchern ist).
    Ich hatte um die Abflüsse herum nur das Problem, dass dort das Wasser am längsten brauchte, um wegzutrocknen und sich ein dünner gräulicher Ring mit der Zeit bildete (an der Kante, wo das Abflusssieb ansetzt), den ich selbst mit Kalkreiniger nicht mehr wegbekam. Da hätte ich gleich von Anfang an hinterher sein müssen, aber da fiel der noch überhaupt nicht auf und als wir ihn dann bemerkten, war es zu spät und er weigerte sich, wegzugehen (das gleiche an Zierrillen auf dem Waschtisch um den Wasserhahn herum, wer denkt sich auch solch einen Blödsinn aus???)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Miele-BO H 5240 BP Türe .. .wie zusammenbauen nach putzen Mängel und Lösungen 24. Juli 2012
Mauerkasten - Häßlichen Rand verputzen? Küchen-Ambiente 12. Nov. 2010
Kopffreihaube putzen Reinigung 13. Juli 2010

Diese Seite empfehlen