abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von schnuffy1de, 12. Sep. 2012.

  1. schnuffy1de

    schnuffy1de Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    2

    Hallo

    wir sind gerade beim Küchenbauer gewesen
    Es geht um die Dunstabzugshaube

    abluft oder umluft

    wir haben ein kfw70 haus geplant mit kontrollierter Wohnraumlüftung. Zusätzlich soll später ein Raumluftunabhängigen Ofen installiert werden.

    Laut Küchenbauen können wir eine abluft anlage nutzen. Laut Architekt geht nur umluft.

    die frage ist nun, was stimmt denn?
    Wenn abluft möglich, was benötige ich? druckluft kontrolle? fensterschalter?
    zwei mauerkästen (isoliert, z.b. berbel). einmal für abluft und einmal für zuluft?

    oder ist das alles quatsch und ich sollte eine gute umluft (z.b. berbel) nehmen

    lg & vielen dank
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    .. da gibt es schon einige Threads zu dem Thema und wohl mehrere 'Wahrheiten'. Neben Architekt und Küchenbauer hat im Zweifel auch noch der örtliche Herr Kaminkehrermeister ein Wörtchen mitzureden..
     
  3. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    Bei uns waren die Fragen u. Antwort fuer die Konstellation Niedrigenergiehaus, also dichte Fenster u. daher Not fuer eine KWL u. raumluftunabhaengigen Kamin, genau so wie Du sie bekommen hast.

    Fensterkontaktschalter u. Abluft DAH koennen eine nervige Kombination sein - dazu kannst Du gern Userin Conny fragen.

    Unterdruckwaechter ist eine Alternative zu Abluft DAH mit KWL u. Kamin im offenen Woh-Kueh. aber dann kostet er auch mind. 500 EUR dazu und ...

    Letztendlich weil wir uns nicht die Sache von dem uns noch unbekannten ortszustaendigen Schornsteinfegermeister abhaengig machen moechte, haben wir uns gesagt, wir nehmen eine Umluft DAH u. fertig.

    Berbel hat ein Paar Modelle mit Abluft- u. Umluft Betrieben umschaltbar in einem Geraet. Leider entsprechen die Modelle optisch nicht unserer (meiner) Wahl, weil dabei keine DeckenDAH war (als ich zuletzt vor ca. 3 Monate auf Berbel website angeschaut habe) u. eine Saeule DAH nimmt mir das Licht durchs Fenster weg. Daher wird es wohl eine Novy Highline u. die einigen Hunderten EUR gehen dann fuer den Baldachin f. die Novy anstatt ein Zusatzgeraet f. eine Abluft DAH.

    Viel Erfolg beim Neubau!
    H-C
     
  4. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    Ich glaube diese Diskussion wurde schon unzählige Male geführt.
    Kurz gefasst:

    Ich würde nie eine Wohnung oder Haus, welches mit einer KWL ausgestattet ist, mit Abluft betreiben. Dies wurde mir, unter anderem von Gutmann, in mehreren Seminaren dargelegt.
    Oder ihr lasst euch eine Haube einbauen, wo ihr den Abluft- bzw. Umluftbetrieb selber beeinflussen könnt.
     
  5. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    Und weil die meisten Neubauten in heutzutage in DE (zumindest so wie ich bisher gesehen habe) Niedrigenergiebauweise haben, warum stellen die DAH Hersteller, auch Gutmann, endlich nicht auf die neue Trend und bringt mehr vernuenftigen, effinzienteren (u. natuerlich f. Verbraucher, je guenstiger aber bessere Qualitaet u. Funktionen natuerlich, desto besser) Umluf DAH Modelle heraus? An wen verkauft Gutmann in DE noch ihre viele Abluft DAH Modelle? Von denen kenne ich nur Capa, die rein als Umluft von Haus aus gemacht ist. Die anderen wie die beruehmte Campo, klar gibt es in Umluft Version aber dann muss die Umluft Version auch teurer sein als Abluft. Fuer mich als Verbraucherin ist so etwas natuerlich nicht so toll :knuppel:, ehrlich gesagt.

    VG,
    H-C
     
  6. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    Wer sagt denn das ich die Capa nur als Umluftversion bekomme?
    Bekomme ich auch mit externen Motor und in Abluftversion.

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Eine Umluftvariante ist immer teurer als Abluft, da dort ja auch ein regenerierbarer Aktivkohlefilter, der bis zu 5 Jahre hält, enthalten ist.
    Bei Standardhauben muss ich den Filter alle 6 Monate wechseln und dabei fallen, je nach Hersteller, Kosten von ca. 50 - 70 € pro Filter an.

    Ob ein Wohnen mit einer KWL angenehmer und kostengünstiger ist, lassen wir mal dahingestellt. Dies muss jeder für sich selber entscheiden.

    DAH werden schliesslich nicht nur in Neubauten benötigt und verkauft. Daher ist der Bedarf an der Abluftversion riesengross.
     
  7. schnuffy1de

    schnuffy1de Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    2
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    hi

    erstmal vielen dank

    also meint ihr besser eine gute umluft (gutmann / berbel) bei uns anstatt abluft

    ok, werd mir die gutmann / berbel mal anschauen
    und mit siemens airclean vergleichen

    vielen dank...
     
  8. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.943
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    Hallo,
    wie begründet der Architekt denn seine Aussage?
    Kfw70 ist ja nicht so ambitioniert, daß mit einer Ablufthaube das Heizkonzept insgesamt in Frage stünde.
    Für Abluft spricht hingegen, daß die Lüftungsanlage weniger verunreinigt wird, Feuchtigkeit vom Kochen nicht durchs halbe Haus transportiert wird und letztlich geringere Kosten.
    M.E. wird der Wärmeverlust durch eine Ablufthaube überschätzt. Sie läuft nur einen Bruchteil der Zeit, längst nicht immer auf hoher Stufe, und der Mauerdurchbruch stellt mit einem selbstschließenden Mauerkasten keine übermäßige "Fehlstelle" an der Isolation dar.

    Positiv ist schon mal, daß der Händler sich die Sache nicht leicht macht und sofort Umluft vorgeben will-das ist in letzter Zeit richtig beliebt, denn mit Umlufthauben macht man viel Umsatz mit geringen Planungs-und Montagekosten.


    Grüße,
    Jens
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    Nee, Jens, glaube mir, denn ich habe mich mit (meine ich, genug Leuten) unterhalten fuer unser Projekt. Ob KfW 70 oder 55 oder gar ganz Passivhaus, wenn offene Wo-Ku-Ess-Raum und dann noch Kamin, auch raumluftunabhaengig, = offenes Feur in dem offenen W-K-E-Raum, dann ist es sicherer, auch bei Schornsteinfegermeister, UmluftDAH zu nehmen. Die Feuchtigkeit und Kochgerueche werden mit der Kontrol.Luftungsanlage, also KWL, nach aussen transportiert, bzw. Feuchtigkeit im Raum wird damit auch mit reguliert.

    Bei Abluft dann muss man bei der Hauskonstellation Zusatzmassnahmen dazu nehmen, Fensterkontaktschalter (kann nervig sein im Gebrauch) oder Unterdruckwaechter. Dann kostet eine Abluft in so einem Hasu mit allen Zusatzteilen, um dort AbluftDAH moeglich zu machen, genauso viel wie man gleich eine UmluftDAH ohne viel Zusatzmassnahmen nimmt, auch gar Baldachin dazu im Fall einer Decken-UmluftDAH. Wenn Du nur eine reine Ablufthaube ohne diese ganzen notwendigen Zusatzteilen dazu mit einer UmluftDAH vergleichst, klar kostet normal eine AbluftDAH, auch bei gleichem Haubenmodel, weniger als die Umluft Version. Wenn Du von Gesamtkosten ausgehst, habe ich fuer uns selbst mal, wenn auch nur grob, kalkuliert, dann bin ich kostenmaessig Umluft u. Abluft ungefaehr gleich raus bzw. bei richtiger Auswahl bin ich evtl. mit einer UmluftDAH ein wenig guenstiger weg als stur Abluft DAH um jeden Preis zu nehmen.

    VG,
    H-C
     
  10. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.943
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    HC, was soll man denn vergleichen, wenn nicht gleiche Haubenmodelle?
    Bei raumluftunabhängigem Ofen benötigt man keinen Fensterkontaktschalter, allenfalls einen Unterdruckwächter als Sicherheit. Besser ist eine aktive Zuluft. Daß der Herr Bezirksbrandmeister zu dieser Konstelation "geht nicht" sagt, wäre mir neu. Bei mir haben das bis jetzt alle abgenickt.
    Zu den Anschaffungskosten kommen die Unterhaltskosten. Und die sind mit der Leistungsfähigkeit der Umluftfilter eben auch gestiegen.
    Gruß,
    Jens
     
  11. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    OK, ich habe mich halt mit unserem Bauleiter lang darueber geredet. Auch bei den von Dir genannten Massnahmen, Unterdruckwaechter, raumluftunabhaengiger Kamin mit eigener Zuluft (die kosten auch alle zusaetzlich zu einem sonst normalen Kaminofen), kann mir noch keiner ausser der Ortsschornsteinmeister selbst, ob er so einen Kamin mit der beschriebenen Hauskonstellation und Ablufhaube genehmigen wird oder nicht. Und auch wenn er es tut, frage ich mich, im Fall seines Nachfolgers, ob ich ihn nicht noch einmal fragen muss.

    Daher habe ich mir gesagt, wir nehmen halt fuer uns Umluft und habe weniger Kopfschmerzen. Kostenmaessig, wie ich meinte, mit allen Sicherheitsmassnahmen, um unbedingt eine AbluftDAH zu haben bin ich mit einer UmluftDAH laengst fertig und die Betriebskosten einer UmluftDAH.... wenigsten habe ich dabei keine Sorge zu tragen, was ich dann machen muss, wenn der Abluftkanal drin der Art verschmutzt ist, evtl. wegen Feuchtigkeit mal schimmeln koennte od. da was kaputt ist, und das ganze Geruest rausgenommen werden muss... Bei UmluftDAH sehe ich Unterhaluntsmoeglichkeit nur an der Haube selbst einfacher (nur meine Vorstellung). K
    ohlenfilter kann man regenerieren und auch nicht all zu haeufig erneuern und ich sehe dies kostenmaessig noch ertragbar. Im Fall einer KWL im Haus wird doch auch hier mal gesagt, man braucht evtl. die Kohlenfilter nicht mehr unbedingt.

    Vor allem habe ich mich fuer eine UmluftDAH entschieden, weil ich mir Kopfschmerzen in diesem Punkt des Hausbaus ersparen moechte. Bei Abluft muss ich mich noch um die ganzen Zusatzteile kuemmern u. mir wird es zu viel.

    VG,
    H-C
     
  12. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.415
    Ort:
    Lipperland
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    öhm,

    für mich wäre es erst einmal wichtig zu wissen wer die Lüftungsanlage liefert. Die Hersteller unterscheiden sich ja auch. Es gibt gute und "weniger" gute. An einer schlechten Lüftungsanlage (geringe Leistung) würde ich auf Abluft setzen.

    Wenn ca 1,5 Stunden am Tag gekocht wird, blase ich ca. 900 - 1000 m³ Luft nach draußen.
    Rechne ich mal die kalte Jahreszeit, ca 6 Monate, in der ich heizen muß, habe ich ungefähr Mehrkosten von 50-60.-€ im Jahr. Abziehen kann ich davon wieder die Leistung der Lüftungsanlage, die ungefähr 200m³ pro Stunde leistet. Wärmerückgewinnung mal außen vor gelassen.

    Rechne ich nun die Umluftfilter der Haube und der Lüftungsanlage dagegen, habe ich mit Sicherheit Mehrkosten bei der Umluftvariante.

    und, bestimmt auch mehr Luftfeuchtigkeit im Haus....
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    Im Winter ist man über etwas mehr Luftfeuchtigkeit im Haus ganz froh, zumindest wären wir in unserem alles andere als luftdichten Altbau das.
    Letzten Winter musste unser Sohn seine teure spanische Gitarre reparieren lassen wegen eines Trockenheitsrisses im Boden. Das tat weh, nicht nur wegen des Geldes!
     
  14. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: abluft oder umluft bei kfw70 mit kwl und Raumluftunabhängigen Ofen

    menorca, das stimme ich Dir voellig zu.
    LG,
    H-C
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umlufthaube mit weniger Durchzug als Abluft? Einbaugeräte 21. Nov. 2016
Deckenhaube nur Abluft auch für Umluft? Einbaugeräte 31. Jan. 2015
Umluft oder Abluft bei Gutmann Einbaugeräte 20. Dez. 2014
Abluft-Umluft-Drama Küchenplanung im Planungs-Board 3. Jan. 2014
Dunstabzugshaube (Berbel) Umluft/Abluft EcoSwitch Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Nov. 2013
Die Abluft der Umluft Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Feb. 2013
Kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) bzw. Abluft in Küche Lüftung 2. Dez. 2012
DAH Abluft mit weniger Leistung oder Umluft mit mehr? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 27. Apr. 2012

Diese Seite empfehlen