Abstand zwischen Korpus und Dachschräge. ++Hilfe++

Wiego1337

Mitglied

Beiträge
4
285823


Hallo zusammen,

ich habe mir vor etwa einem Monat von einem Bekannten meine IKEA Küche aufbauen lassen. Nun ist es jetzt so, das ich auf mich allein gestellt bin und es noch so ein kleines Problemchen gibt. Meine Küche ist in U- Form und über der "Waagerechten" haben wir eine Schräge, was dazu führt das es eine Lücke zwischen Korpus und Wand gibt. Es ist quasi nicht abschließend. Ich hatte da schon mal an so eine Milchglaß (Plexiglas) Scheibe gedacht (aber keine Ahnung wie ich die befestigen soll). Ich bin handwerklich nicht unbegabt, jedoch ideenlos und unerfahren. Ich hab mal ein Bild in den Anhang gepackt. Auf dem Bild sieht es jetzt nicht sooo dramatisch und hässlich aus, wie es eigentlich ist :-).

Über Anregungen oder Hilfe würde ich mich riesig freuen.

Grüüüüße :clap:
 

Wiego1337

Mitglied

Beiträge
4
@cliffideo Hier sind nochmal Fotos auf denen man die Problemzone besser erkennt.

Breit ist die Fläche 2.1 M und Tief (Abstand zwischen Korpus und Schräge) 36 CM.

Meine eigene Idee wäre, Dachschrägenadapter (die man auch für Kleiderschränke an Schrägen nimmt) an der Schräge zu befestigen, an denen ich Magneten befestige. Dann eine 2,1 M breite Plexiglasscheibe (Milchig) ebenfalls mit Magneten befestigt, an die Dachschrägenadapter zu klemmen.

Was haltet ihr von meiner Idee oder noch besser, habt ihr welche für mich?

Freue mich über jede Anregung. :-)
 

Anhänge

russini

Premium
Beiträge
3.424
Wie ist denn der Neigungswinkel von der Dachschräge? Wenn 45 Grad, dann würde ich Holzlatte auf 45 Grad oder anderen passenden Winkel zuschneiden lassen bei Schreinerei, reichen ja 1m Stücke, diese dann an die schräge Wand dübeln/Schrauben und dann erst die Rückwand drauf mit Montagekleber oder Kreppstreifen.

Satiniertes Plexiglas würde ich nicht nehmen, da vermutlich der Hintergrund durchscheinen wird, eher was richtig farbiges, z.B. weiße Sichtseite von Ikea , gibt's ja in 2,40m Länge.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.852
Wohnort
Barsinghausen
Russinis Idee ist gut. Alternativ könntest Du die Lücke auch im Trockenbau verschließen, spachteln un streichen. Wäre es meine Küche, würde ich es so machen.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.458
Wohnort
78655 Dunningen
Hallo @Wiego1337
Idealerweise hätten man die Platte übertief gemacht, nu ist es so. Was meine Idee wäre, ist diese:
Plexiglas.PNG

Als Gimmick hinter die Plexiglasscheibe LED-Streifen.
 

Wiego1337

Mitglied

Beiträge
4
Hallo Leute,

riesen Dank schonmal. Das ist mein Eigentum. Aber auf der Zeitachse werde ich nicht mehr all zu lange dort wohnen bleiben und die Küche eventuell mitnehmen. Deswegen finde ich Snow's Idee richtig gut. Gehe ich zum Schreiner und lasse mir die Falzleisten anpassen oder gibt's die schon passend im Baumarkt? Die Plexischeibe können die mir doch auch im Baumarkt schneiden oder? Wenn ich die zu Hause schneide hab ich Angst das die mir verreissen, wenn ich keine Aluleiste nehme.

Danke und Gruß
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.458
Wohnort
78655 Dunningen
Die Falzleisten wirst du so im Baumarkt nicht bekommen. Plexiglas zugeschnitten ja.
Wenn du magst und mir die exakten Maße lieferst, also genauen Abstand von Hinterkante Platte bis zur Dachräge und wieviel Grad der Winkel hat, kann ich dir eine Zeichnung erstellen, wie die Leisten aussehen müssen. Mir der dann zum Schreiner und machen lassen.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben