Abbau Dekorplatte auf Bauknecht SpüMa

Beiträge
1
Hallo,

wir haben das Problem daß unsere Spülmaschine nach verstopftem Schlauch uns einen Fehler anzeigt und wir die Bodenplatte der Spülmaschine abschrauben müssen.

Leider kommen wir an diese nur ran wenn wir die Dekorplatte der Spülmaschine abmontieren. :(
Der Küchenbauer hat uns mitgeteilt daß es dort Schrauben gibt die man lösen muß - gibt es aber nicht. Seitlich stehen nur jeweils 2 Plastik-Nippel raus und die sind so kurz das wir nicht wirklich damit was machen können. Wir hatten diverse Theorien - Bedienkopf abschrauben, Platte hochschieben (klappte nicht), seitlich rausschieben ( klappte nicht), an den Plastik-dingern ziehen (klappt nicht)...

wir dachten daß man evtl. die Platte nur abziehen muß, aber wir getrauen uns nicht die Platte abzuziehen, weil wir nichts kaputt machen wollen.

Weiß jemand wie man die Dekorplatte auf einer Bauknecht GSIS 6321ni abzieht?

Danke im voraus
Grüsse
T.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.501
Wohnort
Barsinghausen
AW: Abbau Dekorplatte auf Bauknecht SpüMa

Wenn ich es richtig erinnere: innen an der Tür links und rechs die 2. und 5. Schraube 2 Gänge lockern, nicht ganz herausdrehen. Dann lässt sich die Möbelfront (nicht Dekorplatte) nach unten und vorne wegziehen.

Normalerweise solltest Du aber die Bodenwanne ohne Abnahme der Front entfernen können, wenn Du den GSP auf den Rücken legst. Frag doch mal hier nach
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben