Abluftrohr sicher abdichten

Kochstelle

Mitglied
Beiträge
81
Hallo,

nach den tollen Empfehlungen hier im Forum haben wir uns entschieden statt Abluft eine Umluft-DAH zu installieren. Da in unserer Wohnung bereits ein Rohr für eine Ablufthaube installiert wurde muss dieses jetzt fachmännisch dicht gemacht werden. Habt Ihr Empfehlungen wie dies am besten ausgeführt werden kann?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Abluftrohr sicher abdichten

Bist Du sicher, dass Du ohne Not auf Umluft wechseln möchtest?

Gute Umlufthauben kosten deutlich mehr als brauchbare Ablufthauben; ausserdem benötigen die meisten regelmässig teure Filterwechsel. Die Feuchtigkeit schaffen sie sowieso nicht aus der Bude...
 

Kochstelle

Mitglied
Beiträge
81
AW: Abluftrohr sicher abdichten

Hallo Vanessa,

so ganz ohne Not ist es bei uns nicht, wir haben eine energieeffiziente Wohnung (mit allen Vor- und auch Nachteilen :rolleyes:) weshalb uns vom Fachmann zur Umluft geraten wurde. Wir haben uns daraufhin für eine Berbel mit Umluftfilter entschieden und die braucht nunmal kein Loch in der Decke (außer man würde auf Hybridbetrieb umstellen).
 

Kochstelle

Mitglied
Beiträge
81
AW: Abluftrohr sicher abdichten

entschuldigt bitte meine Ungeduld, aber....

wir sitzen etwas auf heissen Kohlen bezüglich dieser Problematik da wir das abdichten schnell realisieren müssen.

Es würde uns schon weiterhelfen wenn wir Tipps bekommen wen man am Besten mit so etwas beauftragt (wir wollen das nicht durch das Küchenstudio ausführen lassen). Es soll richtig dicht sein (Dampfdicht glaube ich ist der Fachausdruck) ausserdem soll es zu keiner Kondensformung im abgedichteten Abluftkanal kommen die uns eine verzögerte "Tröpfcheninfektion" bringen könnte.

Ober ist "Schaum rein" und Deckel drauf echt genug? *w00t*
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Abluftrohr sicher abdichten

Schaum rein ist eine brauchbare Lösung, besser ist Steinwolle wegen eines eventuellen Rückbaus.

Dann Deckel drauf funktioniert nur, wenn der Deckel dampfdicht eingebaut wird. Also vom Trockenbauer einen Rest Dampfsperrfolie schnorren und die mitsamt Deckel ins Rohr drücken. Anschließend rundum mit Dampfsperrklebeband abdichten.

Wenn Du dann das Abluftrohr am anderen Ende auch noch dicht machst, dann sollte das reichen.
 

Kochstelle

Mitglied
Beiträge
81
AW: Abluftrohr sicher abdichten

Hallo Martin,

vielen Dank für Deine Antwort, das klingt gar nicht so kompliziert. Für das andere Ende müsste man dann aber auf's Dach.. Welchen Handwerker frage ich da am besten für so etwas?
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Abluftrohr sicher abdichten

Dachdecker, notfalls Installateur. Manchmal kann man auch den Schornsteinfeger mit einem Trinkgeld dazu motivieren.
 

Kochstelle

Mitglied
Beiträge
81
AW: Abluftrohr sicher abdichten

Vielen Dank für Deine Hilfe, Martin.

Wir werden uns jetzt auf die Suche nach einem fachmännischen "Abdichter" machen. Der Hinweis mit der Steinwolle ist jedenfalls super, da ist ein möglicher Rückbau hoffentlich relativ schmerzlos realisierbar.

Was uns noch Sorgenfneuen auf die Stirn treibt ist der Hinweis eines Handwerkers der meinte dass er die Betondecke rund um das Rohr aufbohren muss damit der Deckel über das Rohrende geschoben werden kann. Er ging also von einem Deckel aus der nicht in das Rohr geschoben wird sondern darüber gestülpt wird. Muss das wirklich so gemacht werden?
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
Beim Abluftmaterial hab ich Ihn nicht mehr gefunden.

Dann nimmst Du was ähnliches, das in der Grösse passt und klebst Ihn mit Silikon fest.
 

Kochstelle

Mitglied
Beiträge
81
AW: Abluftrohr sicher abdichten

das hilft mir/uns wirklich enorm weiter, wir hatten uns schon einen ziemlichen Kopf deswegen gemacht - toll!
 

Mitglieder online

  • nobbi1991
  • Elba
  • regin
  • Michael
  • Lianste
  • -=|Acki|=-
  • coja
  • angeliter
  • Adebartax
  • Magnolia
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner