7qm Küche mit Essplatz

messino

Mitglied
Beiträge
21
Hallo ihr Küchen-Profis,

in meiner kleinen Eigentumswohnung steht eine furchtbar hässliche, neue Küche, die ich schon ewig austauschen möchte - und jetzt wirds endlich konkret, weil mein Gas-Herd den Geist langsam aufgibt und wenn ich den schon austausche, dann nütz ich doch die Chance und werf gleich alles andere mit raus.

Der Raum hat nur 7qm, aber ist eigentlich ganz gut geschnitten. Es gibt keine Tür, sondern nur einen Durchgang in den Vorraum, dafür ein großes Fenster an der gegenüberliegenden Seite.

Was ist gegeben und kann nicht geändert werden:
Wasser und Gasanschluss sind an der Wand links, wenn man in der Tür steht. Dort hängt auch die furchtbare Gastherme und die kann da auch nicht weg. Wasserhahn ist an der Wand montiert, den möchte ich nicht unbedingt verlegen müssen - überhaupt sollte möglichst alles ohne großen baulichen Aufwand möglich sein.
Was auch noch wichtig zu beachten ist, rechts an der Wand mit den Anshclüssen (siehe Pläne ;-)) ist ganz unten das Kamintürl. Das muss für den Rauchfangkehrer zugänglich sein. Ziemlich blöd, wie ich finde - zu einem Lösungsansatz komm ich später.
Habe im Moment eben einen Gasherd mit Gas-Backrohr, möchte jetzt allerdings unbedingt ein Elektro-Rohr. Dazu muss ein neuer Anschluss verlegt werden. Bin grundsätzlich auf Kombi eingestellt, aber auch ein autarkes Kochfeld/seperates Rohr könnt ich mir vorstellen (Preisfrage??)

Was wünsch ich mir:
Mehr Stauraum ;-) Vor allem für Zubehör und Kochgeschirr. Unterschränke mit Laden (ich hasse kramen..) Hab eine Abstellkammer, die ich auch als Speisekammer nütze, also brauch ich in der Küche nur die häufigsten und frischen Zutaten unterbringen.
Und vor allem hätt ich gerne eine Arbeitsfläche vor dem Fenster. Ein sehr großer Wunsch wär auch ein Geschirrspüler, aber den bring ich beim besten Willen nicht unter - bitte Hilfe :-) (wärs evt unter dem Kühlschrank möglich? dann gehen allerdings die Schläuche hinter dem Herd entlang :-\) Auch ein Essplatz ist wichtig, da ich im Moment noch in einer WG lebe und die Küche, die mehr oder weniger einzige Möglichkeit zum Essen bietet. Könnte mich sehr gut mit einem erhöhten Tresen o.Ä. anfreunden!
Was ich nicht brauche, ist Luxus und SChnickschnack. Natürlich solls hübsch sein, aber die Funktionalität steht im Vordergrund!

Was hab ich bis jetzt geplant:
Das Budget ist Mini!!! Will für die Möbel (ohne E-Geräte) maximal 2000Euro ausgeben.. Deswegen war der erste Gedanke das schwedische Möbelhaus. Der Grund für das kleine Budget ist vor allem, dass ich nicht weiß, wie lang ich noch in dieser Wohnung bin (max 5 Jahre) und ich nicht so viel investieren möchte.
Im IKEA -Planer (Bilder unten) hab ich mich eig schon ganz gut zu recht gefunden und meine Variante gefällt mir auch sehr gut (übrigens, das Fenster soll die Gastherme darstellen..). ABER der Geschirrspüler hat nicht Platz :-( Ich weiß einfach nicht, wie ich den noch unterbringen soll... Für das Kamineck hab ich folgende Lösung: kein Schrank dort, dafür so ein nettes Servierwagerl zum Rausziehen. Arbeitsplatte verläuft oben weiter (hab ich Planer nicht geschafft), da drunter kann dann der Müll stehen und ich näh mir einen Vorhang für davor, so kann der Rauchfangkehrer reinklettern, ohne dass ich irgendwelche Kästen ausbauen muss! Ist das verständlich? ;-)

Was ich von euch brauche:
Bin offen für alles, auch komplett neue Vorschläge. Grundprobleme, die ich sehe: Geschirrspüler, Essplatz, Kamintürl. Aja, die Mikrowelle braucht auch noch Platz, habe sie im Moment in einen Oberschrank eingeplant, das wär eh okay, aber nimmt halt Stauraum..
Steckdosen hab ich nicht im Plan eingezeichnet, weil jede Wand mind. 2 hat. Die sind das wenigste Problem (vor allem weil für das Backrohr eh noch ein neuer Anschluss verlegt werden muss..)
Falls ich wichtige Infos vergessen habe, bitte sofort schimpfen! :-)

Ich freu mich auf eure Ratschläge!!
LG
messino



Checkliste zur Küchenplanung von messino

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165, 162
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 84
Fensterhöhe (in cm) : 134
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 88 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : keine
Hochgebauter Backofen? : Nein (Änderung durch Mod wg Treadverlauf)
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Gas
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 50cm
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : egal
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : alle Mahlzeiten, später Frühstück/Jause
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : ambitionierte alltagsküche ;-) gerne backen
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine, max zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : mehr Arbeitsfläche, Stauraum in Form von Laden, moderner, funktionaler
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Messino,

herzlich willkommen im Küchenforum. Schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast.
Wie?

Aber wir sind keine Profis, sondern nur Hobby-PlanerInnen die Freude an schönen Küchen und der Planung derselben gewonnen haben. ;-)

Ob dein Mini-Budget letztendlich ausreichen wird, bezweifele ich, denn du hast ja schon einige Ansprüche an deine zukünftige Küche.

Zu deinen Plänen hätte ich noch einige Fragen:

- in welcher Höhe beginnt die Gastherme

- befindet sich die WG in dieser Wohnung

- wäe es möglich den Essplatz in den Vorraum zu verlegen
 

messino

Mitglied
Beiträge
21
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Liebe Mela,

danke für deine Antwort und die Rückfragen :-)

Zum wie ich hierher gekommen bin - Google hat mich geleitet und ich hab mir schon einiges durchgelesen, bevor ich mich angemeldet habe - deswegen bezeichne ich euch auch als Profis ;-)

Zu den Fragen:

Gastherme beginnt bei 1,40m, wie ich das beim Bild "Frontal_Wand 1" eingezeichnet habe - aber da sind so viele Striche, das kann man ws nicht so gut erkennen..

WG schaut im Moment so aus, dass im eingezeichneten Schlafzimmer meine Mitbewohnerin lebt und ich im Wohnzimmer. Sie zieht allerdings in etwa einem Jahr aus, deshalb dieser Plan. Dann kann der "richtige" Essplatz auch mit ins Wohnzimmer übersiedeln.

ABER so ein "Zweisitzer" muss auf jeden Fall drin sein - wenn ich später wieder ausziehe, soll die Wohnung wieder als WG genutzt werden. Vorraum ist nur bedingt eine Option - da gibts kein Tageslicht und ich HASSE es, im Dunkeln zu essen bzw immer Kunstlicht einschalten zu müssen.. :-(

echt, ist das Budget sooo unrealistisch? Wenn ich mir jetzt im IKEA -Planer die Artikel so anzeigen lasse, komme ich auf ca 1300€. (Klar, dass weder Elektrogeräte noch Montage beinhaltet sind)

LG messino

EDIT: Übrigens, der Backofen muss nicht hoch sein. Weiß nicht, warum die Checkliste das so darstellt. Ich habs nicht ausgewählt... ;-)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.744
Wohnort
München
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Hallo messino!

Herzlich willkommen und super Eröffnung, (beinahe) alles dabei! *2daumenhoch* Einen Ikea-Grundriss des möblierten Raumes macht die einzelnen Anstände besser sichtbar.

Du hast dir schon eine Menge Gedanken gemacht, und ich finde den Ansatz schon sehr gut!

Ikea dann ohne Lieferung und Aufbau, oder?

Wir basteln hier meistens mit dem Alnoplaner, da er flexibler ist.
Um eventuell doch einen GSP unterzubringen, habe ich den Grundriss schon mal gebastelt.

Wenn das euer ständiger Essplatz ist, fände ich es schöner, sich gegenüber zu sitzen. Das könnte man zB durch einen mindertiefen 80cm US erreichen, der gegenüber der Zeile steht, aber circa 80cm von der Wand abgerückt. Die AP geht dann bis zur Wand und bildet so einen Tisch, den von beiden Seiten einen Sitzplatz hat. Das erfordert eine 120cm tiefe AP in 80cm Breite. Keine Ahnung, was das extra kostet (eventuell im Baumark anfragen?). Zur besseren Vorstellung habe ich das im Grundriss mit eingebaut.
 

Anhänge

messino

Mitglied
Beiträge
21
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Vielen Dank, liebe Annette, für deine Anregungen und die Mühe mit dem Grundriss!

Hätte mich auch schon mit dem Alno-Planer beschäftigt, aber war ein ein bisschen zu ungeduldig. Vor allem weil ich nicht wusste, wie ich meinen Gas-Elektro-Kombiherd simulieren sollte :-/
Werd mich jetzt aber noch mal bemühen...


Die Tisch-Variante gefällt mir sehr, sehr gut! Gegenüber zu sitzen ist ja wirklich netter!! Die Frage ist nur, ob der Raum dann durch den mittig-platzierten Schrank noch kleiner wirkt? Nur ein Tischbein ist eventuell transparenter und lässt mehr Luft zu, wenn du verstehst, wie ich das meine?!

LG messino
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Ich habe einmal geschoben.

Höhe der US 88 cm wegen Brüstungshöhe

planoben, beginnend planrechts:
60 cm Arbeitsplatte wegen Versorgungs- und Putzschacht, evtl. Rollcontainer - nicht dargestellt
60er Spüle
Spülmaschine
60er Herd
15 cm Blende, evt. mit Klappcharnie für Handtücher und Backbleche
Oberschränke an Höhe der Gastherme angepasst

planunten, beginnend plarechts:
15 cm Blende wegen Heizung (wo befindet sich das Ventil?)
90er US 1-1-1-2 oder 1-2-2
90er US dito
obendrüber 80er und 100er OS in maximaler Höhe
HS mit Kühli und Fach für Mikrowelle

Als Essplatz, planunten:
rollbarer Tisch konstruiert aus Arbeitsplatte in dem Maßen: 140 x 60 cm
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.744
Wohnort
München
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Im Prinzip schön, Mela. Für das Budget sind das aber ganz schön viele Möbel.;-)

Ich würde keinen Hängeschrank so platzieren, dass er ins Fenster hängt.
Der Thermenumbau muss genügend Luftzufuhr gewährleisten.

Messino, eine Frage hätte ich da noch: wie tief ist die Therme? Bedeutet: wie weit steht sie von der Wand nach vorne in den Raum?

Und Messino, messt mal genau nach, welche Arbeitshöhe ihr benötigt:
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.744
Wohnort
München
AW: 7qm Küche mit Essplatz



So etwas zB?: Smeg SC99X-8 + GT1T + SDR60XG3*SET Einbau Backofen + Gas Kochfeld - Backen & Kochen » Einbaugerät » Backofen-Set / Herd-Set » Set Backofen + Kochfeld - moebelplus.de

Okay, deutlich günstiger ist ein Standgerät schon (mal ein 50cm Gerät ausgesucht wegen Platzmangel): Gorenje K 57120 AW*50cm Standherd in Weiß - Backen & Kochen » Standgerät » Standherd / Kochzentrum » 50cm Breite - moebelplus.de

Ein Backofen benötigt keinen Starkstrom. Normale, abgesicherte Steckdose tut's.

Im Alnoplaner nimmst du einfach einen Einbauherd von den 60cm Unterschränken. So viel Phantasie haben wir, dass wir uns das Gaskochfeld statt des Glaskermaikfeldes vorstellen können.
 

messino

Mitglied
Beiträge
21
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Hallo ihr 2,

ich hab jetzt mal im Alno gebastelt - perfekt ist es noch nicht, aber naja (der Herd hat keinen Unterschrank ..hihi ;-)).. hab es jetzt mal so gebaut, wie im Ikea-Planer und mit Annettes Tischvariation. Jetzt hat der Spüli auf einmal Platz (Schrank links neben Ofen nur 15, Spüle nur 45 und Geschirrspüler 45cm, weil der Schrank der nun fehlt, ja im Tisch eingebaut ist).

Wie findet ihr das so im Prinzip?

Mela, vielen Dank für deine Planung, gefällt mir auch richtig gut - aber, was mich "stört" ist der Schrank neben dem Fenster, vor allem, weil die Wand da ja nur 21cm tief ist, und der Schrank dann vorsteht. Der flexible Tisch ist allerdings eine echte Möglichkeit, die ich beachten werd :-)

Zur Therme: Die ist 34cm tief.

Meine Beckenknochen sind auf Höhe 101cm ;D von den Ellbogen ists geringfügig mehr (104cm). Das Bügelbrett ist zu gut verstaut - das hol ich erst morgen raus..

LG
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Messino,
da ging das Planen mal wieder mit mir durch. :( Leider zeigt der Alno nicht an, wenn ich ins Fenster plane. :nageln:

Selbstverständich kann der letzt OS weg bzw. angepasst werden.
 

messino

Mitglied
Beiträge
21
AW: 7qm Küche mit Essplatz



Ja, genau. Eig hab ich nur daran gedacht, dass dann eben Herd und Kochfeld nicht unbedingt übereinander sein müssen. Aber ich finde ja, dass ein Einbau-Gerät einfach auch besser aussieht, als so ein Monster-Standofen..

Bzgl Starkstrom - das hab ich auch schon erfahren, aber mir wurde gesagt, dass das Rohr eine eigene Sicherung im Sicherungskasten braucht, weil ja in der küche so viele Geräte oft gleichzeitig laufen?!
 

messino

Mitglied
Beiträge
21
AW: 7qm Küche mit Essplatz

@Mela: ich freu mich voll über deinen Vorschlag - nichts umsonst geplant, je mehr Input desto besser! :-) Da sieht frau erst mal, was alles möglich ist (oder eben nicht).

Was mir auch gefällt, sind die bis an die Decke gezogenen Oberschränke!

Das Ventil der Heizung ist oben links. Brauche sie eigentlich in der Küche kaum, würde aber mit so einem Lüftungsgitter arbeiten?! Oben in der APL und unten in der Sockelleiste?!

Die Therme sollte links und rechts etwa 3cm Spielraum haben für die Belüftung, wie Annette richtig bemerkt hat.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.744
Wohnort
München
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Richtig, so kenne ich es auch: Backofen muss eigens abgesichert sein.

Standgeräte gibt es auch in 50cm Breite, wie oben verlinkt. Einbaugeräte kenne ich nur in 60cm breit.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.744
Wohnort
München
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Schrank links neben Ofen nur 15, Spüle nur 45 und Geschirrspüler 45cm
Dann kann es aber nicht Ikea sein, denn der Schwede hat nur ein 20cm Regal und einen 50cm Spülenunterschrank (oder 60cm).
 

messino

Mitglied
Beiträge
21
AW: 7qm Küche mit Essplatz

jaaa...:unfair: das hab ich schon festgestellt, wollt nur mal schauen, ob es sich theoretisch schön ausgehen könnte, wenn die Schränke flexibler sind -> JA.

Ich bin eh jetzt grundsätzlich nicht sooo auf IKEA fixiert, es war halt irgendwie die naheliegendste Lösung für eine günstige Küche. Muss mich wohl mal anderwertig erkundigen - aber dann wird Mela recht haben, mit dem Budget wirds schwierig... (Selbst-Aufbauen ist ja bei "normalen" Küchenstudios" meist gar keine Option)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.744
Wohnort
München
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Doch, kann man schon auch haben. Nur ist die Ersparnis oft gar nicht so arg groß.
Aber fragen kostet nichts! Und im Küchenstudio gibt es einfach doch mehr Schrankvariationen.

Meine Schieberei die letzte Stunde brachte auch nichts entscheidend anderes, leider.

Ein Solo-Kühlschrank könnte durchaus Geld sparen, denn man braucht ja keinen Schrank. Und planlinks unten finde ich einen guten Platz dafür.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Mal so wegen Ikea und anderer Hersteller --> https://www.kuechen-forum.de/forum/...ch-ikea-burgerkueche-von-kuechenstudio.12560/

Einen Solokühlschrank mit TK-Fach (obwohl nicht in der Checkliste) fände ich auch eine gute Möglichkeit, allerdings würde ich den auf jeden Fall nach planunten stellen. Einfach um die Spülen/Kochfeldzeile etwas zu entzerren.

Dann funktioniert allerdings Menorcas schöne Sitzplatzidee so nicht.

Tiefenreduzierte Unterschränke vor der Heizung mit Lüftungsgitter in der APL finde ich nicht ideal. Insbesondere, wenn du an der Arbeitsfläche auch gerne arbeiten möchtest. Da fällt doch schnell mal etwas rein.

Jetzt meine Planung ..

- Kochfeld und Backofen tatsächlich trennen.
- planoben dann 80er Auszugsunterschrank mit Kochfeld rechtsbündig, 60er GSP und 60er Spülenschrank. Danach die freie Ecke.

- planunten dann 60er Kühlschrank, 80er Auszugsunterschrank, 60er Schrank für Backofen und 40er Drehtürschrank für selten genutzte Sachen. Zur Wand hin Blende.

- vorm Fenster einfach nur Arbeitsfläche in ca. 90 cm Breite. Dann sollte man da auch zu zweit sitzen können.
7qm Küche mit Essplatz - 216710 - 14. Okt 2012 - 00:52 7qm Küche mit Essplatz - 216710 - 14. Okt 2012 - 00:52
7qm Küche mit Essplatz - 216710 - 14. Okt 2012 - 00:52 7qm Küche mit Essplatz - 216710 - 14. Okt 2012 - 00:52 7qm Küche mit Essplatz - 216710 - 14. Okt 2012 - 00:52

EDIT:

Die Hängeschränke auf der Spülenseite würde ich übrigens in der 70er Höhe wählen, so dass sie dann mit Oberkante Therme abschließen. Ich habe hier jetzt nur 40er gewählt mit etwas Abstand zur Therme. Über einem Gaskochfeld würde ich gar keine Hängeschränke montieren. Das läßt auch die Wahl, doch noch mal eine DAH zu installieren.

Auf der anderen Seite dann die hohen Hängeschränke.
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Und, wenn es wirklich nur ein 88er Kühlschrank werden soll, dann könnte man den Standkühlschrank auch durch einen Hochschrank ersetzen, wo dann auch gleich noch die Standmikrowelle Platz hat.
7qm Küche mit Essplatz - 216711 - 14. Okt 2012 - 00:54
 

messino

Mitglied
Beiträge
21
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Liebe Kerstin,

vielen Dank für deinen Entwurf, da sind ja wieder super Anregungen dabei!!

Ein Solo-Kühlschrank kommt eig nicht in Frage, weil ich einen funktionierenden 88er hab und den muss man wirklich nicht ersetzen - denke, ein Schrank kommt immer noch billiger, als ein neuer Kühlschrank, oder? :-)

Habe deinen Entwurf jetzt mal mit IKEA durchgeplant und das käme preislich auch meinen Vorstellungen ganz nahe. Super!
Was mir nicht so gefällt, sind die fehlenden Oberschränke über dem Kochfeld. Ich verstehe natürlich die Einwände, aber für mich schaut die Wand so unfertig aus..vor allem weil es so richtig in der Ecke ist - ohne Fenster oder so.

Auch trauere ich ein bisschen meiner Fensterzeile nach. Könnte man nicht die Sockelleiste einfach flexibel lassen und dann alle paar Monate mal drunter saugen ;D?
Die Sitzmöglichkeit wär schon okay, irgendwo muss man natürlich auch Kompromisse eingehen ;-)

Hab gestern noch ein bisschen bzgl. Küchenstudios geschaut (den verlinkten Beitrag hab ich auch gelesen, vielen Dank), aber noch bin ich skeptisch - lebe in Wien und irgendwie hab ich das Gefühl, die Studios in der Stadt legen nochmal ein paar hundert Euros drauf...

Ich geh jetzt mal wieder tüfteln :-) Danke nochmal und bestimmt bis später!
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: 7qm Küche mit Essplatz

Deshalb ja auch die Alternative ;-) mit dem Einbauschrank.

Ist dein 88er denn ein Einbaukühlschrank?

Du hast ja auch in meiner Planung Arbeitsfläche vorm Fenster .. aber eben pflegeleicht und gleich alternativ noch als Sitzplatz für 2 Leute, die sich dabei auch ins Gesicht gucken können.

Du mußt einfach mal eine Stauraumplanung machen. Die tiefen 80er sind natürlich optimaler zu nutzen als die nur 37 cm tiefen Unterschränke (Ikea).

Grundsätzlich halte ich in deiner Situation Ikea für keine schlechte Wahl, weshalb ich ja auch nur Ikea-Breiten verplant habe. Die Standmikrowelle im Kühlschrankhochschrank kann ja auch ohne Klappe verbaut werden.

Du solltest da mal prüfen, welcher Ikea-Hochschrank als Basis in Frage käme, dann hier verlinken und dann schlägt bestimmt unser Tantchen auch mal auf. Die kann da gute Tipps geben, welche Teile man bei Ikea kaufen muss, um z. B. den Hochschrank ähnlich meiner Darstellung zu bauen.

Hängeschränke über Gasfeld .. klar, du kannst da auch welche hinhängen. Vielleicht so einen 92er 40 cm hohen Hängeschrank. Blenden nach rechts und links, damit der eingeplante Abstand zu den Hängeschränken, die weiter runterreichen, eingehalten wird.
 

Mitglieder online

  • LosGatos11
  • Gernelila
  • kuechentante
  • Wolfgang 01
  • snowy18
  • Conny
  • Mini-C
  • SuseK
  • Larnak
  • Elba
  • Schuldenuhr
  • Ritterburg2.0
  • doppelkeks
  • dn1305
  • knoblauchpresse

Neff Spezial

Blum Zonenplaner