80er Spüle gesucht

Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Hi,

ich suche für Freunde eine Spüle, die in den 80cm Ikea Schrank passt. Ohne Abtropfe. Aber dafür mit einem zweiten Becken, das größer ist, als ein normales Restebecken.
Ich konnte sie von 60er Spüle ohne Abtropfe noch nicht überzeugen, weil halt bisher die Pfannen immer von Hand gespült wurden. Aber so ein kleineres Becken mit passendem Abtropfdeckel drauf (gesehen bei Ikea) wäre ok.
Allerdings gibts das bei Ikea nur in Boholmen - und somit leider nicht in schön.
Fällt vll. jemandem spontan ein Modell ein? Möglichst nicht grade über 200,-

Ich weiß, wird schwierig. Aber vll. findet sich ja was.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Danke schonmal. Das Reginox ist leider genauso "schön" wie Ikea Boholmen und hat ja zwei gleich große Becken.
Das Blanco wäre toll, ist aber wohl mit über 300,- zu teuer. Hmm. Kommt wohl auch drauf an, was das Gesamtbudget nach Gerätekauf hergibt.

Mal sehn, wenn ich ihnen induktionstaugliche Pfannen besorge, die auch in den GSP können, vll. klappts ja doch noch mit dem Einzelbecken. :-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.070
Warum braucht man ein zweites Becken, wenn man eine Pfanne abspülen will? Da läßt man kurz heißes Wasser drüber, wischt aus, wischt trocken und fertig ist.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Sie haben das bisher auch immer auf der Abtropfe trocknen lassen. Beim Ikea gab es eben diese etwas breiteren Abtropfbecken, mit passender Plastikauflage. Hab gesagt, man kann ja auch im Becken oder auf dem Deckel was abtropfen lassen. Aber hat halt mit dem Becken wenigstens noch die Möglichkeit, was abzugießen usw.

Alte Gewohnheiten halt, die man erstmal überdenken muss und am besten ändern.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.070
So eine Pfanne muss man doch nicht abtropfen lassen. Mit dem ausgewrungenem Spüllappen einmal durch, dann ist die doch trocken.

Im übrigen stelle ich sowohl meine Keramikpfanne als auch meine Ikea 365+ Pfanne oft in die GSP. Die Beschichtung wird ja eher durch zu große Hitze auf dem Kochfeld oder durch falsches Kochbesteck (schnell mal den Löffel zum Rühren nehmen *kiss*) angegriffen.
 
Oben