1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig mit Bildern 7m² Nobilia-Küche: Kurzfristige Hilfe benötigt

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Nyu, 28. Juli 2014.

  1. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz

    Hallo,

    aufgrund Schimmel in unserer neuen Wohnung müssen wir ungeplant kurzfristig umziehen, da wir unsere 5-Monate neue Tochter nicht der Schimmelbelastung aussetzen wollen.

    Unsere neue Mietwohnung ist frisch renoviert und wir brauchen eine neue Küche.

    Probleme:
    - ungünstige Fensterplatzierung
    - ungünstige Platzierung Spüle?
    - ich will unbedingt Induktion & hochgebauten Backofen

    Wir waren nun in 3 großen Möbelhäusern für Angebote ohne Geräte.

    1. Möbelhaus - wir keinerlei Erfahrung mit Möbelkauf:
    Wir: "Das Dekor dieser Musterküche würde uns gefallen"
    Verkäufer macht uns Planung genau wie die Musterküche (war von Nobilia) nur auf unsere Maße. Alles ohne Auszüge und mit Holzdekorfront und Glas-Oberschränken "guter Preis 2.700€ mit Spüle und Kamindunstesse ohne Lieferung & Montage"

    2. Möbelhaus:
    Berät uns sehr gut und erklärt vieles. Rät uns zu Lackfronten statt Holzdekor, "normale Oberschränke" statt Glas, und Auszüge statt Drehtür. "Preis 2.500€ mit Spüle, Kopffreihaube, inkl. Lieferung und Montage"

    3. Möbelhaus:
    Beratung nicht sehr gut. Baut Küche von MH2 nach. "2.500€ mit Spüle, Lenoxx Kopffreihaube, inkl. Lieferung, Montage und Einbau der Eigengeräte, 200€ Gutschein des Hauses"
    Angebot enthält:
    - Front: Focus 469 Lack, Premiumweiß Ultra-Hochglanz
    - Korpus + Arbeitsplatte: Amerikanische Walnuss Nachbildung
    - Nischenverkleidung: Milchglas
    - Griff: Nr. 167
    - Kopffreihaube von Lenoxx
    - Lieferung, Montage, Einbau Eigengeräte

    Fragen:
    Da bisher kein Verkäufer auf die optimale Stauraumplanung eingegangen ist, will ich wissen, ob man da noch etwas optimieren könnte?
    Zusätzlich zu den unten angegebenen Geräten auf der Arbeitsplatte kommt noch ein Reiskocher und ein Handrührgerät mit Pürierstab.

    Und liegen die Angebote "im Rahmen" oder würden wir "komplett übern Tisch gezogen"? Wir müssen spätestens Mittwoch die Küche kaufen, da wir Ende August in die neue Wohnung ziehen und alles sehr knapp ist.

    Folgende Geräte sind vorhanden:
    Kühlschrank Severin KS9763:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Geschirrspüler Siemens SN55N532EU ist bestellt aber könnte ggf. noch vom Widerruf gebrauch machen: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Folgende präferiert:
    Induktionsfeld Neff T43T42N2:
    http://www.neff.de/produkte/kochfelder/elektro-kochfelder-mit-induktion-autark/T43T42N2.html

    Backofen Neff Mega BM1542NEU:
    http://www.neff.de/produkte/herde-backöfen/backöfen/B15M42N3EU.html

    Einbau-Mikrowelle Exquisit EMW 21G:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 168 und 162
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 85
    Fensterhöhe (in cm): 125-135?
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe: bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks, Backwaren (Kuchen, Muffins, Cupcakes)
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Wir kochen auch mal zu zweit. Selten für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Induktionsherd wegen Kind; Hochgebauter Backofen, weil ich viel backe
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nobilia
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Ja - siehe Beitragstext
    Preisvorstellung (Budget): bis 3.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2014
  2. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    Habe auf die schnelle noch versucht mit dem Alno-Planer die Küche nachzubauen.
     

    Anhänge:

  3. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Hallo Nyu! :welcome: im Küchenforum!

    Auf den ersten schnellen Blick:
    Also ich finde Kochfeld und Spüle liegen zu nah beieinander. Ich würde ja den Strom fürs Kochfeld auf die andere Seite legen lassen. Das macht ein Elektriker für wenig Geld. So viel Platz zum arbeiten hast du dann da aber auch nicht, weil der Kühlschrank dann da ja steht.
    Oder du nimst den Backofenhochschrank mit auf Kühlschrankseit. Aber das entzerrt auch nicht die blöde Nähe von Herd und Spüle wegen der Anschlüsse.
    Auf die Einbaumikrowelle würde ich verzichten und eine Standmikrowelle in dem Klappfach über dem Backofen wählen. Einbaumikrowellen sind sehr teuer und wenn du die mal ersetzen muß wird es dann meist schwierig das passende Design wieder zum Backofen zu finden.

    LG
    Sabine
     
  4. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    Hallo Bodybiene,

    Das mit dem Strom hatten wir überlegt, aber der Vermieter erlaubt uns keine Verlegung des Stromanschlusses :(

    Den Hochschrank neben den Kühlschrank zu stellen hatten wir auch schon versucht, dann hätten wir aber erhöhten Energieverbrauch beim Kühlschrank und noch irgendwas war störend *fällt mir grad nicht ein*

    Danke für den Tipp mit der Mikrowelle - das mit dem Nachkauf hatte ich gar nicht bedacht *clap*

    Meinst du es lohnt sich nochmal ein kleineres Küchenstudio aufzusuchen? Mein Mann hat leider keine Zeit bis MI und ich kann mit dem Baby nur öffentlich irgendwohin fahren, was meist sehr umständlich ist (v.a. da die kleineren Läden in Wiesbaden sind und wir in Mainz wohnen).
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Also mit dem Strom:
    Wenn das Aufputz verlegt wird, einfach von der Herdanschlussdose über den Fußleisten in einem kleinen Kabelkanal auf die andere Seite zu einer Aufputzherdanschlussdose kann euch der Vermieter garnichts. Das lässt sich Rückstandslos wieder zurückbauen bei Auszug.

    Was den Backofen neben dem Kühlschrank angeht:
    Backöfen und Kühlschränke sind heutzutage so gut isoliert das kaum ein erhöhter Stromverbrauch zu messen ist. Es sei denn du lässt den Kühlschrank offen während du den heißen Backofen öffnest.

    LG
    Sabine
     
  6. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    Ich weiß wieder wo das Problem mit dem Backofen oder Herd+Dunstesse auf der anderen Seite war: Wir kriegen dann das große Fenster und je nachdem auch das kleine Fenster nicht mehr ganz auf. :(
    Es würde durch den Hochschrank auch viel Licht geschluckt.
    Und es sieht seltsam aus mit dem Hochschrank daneben.

    Ich seh grad dass ich über der Spüle die Oberschränke vergessen hatte *änder*

    Stimmt es, dass man die Spüle nicht "drehen" kann wegen dem Wasseranschluß? Dann hätte ich die Abtropffläche neben dem Herd als Stellfläche.

    Würdest du/ihr an den Auszügen noch etwas ändern? zB Mehr Schubladen oder niedrigere Auszüge etc?
    In die Küche soll:
    - Unser Geschirr (6 große Teller, 6 tiefe große Teller, 6 kleine Teller, ca. 12 Schüsseln, 6 kleine Dessertschalen),
    - Gläser & Tassen,
    - Dosen und Rührschüsseln,
    - sowie sehr viel Backzubehör (Backformen und Utensilien sowie Zutaten und Dekokram).
    - Für Besteck und Kochlöffel reichen uns aktuell eine 60er Lade und eine 40er Lade.
    - Töpfe und Pfannen passen derzeit gerade noch gestapelt in einen 60er Unterschrank
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2014
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.453
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Nyu,
    ich habe Bodybiene's Vorschlag mit der Verlegung des Strom's aufgegriffen und etwas umgestellt.
    Weil Fensterbrett und AP kollidieren wird dann die AP entsprechend ausgeschnitten.

    Auf der Türseite neben dem Kühli
    Blende
    60er US 1-2-2
    80er US 1-2-2, das Kochfeld so über beide US gesetzt, dass links davon noch 20cm AP bis zum Kühli frei sind.

    Auf der Wasserseite vom Fenster beginnend
    Blende
    80er US 1-2-2
    40er US 3-2 für MUPL (der obere Auszug 3 Raster hoch, damit Mülleimer reinpassen)
    50er US Spüle
    GSP
    Blende
    60er HS für BO/Micro, 225cm hoch

    Oberschränke 78cm hoch

    Thema: 7m² Nobilia-Küche: Kurzfristige Hilfe benötigt - 297997 -  von Evelin - Nyu1.JPG Thema: 7m² Nobilia-Küche: Kurzfristige Hilfe benötigt - 297997 -  von Evelin - Nyu2.JPG Thema: 7m² Nobilia-Küche: Kurzfristige Hilfe benötigt - 297997 -  von Evelin - Nyu3.JPG
     

    Anhänge:

  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    @Evelin Danke! So dachte ich das auch. Hab auf dem Rechner den Alno nicht und könnte es wohl auch nicht so gut umsetzen wie du.

    Also wie gesagt, aufputz die Dose verlegen ist überhaupt kein Problem. Machen unsere Elektriker ziemlich oft in Mietwohnungen. Beim Auszug wird dann die Dose die auf der Wand sitzt (also kein dickes Loch in der Wand) und das Kabel einfach wieder demontiert und man hat nur noch die neue Dose an ihrem neuen Platz wie vorher.

    LG
    Sabine
     
  9. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    Hmm...bin mir noch nicht sicher, ob mir das so gefällt. Bräuchte dann auf der anderen Seite eine auszieh Dunstabzugshaube und die Mikrowelle ist zu hoch für mich (bin 1,62m groß). *bastel*
     
  10. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Backofen und Mikrowelle kann man auch niedriger setzen. Evelin hatte jetzt einen 3er und einen 2er Auszug eingeplant. Ich habe 2 2er Auszüge drunter und bin nur 1,56m.
    Oder du nimmst einen 3er Auszug drunter.

    Dunstabzugshauben gibt es auch verschiedene. Du kannst auf der Seite ja auch auf die Hänger verzichten und eine Kopffreihaube setzen wenn die dirr besser gefällt.

    LG
    Sabine
     
  11. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    Wenn das mit der Mikro ginge..hmmm...ich bastel mal weiter *2daumenhoch*
     
  12. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    Geht das bei Induktion, dass man das Feld über beide Schubladen baut? Also so wie bei Evelin?
     
  13. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Ja, das Feld kann man über 2 Schränke bauen. Und eigentlich kann man dann auch noch beide Schubladen nutzen.
    Warum sollte das mit der Mikrowelle nicht gehen? Wenn dir 2-2 beim Auszug auch noch zu hoch ist kannst du anstatt nur einem 3er Auszug auch 1-2 machen. Die Schublade dann für solche Sachen wie Alufolie, Frischhaltefolie und alles was sonst so in eine Schublade passt nutzen.

    LG
    Sabine
     
  14. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.453
    Ort:
    Perth, Australien
    genau, wieviel Auszüge unter dem BO sind, musst du selbst für dich entscheiden. Der ALNO planer bietet nicht jeden Schrank, den es in Wirklichkeit gibt an und ich habe auch danach gesucht, einen niedrigen BO zu finden.

    OS habe ich auf beiden Seiten vorgeschlagen, weil deine Küche nun eben klein ist und nur wenig Stauraum zur Verfügung steht. Und ja, ob die DAH nun so oder anders aussieht, wäre mir ehrlich Wurst, solange ich meinen kram irgendwo unter bekomme.

    Genauso habe ich keine Glas-OS vorgesehen, die machen die kleine Küche nicht schöner, weil man sieht was dahintersteht und das ist oft bunt.

    Und ein freundliches Dankeschön würde auch helfen und nicht nur Kritik.
     
  15. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    Wo habe ich denn Kritik geübt?
    Ich kenne mich halt nicht so aus und habe daher viele Fragen.

    Natürlich freue ich mich darüber, dass ihr mir helft.
    Also DANKE für eure Tipps und Mühe :danke:

    OS auf beiden Seiten finde ich gut - nur ist bei dir irgendwie der Mauervorsprung am Fenster verloren gegangen, der die Küche um 15 cm verkürzt. Habe das nun nochmals nachgebaut und es würde dann so aussehen. Hätte dann gesamt 3,40m OS und 3,70 US also insgesamt mehr Platz *find ich gut*. Bei meiner ursprünglichen Variante waren es 2,50 OS und 3,70 US. Ich bekäme dann allerdings das kleine Fenster nicht mehr ganz auf und es würde häufiger etwas auf dem Boden landen am Weg zum Herd :-)

    Meinem Mann gefällt es nicht, dass das Kochfeld auf der anderen Seite wäre. Ganz am Kühlschrank wäre für ihn als linkshänder zu umständlich, weiter mittig kann man weniger vor die Steckdosen am Fenstereck hinstellen.

    Nun bastel ich gerade an einer Version mit Oberschränken wie bei Evelin aber Kochfeld auf der anderen Seite. :pc:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2014
  16. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Also bei mir sind Herd und Spüle viel weiter voneinander entfernt als nur eine Drehung auf dem Absatz. Und bei mir landet sehr selten mal was auf dem Boden auf dem Weg von Spüle zu Herd.
    Beides in die eine Zeile zu quetschen finde ich unsinnig.

    LG
    Sabine
     
  17. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    Ich denke ich werd mir alle Versionen mal ausdrucken und länger angucken und genau überlegen wo was verstaut werden würde. Evelins Version gefällt mir irgendwie immer besser - müsste nur noch mein Mann überzeugt werden ;D

    Ich klicke mich gerade durch das Album deiner Küche - wo bewahrst du deine Backbleche auf?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2014
  18. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    So - ihr habt mich überzeugt - Herd auf der anderen Seite ist besser :danke:

    Hier nun meine fertige Planung. Statt der Einbau-Mikro kommt in das Loch eine "normale" Mikro.

    Geht das mit der Flachschirmhaube unter einem 80er OS?

    Ohne euch wäre ich sicherlich am Ende dagestanden und hätte festgestellt, dass das was ich geplant hatte total doof ist ;D
     

    Anhänge:

  19. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Eigentlich sind meine Bleche immer im Backofen. Es sei denn der wird gerade benutzt, dann liegen sie auf der Mikrowelle im Schrank.
    Ich hatte sie auch schon mal stehend in dem 40er neben der Spüle, das hatte mir nicht so gut gefallen weil der Schrank dazu zur falschen Seite öffnet.

    LG
    Sabine
     
  20. Nyu

    Nyu Mitglied

    Seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mainz
    Okay danke für die Info :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Traumküche für 7m² gewünscht Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
Neubau - Planung knifflige Küche auf 10,77m² Küchenplanung im Planungs-Board 27. Feb. 2014
Unbeendet Einbauküche in knapp 7m² Küchenplanung im Planungs-Board 18. Dez. 2013
Völliger Umbau einer 7m² Küche Küchenplanung im Planungs-Board 23. März 2010
Status offen Planung einer Nobilia-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2016
Frontentausch Nobilia-Küche Küchenmöbel 24. Okt. 2015
Wo bekomme ich denn Besteckeinsätze für eine aktuelle Nobilia-Küche? Küchenmöbel 28. Jan. 2013
wo speichert man beim Nobilia-Küchenplaner? Teilaspekte zur Küchenplanung 29. Mai 2012

Diese Seite empfehlen