Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Karli

Mitglied
Beiträge
5
Hi,
habe bei meiner Insel-Dunstabzugshaube das Problem des unschönen Abluftrohrs. Die weißen Kunststoff-Dinger sind nun wirklich alles andere als ansehnlich. Meine bisherige Idee war eine abgehängte Decke aber vielleicht habt ihr ja eine "bessere" Idee. Die abgehängte Decke ist mir bisschen zu aufwendig. Was meint ihr?

Vielen Dank!
Karli
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.431
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Hallo Karli,
verstecken sollte aber sein. Auch die weiteren Abzweigungsmöglichkeiten vom DAH-Schacht. Das wird wohl nur mit einer Verkofferung rund um die DAH und den Abluftkanal gehen.

VG
Kerstin
 
Beiträge
8.732
Wohnort
3....
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

leider sieht man nur die Decke, aber nicht die Küche, sprich Insel. Wie steht die ? Maße ?
 
Beiträge
231
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Sieht ja furchtbar aus!
Decke abhängen kostet natürlich Höhe und "drückt" damit ggf. optisch den Raum. Wenn du aber ausreichend Höhe hast, ist es kein Problem und hätte gar den Charme, dass du auch Einbauleuchten und Lautsprecher integrieren könntest. Auch eine Teilabkofferung im Trockenbau kann ich mir optisch ansprechend vorstellen.

All das kostet richtig Geld und Mühe. Da machen wir uns nichts vor.

Am einfachsten wäre es deshalb, die DAH auf Umluftbetrieb umzurüsten. Da gibt es indessen ausgezeichnete Lösungen.
 
Beiträge
8.732
Wohnort
3....
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

All das kostet richtig Geld und Mühe. Da machen wir uns nichts vor.
Also ich wurde eine Teilabkofferung favorisieren, aber leider sieht man die Küche nicht, ob es dazu passt. Die Spannplatten dafür kosten nicht die Welt, und wenn man nicht zwei linke Hände hat, ein paar Stunden Bastelei :-)
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.646
Wohnort
Wiesbaden
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Hallo,
welche Abmessungen hat denn der verbaute Abluftkanal?
Grüße,
Jens
 

Karli

Mitglied
Beiträge
5
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Hi,
Danke erstmal für eure bisherigen Ideen und Beiträge. Die Kücheninsel hat eine größe 300x100cm und der Abluftkanal hat eine Länge von ca. 2m.

Wie würde denn eine Teilabkofferung aussehen? Hat da jemande vielleicht ein Foto oder ähnliches.

Ich hatte noch die Idee den Abluftkanal mit einer Edelstahlblende zu verzieren. Vielleicht passend zu der eckigen Form der Haube, eine eckige Verzierung. Die Frage ist bloß, wo man so eine Abdeckung aus Edelstahl herbekommen könnte?!
 

Karli

Mitglied
Beiträge
5
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Ah, ok! Also doch wie ich es mir gedacht habe, in Richtung abgehängte Decke. Ja, also meine erste Idee war ja die Decke in den gleichem Maßen wie die Kücheninsel abzuhängen, also 3x1m. Und wahrscheinlich werde ich auch diese erste Idee umsetzen.

Mir stellt sich nur noch die Frage des Materials der Verkleidung und des Grundgerüsts. Will die Decke in der Garage anfertigen und dann an die Decke anbringen. Daher suche ich was "leichtes". Gipskarton finde ich da zu schwer und wuchtig. Hatte im Baumarkt mal so ein Material in der Hand, was für Trockenbau verwendet wird, es besteht aus 3 Schichten, in der Mitte sowas ähnliches wie Schaumstoff, der Name fällt mir momentan nicht ein... :-\

Des weiteren soll die Decke dann ein paar Halogen/LED Spots beinhalten, mit einer Schattenfuge zur Decke hin abschliessen und mit einer Rahfaser oder glatten Vliestapete beklebt werden und natürlich weiß gestrichen werden.

Hätte hierzu noch jemand ein paar Tipps und Tricks?! *idee*

Danke *2daumenhoch*
Karli
 
Beiträge
1.276
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Mir stellt sich nur noch die Frage des Materials der Verkleidung und des Grundgerüsts. Will die Decke in der Garage anfertigen und dann an die Decke anbringen.
Das wird nix.

Hatte im Baumarkt mal so ein Material in der Hand, was für Trockenbau verwendet wird, es besteht aus 3 Schichten, in der Mitte sowas ähnliches wie Schaumstoff, der Name fällt mir momentan nicht ein.
Das wird nicht halten.

Nimm Spanplatten und bau den Kasten in der Küche zusammen.


-
 

Karli

Mitglied
Beiträge
5
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Hm... aber Spanplatten finde ich für solche Sachen doch ein bisschen zu wuchtig. Die Decke hat doch keinerlei Belastung. Da gibts doch heutzutage sicherliche was moderneres für den Trockenbau als Span- oder Regipsplatten?!
 
Beiträge
1.276
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

... wenn du was gefunden hast, lass es uns wissen.
Daran sind wir sehr interessiert.
 

Joerg

Mitglied
Beiträge
80
Wohnort
Senftenberg
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Was ist denn an GiKa-Platten wuchtig. Nimm die original Trockenbau-Abhänger , dazu die CD Profile und in 3h ist das Ding dran. Das längste wird die Trocknungszeit des Spachtels sein, sonst könntest du nach dem Abendbrot sogar noch tapezieren und streichen.
Was billigeres gibbet auch nicht.

Allerdings hört sich das alles nicht unbedingt danach an als wärst du dir sicher mit dem was du da tun willst und dann ist es meist besser jemanden ran zu lassen der was davon versteht sonst sieht es halt wirklich aus wie in der Garage zusammengebastelt.
 

atmos

Mitglied
Beiträge
455
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

bitte keine Spanplatte, wie wär es mit Hartschaumplatten mit Glasgewebearmierung z.B wedi od PCI (gibts auch in Baumärkten) ab einer Stärke von 4/6mm, in versch. Plattengrößen
Vorteile: formstabil, leicht, einfach zu schneiden.....
Nachteil: etwas teurer, Oberfläche muss uU nachbearbeitet werden

Unterkonstuktion an die Decke schrauben, Platten drauf usw
ev Bohrungen für Beleuchtung
da braucht man keine Garage für einsauen
 
Beiträge
1.276
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Hi Atmos,

habt ihr das so gemacht ?

Ich hätte Bedenken da eine 30 KG Haube dranzuhängen.

Wenns aber geht ...... ich lerne gerne noch dazu.


LG Klaus
 

atmos

Mitglied
Beiträge
455
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

nein, sowas brauchen wir nicht ;D

ich denke die Haube hängt mit ihrem Gewicht an der Decke und es geht NUR um die Verkleidung der Abluftkanäle - oder habe ich da was falsch interpretiert?

trotzdem, eine Unterkonstruktion ist allemal erforderlich, daran würde dann wenn!!!....die Haube hängen. an einer Gipskarton oder Spanplatte hängt ihr das Ding doch auch nicht dran - oder doch?
 
Beiträge
1.276
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Na ja, vielleicht denke ich zu sehr in die Zukunft.

Ich würde die Haube immer an den Deckenkasten hängen
und nie den Deckenkasten um die Hauben bauen.

Sollte an dem Teil mal was gravierendes sein, müßte
man den Deckenkasten aufreißen.
 

Karli

Mitglied
Beiträge
5
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

bitte keine Spanplatte, wie wär es mit Hartschaumplatten mit Glasgewebearmierung z.B wedi od PCI (gibts auch in Baumärkten) ab einer Stärke von 4/6mm, in versch. Plattengrößen
Vorteile: formstabil, leicht, einfach zu schneiden.....
Nachteil: etwas teurer, Oberfläche muss uU nachbearbeitet werden

Unterkonstuktion an die Decke schrauben, Platten drauf usw
ev Bohrungen für Beleuchtung
da braucht man keine Garage für einsauen
Genau das meinte ich! *top*
Nur damit ich das gante in Ruhr fertig machen kann, würde ich es in meiner Garage machen. Das ist doch wohl um einiges angenehmer als kopfüber zu spachteln, tapezieren und streichen!

Noch jemand ein Tip für das Material der Unterkonstruktion?

Und bei mir bleibt die Haube an der Decke hängen und nicht an der abgehängten Decke *2daumenhoch*

Danke
Karli
 
Beiträge
14.041
Wohnort
Lindhorst
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Hallo Karli,

Und bei mir bleibt die Haube an der Decke hängen und nicht an der abgehängten Decke
Überprüfe bei dieser Vorgehensweise bitte zuerst, ob sich die DAH dann noch demontieren lässt. Wäre blöd, wenn der erste Kundendiensteinsatz ein Wegreissen des Trockenbaus erforderlich macht.

Es ist jedenfalls absolut unüblich.

Wir benutzen übrigens grundsätzlich Spanplatten und Dachlatten für stabile Trockenbauten, die auch Inselessen halten sollen.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.646
Wohnort
Wiesbaden
AW: Abluftkanal verschönern bzw. abdecken

Hallo,
nochmal die Frage nach den Kanal-Abmessungen, also dem Querschnitt. Das sieht recht klein aus. Wenn man sich nun die Mühe macht, das anzuhübschen, sollte auch die Funktion stimmen.
Gruß,
Jens
 

Ähnliche Beiträge

Oben