1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

7-qm-Küche in Neubauwohnung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von BilleHH, 30. März 2014.

  1. BilleHH

    BilleHH Mitglied

    Seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    13

    Hallo liebe Küchenplanerinnen und -planer,


    meine neue Wohnung wird erst Mitte 2015 fertig, aber der Bauträger möchte jetzt schon eine Küchenvorplanung für die Anschlüsse.
    Von daher geht es mir noch nicht um Details wie Anbieter, Fronten und Arbeitsplatte, sondern eher um ein paar Tipps zur Anordnung der Schränke und Geräte, insbesondere Spüle/Geschirrspüler und Kochfeld/Backofen.

    Ich habe einen 2m hohen Kühl-/Gefrierschrank, eine Mikrowelle (die in einen Schrank, vielleicht über dem Backofen, soll) und einen Geschirrspüler, die ich gerne weiter benutzen möchte.
    Den Backofen hätte ich gern in Augenhöhe, ein Ceranfeld und einen Hochschrank mit Auszügen für Vorräte.

    Die Wand zum Wohnzimmer (im Grundriss unten) kann keine Oberschränke tragen, die Wasseranschlüsse sollten auch an der anderen Wand (in Grundriss oben) laufen.
    Rechts ist eine Balkontür, unten die Schiebetür zum Wohnzimmer.

    Zwei Möglichkeiten hab ich bisher ausgetüftelt, einmal mit Eckspüle, einmal ohne.

    Wäre nett, wenn Ihr Euch das mal anschaut und Eure Meinung dazu sagt.

    Tausend Dank im Voraus,
    Sibylle


    Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285163 -  von BilleHH - Grundriss.jpg Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285163 -  von BilleHH - Küche.jpg
    Den Anhang Raum.POS betrachten
    Den Anhang Raum.KPL betrachten
    Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285163 -  von BilleHH - Plan.JPG

    Den Anhang Eckspüle.POS betrachten
    Den Anhang Eckspüle.KPL betrachten
    Den Anhang tote Ecke.KPL betrachten
    Den Anhang tote Ecke.POS betrachten


    Checkliste zur Küchenplanung von BilleHH

    Anzahl Personen im Haushalt : 1
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 172
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : kein Fenster
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 265
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Backofen etc. hochgebaut? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein Tisch
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Küche ist zu klein dafür, befürchte ich.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Ich koche für mich, das allerdings regelmäßig, ganz selten mal mit Freunden.
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Backofen erhöht und Kühlschrank in der Küche (steht bei mir jetzt im Flur).
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens?
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    • Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285163 -  von BilleHH - 2c.jpg
      2c.jpg
      Dateigröße:
      62,3 KB
      Aufrufe:
      58
    Zuletzt bearbeitet: 1. Apr. 2014
  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    :welcome:

    im Küchen-Forum!

    Schöne Thread-Eröffnung mit allem was wir benötigen. :-)

    Beim Grundriss ist mir aufgefallen, dass du keine Küchentür hast. Bei der derzeitigen Anordnung hast du einen weiten Weg bis hin. Deswegen würde ich die planuntere Wand nach rechts versetzen.

    Planen kann ich auf diesem Computer nicht und heute habe ich ein volles Programm. Deswegen bitte etwas Geduld.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Hmm, ob unbedingt versetzen ... aber mir fehlen noch Angaben zum Fenster planrechts:
    [​IMG]

    Wandstück, Fensterbreite mit Brüstungshöhe und Fensterhöhe, nächstes Wandstück.
     
  4. BilleHH

    BilleHH Mitglied

    Seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    13
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Moin, danke fürs Willkommen. :-)

    Die Küchentür war an der linken Wand zum Flur, die habe ich wegmachen lassen. Drei Türen in einer Küche waren mir zuviel. Vom Flur über das WZ in die Küche fand ich vertretbar.
    Das "Fenster" rechts ist eine Balkontür.

    Grüße,
    Sibylle
     
  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.456
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Hallo Sybille,

    ich habe etwas geschoben. Wie Mela, finde ich, ist die Wand in ihrer jetzigen Position sehr unpraktisch. Denn du brauchst Platz, um deine Kühlitür zu öffnen.

    Ich habe die Wand geteilt, ca 65cm planlinks und ca 130cm planrechts.

    Planoben rechts beginnend

    Blende
    Geschirrspüler
    50er Spülenschrank und Müll (ich schlage keinen MUPL vor, wei die Küche klein ist.
    90er US 1-1-2-2
    15er US für hohe Flaschen
    tote Ecke

    Planlinks
    90er US 1-1-2-2 für Kochfeld
    80er US 1-1-2-2 für Vorräte, alternative könnte hier ein HS stehen, wenn dir der restliche Ap Platz ausreicht
    Blende

    Planunten von rechts
    Blende
    60er für BO und Micro
    Blende
    Kühli

    LG
    Evelin
     

    Anhänge:

  6. BilleHH

    BilleHH Mitglied

    Seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    13
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Danke für die vielen Ideen.
    In der Wand ist allerdings die Schiebetür zum WZ, die kann nicht geteilt werden.
     
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.456
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    ist doch noch ausreichend Platz in dem langen Stück für eine Schiebetür von 1.20m
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Zum möblieren Ideal ist natürlich mit der Türe vom Flur aus in die Küche. Die Variante von Evelin ist ebenfalls gut. Die Schiebetüre passt locker in das 130-135cm breite Wandstück.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Und sie muß ja auch nicht 120 cm breit sein, die Schiebetür. In Evelins Beispiel wäre sie ca. 95 cm breit und hätte wirklich rechts Platz. Und, du würdest eine Küche bekommen, die sich auch Küche nennen kann *top*
     
  10. BilleHH

    BilleHH Mitglied

    Seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    13
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Am Grundriss wollte ich nicht mehr viel verändern, und auf meinem Plan kann man planunten rechts nichts hinstellen, das ragt in die Balkontür.
    Und die ist nun wirklich nicht veränderbar.

    Mich interessiert vor allem, ob ich bei meinen Plänen Denkfehler gemacht habe, und ob jemand für den bestehenden Grundriss noch Ideen hat.
    Was haltet Ihr von Eckspülen?

    Grüße,
    Sibylle
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Sibylle, dann sei doch so gut und stelle deine Planung mal vor ;-) .. und, es wäre halt gut, einen Plan zu haben, wo auch die rechte Seite mit Balkontür korrekt vermaßt wäre ;-)

    Wäre nämlich nett, wenn du wie wir auch, aus einer Alnoplanung ein oder zwei Ansichten und den Grundriss fabrizierst. --> Alnohilfe Kapitel 3 ... dann muss nicht jeder erst 2 Dateien herunterladen, den Alnoplaner starten und die heruntergeladenen Dateien öffnen, um überhaupt mal zu sehen, was du geplant hast. Und, die Profis sehen überhaupt mal was, denn die haben den Alnoplaner nicht installiert.
     
  12. BilleHH

    BilleHH Mitglied

    Seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    13
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    So, jetzt weiss ich auch, wie man die Bilder macht.
    Den Grundriss hab ich oben noch eingesetzt, von der planunten Wand bis zur Balkontür sind es nur 55 cm. :(

    Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285372 -  von BilleHH - 1a.jpg Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285372 -  von BilleHH - 1b.jpg Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285372 -  von BilleHH - 1c.jpg Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285372 -  von BilleHH - 2a.jpg Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285372 -  von BilleHH - 2c.jpg Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285372 -  von BilleHH - 2b.jpg
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Bille, es wäre sinnvoll, die KOMPLETTE Wand rechts zu vermaßen:
    [​IMG]

    Ich habe es jetzt mal herausgemessen, und es wäre schön, wenn du das mal bestätigen könntest:
    75 cm Wand
    110 cm Nische für bodentiefes Fenster
    103 cm Wand bis zum nächsten Fenster
    --------------------------------------
    Und leider hast du irgendwie im vorherigen Beitrag 2 Planungen eingestellt und zu keiner eine Alnogrundrissansicht. Es ist immer sehr mühsam, wenn man Hilfestellung geben will, aber alles zusammensuchen muss.

    Irgendwo erkenne ich eine Eckspüle ... zu dieser Planung solltest du auf jeden Fall mal die Alnogrundrissansicht einstellen und erläutern, warum du auf diesen Gedanken gekommen bist.
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Warum möchtest du die Küche so abschließbar haben?

    Warum soll es unbedingt ein Stand-Alone-Kühlschrank werden?

    Könntest du dir vorstellen, statt Standmikrowelle plus Backofen einen Kombibackofen mit integrierter Mikrowelle zu nutzen? Ich nutze so ein Gerät seit fast 30 Jahren und da gibt es gerade von Siemens eine schöne Auswahl. Kompaktbackofen mit int. Mikrowelle

    Man hat dann die Möglichkeit so ein Gerät über einer leicht erhöhten GSP einzubauen. So habe ich es auch:
    [​IMG]

    Wie variabel bist du noch? Steht die Schiebetürenwand schon? Ich könnte sie mir auch etwas weiter nach planunten vorstellen.

    Dann nur Länge von ca. 110 cm. Türdurchgang 110 cm und nochmal ein Stück Trockenbauwand mit 15 cm Breite, nach planunten bündig.

    Das sollte dann reichen, um einen Stand-Alone auch wirklich Stand-Alone in die Ecke zu stellen. Das kann dann auch so ein Hingucker-Kühlschrank wie ein Smeg werden.

    Planlinks dann:
    - 5 cm Blende
    - 45 cm Vorratsschrank mit Innenauszügen
    - 60 cm erhöhte GSP mit Kombibackofen
    - 90 cm Spülenschrank, im oberen Auszug links Platz für großen gelben Sack-Behälter, rechts eine 50er/60er Spüle ohne Abtropfe
    [​IMG]
    - tote Ecke
    Für MUPL würde ich einen 40er Unterschrank mit Rasterung 2-2-2 empfehlen. Darin dann|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. 2x12l für Bio/Restmüll. Im Spülenschrank dann im hohen Auszug Gelber Sack Müll etc.

    Dann noch einen 80er Auszugsunterschrank mit Rasterung 1-1-2-2 und einen 100er Auszugsunterschrank, ebenfalls Raster 1-1-2-2. Dort dann linksbündig das Kochfeld.
     

    Anhänge:

  15. BilleHH

    BilleHH Mitglied

    Seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    13
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Hallo,

    leider komme ich immer erst abends an den Küchenplaner.

    Die Wand ist tatsächlich 75 cm, dann 110 Balkontür.

    Über die Schiebetürwand habe ich schon mit dem Bauträger gesprochen, mir wäre sie weiter unter auch lieber, die Architektin sagt aber, sie machen das nicht.
    Schiebetürwand soll mit der WZ-Wand verlaufen.

    Den Kühlschrank allein neben die Balkontür zu stellen, hab ich auch schon überlegt, aber da ist einfach zu wenig Platz. Oder man macht die Schiebetür nie ganz zu und der Kühlschrank ragt ins Wohnzimmer

    Wie oben schon geschrieben, den Kühlschrank und die Mikrowelle habe ich und würde sie gerne weiter verwenden.

    Ich möchte die Küche nicht so "abschliessbar" haben, aber drei Türen (Flur, WZ, Balkon) wie im Original war mir wirklich zu wenig Platz. Deswegen hab ich die zum Flur weggelassen.
    Ich muss leider mit dem arbeiten, was hier in Hamburg angeboten wird. Mir wäre eine grössere Küche auch lieber gewesen...

    BO über GSP hatte ich einen Küchenberater mal gefragt, weil ich die Idee auch gut fand, der guckte nur ganz entsetzt, wo ich das denn gesehen haben wollte.

    So in die Details wie Müll wollte ich noch gar nicht einsteigen, Biomüll gibt es hier auch nicht, ich brauch nur zwei Eimer.(Rest+Gelb)

    Grüße,
    Sibylle
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Kaufst du die Wohnung?

    Dann wäre mir das recht egal, was die Architektin sagt, wenn es für meine Planung besser und praktischer wäre, ein Wand 28 cm weiter planunten zu setzen. Muß die Trennwand denn überhaupt sein?

    Eine vorhandene Standmikrowelle wäre mir auch relativ egal, wenn ich mir eine neue Küche im Wert bis 10000 Euro anschaffen würde. Da würde es für mich hauptsächlich um gute funktionale und auch schöne Lösungen gehen. Nicht schön ist eine Standmikrowelle auf der APL.

    Dass GSP und Kombibackofen obendrüber geht, siehst du ja an meiner Küche. Diesen Schrank gibt es so seit 8 Jahren. Und, wenn du mal durch die fertiggestellten Küchen blätterst, wirst du so etwas auch noch häufiger sehen.

    Statt gelber Sack Müll im oberen Spülenschrank kann man dort auch Altglas/Altpapier sammeln.
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.456
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Sybille,

    niemand kann dir was zu deiner Ecklösung sagen, wenn wir keinen Grundriss sehen. Ich habe das mal für dich gemacht.

    Wenn du deine und die bisherigen Varianten anschaust, wirst du die Antwort selbst finden.

    Wie willst du den Kühli öffnen?

    Wieviel AP hast du?

    wieviel Platz glaubst du, ist in einem 30cm breiten Schrank?

    und so weiter ... schau dir die gezeigten Optionen an, die sind um Welten besser.
     

    Anhänge:

  18. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Und in meiner Küche kannst du es auch sehen. Der GSP befindet sich einen Auszug = 26 cm über dem Sockel, wobei 13 cm wegen der Füsse des GSP nicht zu nutzen sind. Für meinen KFB war dies kein Problem.
     
  19. BilleHH

    BilleHH Mitglied

    Seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    13
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Hallo,

    hier sind die beiden Grundrisse.

    Danke für Eure Ideen, aber ich muss mit dem arbeiten, was ich habe.
    Wand kann nicht versetzt werden, ich kann die Architektin leider nicht zwingen.

    Grüße,
    Sibylle


    Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285503 -  von BilleHH - Küche 1.JPG Thema: 7-qm-Küche in Neubauwohnung - 285503 -  von BilleHH - Küche2.JPG
     
  20. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.456
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: 7-qm-Küche in Neubauwohnung

    Sybille,

    auf Bild 1, ist der Kühli in der rechten Ecke planoben? Wie machst du ihn auf?
    Waum hast du soviele kleine US? Bei jedem US fellen dir innen 8cm vom Aussenmass?
    In einer kleinen Küche wie deiner solltest du die grössmöglichsten US nehmen um deinen Stauraum zu maximieren.

    LG
    Evelin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
7-qm-Küche in U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 2. Juni 2014
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Offene 6 qm Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016
Zweizeiler-Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Küchenplanung in Neubauwohnung / Erstbezug Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Status offen Einbauküche (11qm) für Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Aug. 2016
Kleine Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 5. Juni 2016

Diese Seite empfehlen