Abluft für Dunstabzugshaube möglich?

aboutchris

Mitglied

Beiträge
109
Hallo erstmal! bin gerade am austüfteln meiner neuen Küche und bin auf dieses Forum gestoßen...vielleicht kann mir jemand helfen...
wohne in einer Eigentumswohnung, im DG, würde gerne eine Dunstabzugshaube mit Abluft einbauen, ich weiß ich benötige auch die Zustimmung der anderen Eigentümer, aber ich würde gerne mal eure Meinung hören ob das überhaupt machbar wäre, denn der Abzug soll ungefähr da sein wo er auch jetzt ist, und da stellt sich die Frage ob ein Durchbruch senkrecht sinnvoll wäre, und was das eurer Erfahrung nach so an Aufwand und Kosten mit sich bringt, darüber ist kein Dachboden sondern direkt das Blechdach...das sollte ja alles wieder dicht sein, es sollte kein Kondenswasser durch die Haube tropfen und auch nicht der Wind durchpfeifen (dieses Pfeifen habe ich schon bei der Bad- und WC Lüftung). Wunsch wäre zB eine Miele Pur68
danke!
 

Anhänge

  • BsIrvgyX6I.jpg
    BsIrvgyX6I.jpg
    65,1 KB · Aufrufe: 105

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.556
Wohnort
Ruhrgebiet
Wahrscheinlich wäre eine Dachdurchführung möglich.
Über Aufwand und Kosten musst du einen Dachdecker befragen.
Die Pur 68 wird eher nicht passen.Da würde ich beim Flachlüfter bleiben.
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
der Hochschrank links wird dann nur noch ein unterschrank , das Kochfeld leicht nach links wandern, und dann hätte ich optisch etwas wie die miele pur 68 vor, oberschränke mache ich auf der seite nicht da es eh kaum Stauraum bringt, dafür mehr arbeitsfläche….habe am do unseren Rauchfangkehrer bei mir, der sieht sich mal an ob und wie man eine dachdurchführung machen könnte und was der spaß kostet.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben