1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Abenteuer Neubau, offene Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Schlossijun, 9. Feb. 2015.

  1. Schlossijun

    Schlossijun Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2015
    Beiträge:
    6

    Hallo zusammen,
    nach einer langen Planungsphase geht es schön langsam los mit dem Hausbau. Einzug ist für Ende August geplant, also wird es schön langsam Zeit für die Küchenplanung.

    Zeitgleich mit der Planung hier im Küchenforum, werden wir auch die verschiedenen Möbelhäuser in der Region bemühen. Falls jemand einen Geheimtipp im Raum München / Freising hat, so soll er es mich bitte wissen lassen *rose*.

    Wunschliste:
    - Bora Muldenlüfter (Basic)
    - Müllauszug unter der APL, einfach genial.
    - Kühlschrank soll in die Speisekammer.

    offene Überlegungen:
    - Hängeschränke über dem Fenster ja oder nein.
    - wie wirkt es, wenn man durch die Schiebetüre die offene Küche betritt und dann fast vor der halben Kochinsel steht. Über die Schiebetür geht der einzige Zugang zur offenen Küche, Esszimmer und zum Wohnzimmer (siehe Grundriss)

    Vielen lieben Dank für Eure Mühe.

    Gruß
    Jürgen

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 178
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
    Fensterhöhe (in cm): 71
    Raumhöhe in cm: 256
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: max 90
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Wärmeschublade, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 180
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Frühstück, Kommunikation mit Gästen.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 100
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Beide berufstätig, groß Kochen nur am Wochenende. Unter der Woche nur Brotzeit.
    Wie häufig wird gekocht?ab und zu[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zu wenig Arbeitsfläche, zu klein.
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: völlig frei
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Der Bora basic gefällt uns ganz gut, auf einen herkömmlichen Dunstabzug würden wir gerne verzichten.
    Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    :welcome:

    Schöne Vorstellung :-)

    Ich würde auf jeden Fall zwischen Hausflur/Treppe und Wohnzimmer eine Schiebetüre oder auch richtige Türe einplanen. Mir würde das mächtig auf den Seier gehen immer ganz aussen rum laufen zu müssen; auch dass mir jeder permanent durch die Küche latscht wäre mir zu doof.

    Von den niedrigen liegenden Fenster bin ich auch kein Fan - nochdazu wo es bei euch so schön nach Westen geht und ihr - grade im Winter - die Nachmittagssonne einfangen könntet. Ob man dadrüber Hänger platziert oder nicht, hängt vom Gesamtkonzept der Küche ab.
     
  3. Schlossijun

    Schlossijun Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Vanessa,
    in der ersten Planung hatten wir eine Türe vom Hausflur zum Wohnzimmer, da es aber mit der Türe noch schwieriger wurde die Möbel zu stellen, haben wir sie bewusst weggelassen.

    Das liegenden Fenster geht nach Osten und zur Straße, da wollten wir nicht das jeder durch ganze Haus gucken kann.

    Gruß
    Jürgen
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Die Türe würde ich trotzdem einplanen :-) ihr könnt die Türe auch nachträglich im Trockenbau schliessen, wenn man sie WIRKLICH nicht benötigt oder keine Möbel gestellt bekommt. Die Wand ist IMHO aber lang genug um sie trotz Türe möblieren zu können. Nachträglich eine Türe in die Wand zu brechen und die Böden anzupassen ist viel schlimmer - als sie jetzt einzuplanen - auch was Lichtschalter angeht.

    Fenster: (Morgensonne ist auch was Feines!) auch bei dem liegenden Fenster kann auch jeder durchs Haus gucken - dann müsste es ein hochliegendes sein, damit das nicht geht. Ich weiss ja nicht wie nah ihr an der Strasse baut, bzw. wie belebt die ist - aber da kommen ja wohl noch ein paar Pflanzen hin? Bis die Pflanzen dicht machen, kann man auch eine Jalousie ans Fenster machen, sollten die Blicke wirklich zu neugierig sein.
     
  5. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    Bei uns können auch viele in die Küche und damit auch ins Wohnzimmer gucken, Schieberollos haben das Problem mit trotzdem viel Licht gelöst;-), wobei man auch nur Abends richtig gucken könnte.
    Bei so liegenden Fenstern gucken die Leute ja auf den Bauch und das kriegt man nicht mal mit, fände ich jetzt nicht sooo dolle;-).

    Und Kühlschrank wirklich in die Speis??? Für jeden Schubs Sahne (o.ä.) in die Kammer laufen? Bei jedem Tisch decken... Milch vergessen... in die Speis... och nööö, das würde ich mir noch mal überlegen. Gefrierteil auslagern kann man mit leben, aber gleich die gesamte Kühlung?

    Und äh, mir fehlt bei der Vorstellung der Planungsgrundriss vom Alnoplaner ;-), wäre nett, wenn du den noch nach reichen würdest, dann sieht man auch gleich die Abstände und die Größe der ausgewählten Möbel.
     
  6. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Jürgen,

    die Maße in deinem Alnogrundriss weichen von der Maßskizze ab. Was gilt?

    Die Raumhöhe ist 256 und nicht 270cm wie im Alnoplan?

    Der GSP soll nicht hichgebaut werden? zumindest 1 Raster, 13cm?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Feb. 2015
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    Perth, Australien
    in deinem Alno Plan sind ca 610cm zwischen Kücheninsel und der Wand planunten.
    Unten steht dann ein Esstisch, sagen wir mal 3 x 3m Platzbedarf.

    Was passiert mit den 3m zwischen Stuhl und Kücheninsel? Weiter Weg vom Kühli bis zum Tisch.
     
  8. Schlossijun

    Schlossijun Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2015
    Beiträge:
    6
    Moment, ich überarbeite grad meine Planung im Alno Planer...
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    Perth, Australien
    ich habe mir deine Planung hochgeladen und gemäss deiner Skizze angepasst.
    Die Maße in der Skizze, wenn richtig sind die die wir brauchen. Im ALNo verrutscht schnell mal was wie du sicherlich gemerkt hast.

    Also, bitte bestätige die Maße in der Skizze.
    kannst du etwas zu den Roteintragungen sagen in diesem Plan sagen?

    Thema: Abenteuer Neubau, offene Küche - 322150 -  von Evelin - Schlossijun0.JPG
     
  10. Schlossijun

    Schlossijun Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Evelin,
    ja 6 Meter kommt recht genau hin.
    Dein roter Kreis mit fragezeichen steht zur freien Verfügung, wir hätten halt einen schönen Schrank hingestellt, wenn du allerdings eine gute Idee hast... gerne.

    Der grund für Kühlschrank in der Speis ist das wir zwei negativ beispiele haben wo der Kühlschrank recht laut ist. Natürlich kenn ich auch Kühlschränke die fast nicht zu hören sind.
    Ich laß mich ja gerne überzeugen das ein Kühlschrank in der Küche doch viel besser ist...

    Ich habe meine Alno Planung nochmal verbessert, jetzt stimmen die maße.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Feb. 2015
  11. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    Perth, Australien
    hier erst mal eine Variante mit OS über dem Fenster und eingebautem Kühli. Gefällt mir optisch gut.

    In der Wand planrechts habe ich zwischen Tisch und Insel ein Fenster vorgesehen. Ansonsten erscheint mir die Insel AP etwas im Dunkeln (Licht nur im Rücken).

    Rechts vom Fenster ist der BO über GSP. Musst darauf achten, dass der BO nicht zu hoch sitzt (oberer Auszug soll nicht über Schulterhöhe sein).

    Links vom Fenster der Kühli.
    Links der Spüle ein 45er MUPL, den 45er US rechts der Spüle würde ich zumindest im oberen Auszug mit Innenschubladen bestücken, zb für Gewürze, Topflappen, Papierrolle oder ähnlliches.

    Die Insel hat übertiefe US, 60-80-60 mit Bora, daher 2-2-2 Auszüge.
    Die rückseitigen Schränke würde ich wohl nur ca 30cm tief machen, 40cm kommt mir etwas zu wuchtig vor, wenn sie erhöht sein sollen.

    Beispiel für mindertiefe Schränke ist Magnolias Küche. Hier sieht man auch, wie praktisch und schön es ist, wenn die AP in die Fensterlaibung reicht.

    Thema: Abenteuer Neubau, offene Küche - 322246 -  von Evelin - Magnelia Küche 1.JPG

    Thema: Abenteuer Neubau, offene Küche - 322246 -  von Evelin - Schlossijun21.JPG Thema: Abenteuer Neubau, offene Küche - 322246 -  von Evelin - Schlossijun22.JPG Thema: Abenteuer Neubau, offene Küche - 322246 -  von Evelin - Schlossijun23.JPG Thema: Abenteuer Neubau, offene Küche - 322246 -  von Evelin - Schlossijun24.JPG
     

    Anhänge:

  12. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    Perth, Australien
    mit 75cm breitem Standalone wird aus dem 100er US ein 90er und der MUPL ist dann 40cm breit statt 45cm.

    Die Geräusche eines Standalone kannst du mit einem Umbau eindämmen. Ausserdem gibt es sicherlich Geräte, die weniger laut sind. Wir haben einen freistehenden Panasonic mit Inverter, den man nur 2% der Zeit ein wenig hört.

    Thema: Abenteuer Neubau, offene Küche - 322247 -  von Evelin - Schlossijun32.JPG
     

    Anhänge:

  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    Perth, Australien
    wäre es mein Haus und die Innenwände müssten bleiben wie sie sind, würde ich eine Trennwand und Glastür zwischen Küche und Wohnbereich einziehen.

    In der Küche ist ausreichend Platz für 3 Personen zum Essen.

    Die erhöhten, rückseitigen US würde ich mit mit normalhohen ersetzen, die Inselvorderseite hätte 60cm tiefe US sodaß sich eine Inseltiefe von 1m ergibt.

    Somit ist nicht jedes Tellergeklappere im Wohnbereich zu hören. Auch kann der/die Kochende an der Trennwand zB einen TV anbringen.
     

    Anhänge:

  14. Schlossijun

    Schlossijun Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Evelin,

    wow, die Ideen kommen ja wie am laufenden Band!
    gefällt:
    Kochinsel tiefer (1m), dafür einheitliche Höhe. Die erhöhten, rückseitigen US waren zuerst als "Spritzschutz" gedacht, bei genauerer Überlegung könnte es aber eine Putznische werden. Besser also möglichst Fläche rund um das Kochfeld.
    Eine Sitzgelegenheit an der Kochinsel könnte noch in Form einer optisch leichtgewichtigen Bar, z.B. nur aufgesetztes, evtl. höheres Brett, passen.

    Der Platz im roten Kreis steht nach Betrachtung dann doch nicht mehr zur freien Verfügung ;D Der Platz soll als "Eingangsbereich" möglichst frei und luftig bleiben, die Wand und der Tisch fallen somit dort raus.

    Die Notwendigkeit für das zusätzliche Fenster ist uns auch schon lange im Kopf, wir sind aber dabei geblieben, dass es das nicht braucht, weil 3m weiter am Essplatz schon genug Licht von Süden und Westen reinkommen wird. Ausserdem stimmt dann die Aussenansicht nicht mehr *w00t*.

    In der kleinen Nische links neben der Speistür würden wir uns auch etwas kompakteres wünschen, z.B. was zum Draufstellen.

    Der Hauptblock ist zwar im Alnoplaner etwas schwierig vorzustellen (weil die Details wie Griffe, Oberflächen etc. in der 3D-Ansicht nicht so rauskommen), aber ich glaube, dass uns diese wuchtige Wand schon gefällt. Der Kühli sollte trotzdem integriert sein, damit die Ansicht möglichst glatt ist.

    Weitere Ideen gerne!
     
  15. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    Perth, Australien
    was meinst du "der Kühli sollte trotzdem integriert sein". Wie mehr integriert soll er denn sein als wie auf den Bildern.

    Das zusätzliche Fenster wäre für mich ein Muss. Es wäre mir zu dunkel an der Insel. Auch würde es ein wenig Licht in den Flurbereich bringen, der mir nicht sonderlich hell ers heint, es sei denn die Eingangstür ist aus Glas. Denn aufdem Plan sehe ich nur 2 schmale Fenster.

    Die OS in der Wandzeile kannst du auch in normaler Tiefe gestalten, also 37cm.
     
  16. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.522
    Hallo,

    ich bin leider ziemlich überzeugt, dass die Diele/Flur sehr, sehr, sehr dunkel sein würde, falls z.B. keine großen Dachfenster o. Galerie-Fenster eingeplant sind ?

    Mir kommt dieser Grundriss sehr bekannt vor, ist es möglich, dass dieser Plan schon hier in der Vergangenheit vorgestellt wurde ?
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    Perth, Australien
    mein Bruder hatte in seinem Haus ein Fenster im Dach, um den Treppen- und Flur zu beleuchten. Die Eingangstür war Vollholz, daneben auch eine Glasblende oder wie man das nennt. Es war nie dunkel im Flur.
     
  18. Schlossijun

    Schlossijun Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2015
    Beiträge:
    6
    Ich wollte eigentlich nur sagen das mir die Lösung mit dem vollintegrierten kühli besser gefällt.
    Im OG kommt ein großes Fenster + die Brüstung soll aus Glas sein, ich denke da wird genug Licht in den Flur fallen.
    In den ersten Planungen hatten wir in der Küche auch so eine große Hebeschiebetüre wie im Esszimmer/Wohnzimmer... Da haben wir uns mit den Möbeln in der Küche halt noch schwerer getan, darum jetzt nur noch die kleine Türe.
    Der Grundriss ist von uns selber ausgetüftelt, leider haben wir einen schlechten Architekten erwischt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Feb. 2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hausneubau, Küche mit schmalen Fenstern, Anregungen willkommen! Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 18:06 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board 4. Dez. 2016
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 4. Dez. 2016
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board 3. Dez. 2016
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen