90er Kopffreihaube bei 60cm Kochfeld?

Ungeheuer

Mitglied
Beiträge
35
Ich spiele mit dem Gedanken, für uns Küche aus optischen Gründen die Franke Maris in der 90cm Variante anzuschaffen.
Ist das bei einem 60cm Kochfeld ein Problem, dass die Haube breiter ist oder ist das evtl. sogar besser?
Bei einer "normalen" Haube würde ich sagen, je breiter desto besser, aber ist das bei einer Kopffreihaube mit Randabsaugung (welche dann ja weiter vom Kochfeld entfernt ist) auch so?
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.531
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
AW: 90er Kopffreihaube bei 60cm Kochfeld?

ja. Man muss sich die Kochwrasen wie eine auf dem Kopf stehende Pyramide vorstellen. Insofern landet der Dunst eher nicht direkt am Glas in der Mitte bzw. wird durch die bei Randabsaugung erhöhte Luftgeschwindigkeit eh "in den Rand" gesogen.

Bei einer Kopffreihaube sollte man aber drauf achten, diese nicht zu hoch zu hängen.
 

Ungeheuer

Mitglied
Beiträge
35
AW: 90er Kopffreihaube bei 60cm Kochfeld?

Ok danke für die Info!
Dann kann ich mir ja problemlos für mein 60er Kochfeld die Franke Maris in 90cm Breite bestellen.
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: 90er Kopffreihaube bei 60cm Kochfeld?

Gute Haube,

aktuelles Problem....der original Franke Umluftfilter "killt" die Haube regelrecht.
Klartext: der Filter reduziert die Haubenleistung um subjektive 70% bei entsprechend höherer Geräuschentwicklung.
 

Ungeheuer

Mitglied
Beiträge
35
AW: 90er Kopffreihaube bei 60cm Kochfeld?

Das verstehe ich nicht, könntest Du mir das etwas näher erläutern? Ich möchte die Franke Maris nämlich im Umluftbetrieb nutzen!
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: 90er Kopffreihaube bei 60cm Kochfeld?

Eine Kopffreihaube benötigt, um ordentlich zu funktionieren, eine hohe Luftgeschwindigkeit am Filter. Dies bedeutet, dass die Haube in höheren Leistungsstufen laufen muss, als eine normale Haube.

Ein Umluftfilter bremst die Haube in den meisten Fällen aus, jedoch darf der Durchsatz auch nicht zu schnell erfolgen, damit die Geruchsabscheidung noch vernünftig funktioniert.

Daher halte ich Kopffreihauben im Umluftbetrieb eh für problematisch.
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: 90er Kopffreihaube bei 60cm Kochfeld?

Richtig cooki,

allerdings ist der Frankefilter die schlimmste Spaßbremse, die ich erlebt habe.

Es handelt sich um einen Fliesfilter und läßt kaum was durch. Mal sehen, was der KD sagt.
Übrigens:"Mal sehen, was der KD sagt" dürfte der Spruch 2014 werden;D.

Vorab stelle ich mal in den Raum, daß die meisten Hersteller ihre Umlufthausaufgaben nicht mal schlecht abgeschrieben haben, sondern einfach im Dunkeln tappen.
Schwierig für die Verkäufer, die oft nur auf vollmundiges Verkaufsmaterial zurückgreifen können. Die Erfahrungswerte tröpfeln meist zu spät ein:rolleyes:.Somit etabliert sich der Kunde verstärkt zum Versuchsobjekt; Schade aber Realität.

Nachtrag: Bezugnehmend auf unseren "Berbeldurchsatz" speziell im Kopffreibereich und das Kundenfeedback kann ich mich einer diesbezüglichen Empfehlung nicht "verschließen";-).Logisch sind das Mehrkosten und logisch treffen die Berbels nicht jeden Geschmack.....dafür funktionieren sie nachweislich; zumindest den Referenzen nach.
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner