Abluft über Dach entsorgen ?

Dieses Thema im Forum "Lüftung" wurde erstellt von Atze-P, 22. Jan. 2010.

  1. Atze-P

    Atze-P Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2009
    Beiträge:
    16

    Hallo in die Runde,

    ich will in diesem Jahr endlich mal vom Provisorium wegkommen und die Küchenabluft über das Dach hinausleiten, das sollte auch möglichst fachgerecht erfolgen. Man findet allerdings recht wenig dazu. Eine Ableitung von Kondenswasser ist ja wohl nötig ?

    Wir haben eine Inselhaube mit 150 mm Schlauchabgang, im Dachbereich ist ein sehr starker Gebläsemotor in Betrieb, an dessen Standort ist es bis zum Dach oben noch ca. 1 m.

    Welches System hat sich bewährt, was ist zu empfehlen. Vielleicht hat jemand Erfahrungen. Ich danke für jede Hilfe
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Als Dachdurchführung hat sich der Multivent |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| bewährt. Zusätzlich brauchst Du 2 Kondenswassersammler, einen im warmen Bereich direkt an der Grenze zum kalten und einen direkt hinter dem Lüftermotor.
     
  3. Atze-P

    Atze-P Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2009
    Beiträge:
    16
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Das wäre ja schon mal das richtige, aber warum dieser " stolze " Preis und wo bekommt man einen Kondenswassersammler.

    Mein Gebläsemotor steht direkt über der gedämmten Küchendecke im kalten Dachraum, da müsste ja dann ein Kondenswassersammler reichen ??

    Bis dann
     
  4. Joerg

    Joerg Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2007
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Senftenberg
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?



    Tja Atze, da ist sie wieder mal die Gier unserer Industrie. Du kannst auch eine gedämmte Ablufthaube nehmen aber die kostet dann gleich noch mal das Doppelte.

    Ich habe mir meine Ablufthaube aus Titanzink selbst gebaut mit 100mm Dämmung in der Wandung. Somit konnte ich auf den Kondenswassersammler verzichten. Sie funktioniert nun schon im 4.Jahr tadellos und es gab noch nie auch nur einen Tropfen zurücklaufendes Wasser.

    Insgesammt hat mich die Haube 20,-€ Material und einen Tag arbeit gekostet, inkl. der Materialbeschaffung.
    Ich bin immer dankbar für solche gelegenheiten. 750,-€ in 8h zahlen mir meine Kunden sonst nicht wenn ich meinem Gewerbe nachgehe.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Hallo Jörg,

    sei mir nicht böse, aber Deine Küchenbau-Fähigkeiten sind um ein Vielfaches besser. Diese Pseudo-Abluftlösung schafft großzügigst geschätzt vielleicht 250m³/h.

    @ Atze-P: Kleinserien sind nun mal teuer. Was das gleiche Teil auch kosten könnte: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| . Auf der letzten Seite empfohlener VK-Preis stolze 615 Euronen.

    Kondenswasser-Sammler : |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  6. Joerg

    Joerg Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2007
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Senftenberg
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Wie lieber martin kommst du denn zu diesem Ergebnis?

    Jetzt bin ich ja mal gespannt.
     
  7. Flowergirl

    Flowergirl Mitglied

    Seit:
    22. Jan. 2010
    Beiträge:
    11
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Hallo, Jörg

    wir haben zwar keine Inselabzugshaube aber ein Esseabzughaube und hatten das gleich Problem. Zuerst haben wir mit dem Hersteller der Lüfterbausteine gesprochen, der uns viele nützliche Tipps gegeben hat. Kondenswassersammler haben wir im Baumarkt gefunden, die wir aber nicht gebraucht haben. Alles andere Zubehör, um die Abluft übers Dach abzuführen, bekamen wir im Großhandel für Baustoffe (Dachdeckereinkauf geht vielleicht auch). Was wir noch gebraucht haben, war ein Reduzierstück auf 125mm, einen Flexschlauch und Schlauchbinder. Im Baustoffgroßhandel haben sie auch sofort gewußt, was wir brauchen.

    Ich hoffe, Dir ein wenig geholfen zu haben.
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Hallo Jörg,

    der Luftstrom wird bei Deiner Konstruktion nicht geleitet, sondern verwirbelt und staut sich bis weit ins Rohr hinein. Das kostet Wirkungsgrad im hohen 2stelligen Prozentbereich. Aber solange Du bei erträglichem Geräusch die Küchendüfte nach draußen befördern kannst, ist's ja gut.
     
  9. Joerg

    Joerg Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2007
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Senftenberg
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Das mußt du mir aber näher erklären, warum sollte sich die Abluft in meiner Abzugshaube denn verwirbeln und zurückgestaut werden und warum hat die Luft bei deiner Haube freie Fahrt?
     
  10. Atze-P

    Atze-P Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2009
    Beiträge:
    16
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    @martin
    also ich zweifle damit nicht eure Preise im shop an, das ist schon OK, es ist einfach so, dass ich den Wert bei dem Teil nicht sehe :rolleyes::rolleyes:.
    Beim Bau meines Pools war es genauso, die komplette Anlage vom Händler war unbezahlbar. Ich habe mir damals statt dessen alles aus Einzelstücken zusammengebaut und das für einen Bruchteil des Preises ! So wird es wohl auch diesmal wieder sein ( für das eingesparte Geld fliegen wir paar Tage weg *top* )

    @Joerg
    ich kann mir jetzt nur nicht vorstellen, dass ohne Kondenswasserbehälter bei dir nichts in die Haube zurückläuft.
     
  11. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Einen aerodynamischen Excurs werde ich hier nicht schreiben. Das würde den Rahmen des Forums sprengen. Mache ggf. Eigenversuche z.B. mit einem Glasrohr und Rauch.

    In den industriell gefertigten Dachdurchführungen sind (berechnete) Luftleitelemente. Genauso ist die Größe des Gesamtluftaustrittes nach aerodynamischer Erfordernis angepasst.. Das ist nicht nur ein einfacher Plaste-Hut auf 'nem Rohr!
     
  12. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    So ist es nun mal.

    Der Kaffee, zu Hause selbergekocht kostet nunmal auch erheblich weniger, als wenn er dir im Cafè serviert wird. Und das Schlafen im eingen Bett ist bestimmt tausendmal mal billliger als im Hotel.

    Die Firma, die dir deinen Gehalt zaht, bekommt das Geld natürlich nicht von Kunden, die bereit sind, die geforderten Preise zu zahlen, sondern fällt als "Manna" vom Himmel.

    Nix für ungut, ab so ist es nun mal.
    Gruß Kuhea
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Der Schnee sollte möglichst nicht zu hoch liegen. :cool:

    Eine Alternative zum Kondenswassersammler ist wirklich ein mit Mineralwolle gedämmter Schlauch. Da wird der Kondenswassersammler überflüssig.

    Mit welchem Rohrdurchmesser hast Du gearbeitet Jörg, dann kann man auch sagen, was durchpasst.

    Ansonsten hat Martin Recht. Der Multvent ist qualitativ schon sehr gut, besser finde ich nur noch den von Gutmann oder O+F.
     
  14. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Wenn die Haube eine Nachlauf-Automatik hat und diese auch konsequent benutzt wird, ist bei gut isoliertem Abluftrohr ein Kondenswassersammler entbehrlich, sonst nicht.
     
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Ich setze trotzdem immer einen ein ;-), um genau das auszuschließen Martin. Das macht nämlich kein Mensch. Aber dafür wird zusätzlich der Schalldruckpegel reduziert. *top*
     
  16. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Ich setze auch immer einen Kondenswassersammler ein, um allen Eventualitäten vorzubeugen. Man weiß ja nie ;D.
     
  17. Joerg

    Joerg Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2007
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Senftenberg
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Ganz große Klasse die Argumentation hier und die Einigkeit der versammelten Gilde ist dabei beispielhaft.
    Aber wie steht schon im Beitrag Verpasste Chancen unter dem Fazit: "Die Küchenverkäuferinnen und -verkäufer verstehen sich als "unantastbare" Experten, nehmen die Kundenwünsche oftmals nicht ernst genug und stellen stattdessen ihre Meinung in den Vordergrund."

    Aber zurück zu den Fakten. Irgendwas mit ausgeklügeltem Abluft- und Strömungsmechanismus würde ich natürlich auch schreiben wenn ich über 300 Latten dafür kassieren würde. Als selbständigem Dachdecker werde ich dir jetzt aber mal noch was zu dem ausgeklügelten Aufbau dieser Haube schreiben. Die Zellen darin sind so kleinteilig, dass bei solchem Wetter wie dem, was wir gerade haben (3 Wochen Dauerfrost bis -15°), meine Kollegen und ich regelmäßig herantelefoniert werden, um die völlig vereisten Abluftrohre wieder einssatzfähig zu machen.
    Ist ein gutes Geschäft, die Leute sind bei akuter Einschränkung schon mal bereit ordentlich was zu lassen.

    Meine Haube hat einen Durchlass von 150 mm und ist mit 100mm rundum gedämmt.
    Die Abdeckung darüber hat minimal 11cm und in der Mitte 16cm Abstand zur Öffnung.
    Wenn dadurch ein Rückstau herbeigeführt wird, dann müßte ein Berbel-Kasten mit all seinem Gedöns darin im physikalischen Sinne ein geschlossenes Rohr sein. Isses aber nicht. Berbel gibt an, dass dieser gesammte Mechanismus nur 8% Einschränkung bringt.
    Jeder der nun einen gesunden Menschenverstand hat darf sich selbst sein Urteil bilden.
    Wir haben den Einsatz bei Minusgraden und einem kochenden Wassertopf getestet. Das gedämmte Metallrohr im Überdachbereich bildet nach dem Einschalten der DAH einen leichten feuchten Film. Das gedämmte Rohr erwärmt sich jedoch so schnell, dass bereits nach weniger als 5 Minuten dieser Film komplett abgetrocknet ist.
    Da brauch es keinen nachlauf oder sonstetwas. Zu einem laufen von Wassertropfen kam es überhaupt nicht.
    Laufende Wasserrinsale bilden sich von unten an der Blechabdeckung. Deshalb habe ich diese auch konisch gearbeitet, damit das Wasser nach außen läuft. Genau das passiert bei den gerade abgedeckten Multiventhauben nicht. Diese sind gerade und wenn wir die vom Eis befreien ist die gesammte obere Regenabdeckung von unten vereist. Da nützt dir ein Kondenswaserablauf an der Wandung herzlich wenig, wenn es von der Abdeckplatte bei direkt senkrecht geführter Abluft zumindestens erst mal auf die Rückschlagklappe tropft und irgendwann in der Küche ankommt.

    Bei Schnee das stimmt, da habe ich auch ein wenig meine Sorgen gehabt aber wir haben z.Zt. 50cm seit 2 Wochen zu liegen und bis jetzt gab es keine Probleme.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Sep. 2012
  18. Atze-P

    Atze-P Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2009
    Beiträge:
    16
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    @Jörg

    ich denke mal, dass ich deine Idee übernehmen könnte, ich muss allerdings noch mit meinem Dachdecker verhandeln, wie das so umsetzbar ist. Von den Abmessungen her ist das ja schon fast wie `ne Esse und irgendwie müsste sich das Teil ja auch mal reinigen lassen wegen Fettablagerungen ??

    bis dann mal
     
  19. rupa

    rupa Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2011
    Beiträge:
    212
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Kann mir jemand erklären wie ein "Kondenswassersammler" funktioniert?
     
  20. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Abluft über Dach entsorgen ?

    Wenn Du einen neuen Thread mit der Frage eröffnest statt einen neuen zu kapern, erkläre ich es Dir gerne ;-).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Abluftführung über das Dach Teilaspekte zur Küchenplanung 26. Juli 2015
Abluft Dachdurchführung Novy Pureline Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 22. Juli 2014
Abluft mit 150er Rohr durch 2 Dachziegel mit 125er Rohr???? Lüftung 17. Jan. 2012
Abluft Dachdurchführung Lüftung 1. Sep. 2011
Abluft in komplizierter Dachschrägeküche Montage-Details 9. Mai 2011
Probleme mit Abluft übers Dach Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 4. Sep. 2010
Position von Abluft-/Zuluftelement Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 28. Nov. 2016
Abluftkanal zur Belüftung Kühlschrank nutzen? Lüftung 27. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen