50cm Einbauschrank & Spülmaschine

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von fasti, 22. Dez. 2014.

  1. fasti

    fasti Mitglied

    Seit:
    22. Dez. 2014
    Beiträge:
    7

    Hallo,

    kann man in einen Unterbauschrank mit 50cm breite (das Schrankelement ist entnehmbar) eine 45cm Spülmaschine einbauen?

    Wenn ja, wie ist mit der "Lücke" von 5cm umzugehen?

    Gibt es überhaupt Spülmaschinen für so ein Schrankmaß?


    Danke!
     
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.625
    45er vollintegrierte GSP montieren,die Front dann beidseitig 2,5cm überstehen lassen.Die innenliegenden Lücken mit Passleisten zwischen Gerät und Korpus schliessen.
    LG Bibbi
     
  3. fasti

    fasti Mitglied

    Seit:
    22. Dez. 2014
    Beiträge:
    7
    Was meinst du mit "die Front dann beidseitig 2,5cm überstehen lassen"?

    Kann ich nicht auf eine teilintegrierbare nehmen und die Tür des Unterbauschschranks auf die Front montieren?

    Danke!
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    Und genau diese Tür=Front ist 50 cm breit und steht damit rechts und links 2,5 cm über ;-)
     
  5. fasti

    fasti Mitglied

    Seit:
    22. Dez. 2014
    Beiträge:
    7
    Nicht ganz 50cm aber so breit, damit die Nische ohne Lücken abegeckt sein sollte.
    Wie befestigt man die Spülmaschine innen?
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    Das hängt von der Spülamaschine ab. Zu jedem Gerät wird eine Montageanweisung mitgeliefert.
     
  7. fasti

    fasti Mitglied

    Seit:
    22. Dez. 2014
    Beiträge:
    7
    Noch eine Frage an euch!

    Wie geschrieben will ich die bisherige Schranktür auf die Front montieren und dann müsste das passen.

    Nur wie sieht es mit dem Bedienteil aus (will eins aus Edelstahl). Das ist ja weiterhin nur 45cm breit und ich hab eine Lücke an der Stelle wo normal ein Schubladen ist.

    Wie schließe ich diese Lücke am besten? Ideen?

    Danke euch!
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    Deshalb sollst Du ja einen vollintegrierten GSP nehmen.
     
  9. fasti

    fasti Mitglied

    Seit:
    22. Dez. 2014
    Beiträge:
    7
    Anbei mal eine grobe Skizze wie der Schrank aufgebaut ist. Der Unterbauschrank hat oben einen Schubladen und unten eine Schranktür...

    Vielleicht hab ich es auch noch nicht verstanden, aber kann ich bei einer vollintegrierten die ganze Front verkleiden? Also oben die Schubladenfront und unten die Schranktür?...

    Sorry für die vielen Fragen...
     

    Anhänge:

  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    Du kannst nicht nur, Du musst für einen Vollintergrierten Tür + Schubkastenblende verwenden.
     
  11. fasti

    fasti Mitglied

    Seit:
    22. Dez. 2014
    Beiträge:
    7
    Danke, wieder was gelernt. Eigentlich findet man im Netz ja alles (sogar youtube videos wie man Glühbirnen wechselt), aber hierzu findet man kaum was und ich hab keine Lust die falsche GSP zu kaufen...

    Hat zufällig jmd. ein Praxisbeispiel mit Bildern?...

    Danke euch...
     
  12. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.625
    Ein Fachgeschäft wäre noch eine Mõglichkeit.....
    LG Bibbi
     
  13. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.193
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    ...übrigens die einfachste und beste :cool:
     
  14. Helmut Jäger

    Helmut Jäger Spezialist

    Seit:
    21. Jan. 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    63517 Rodenbach
    Hier mal ein bildliches Beispiel

    Die Bildbeschreibungen wurden leider nicht mit hochgeladen.
    Bild 1 zeigt die eingebaute vollintegrierte 45er Spülmaschine mit zusätzlich angebrachtem Griff an der 50er Türfront zum Öffnen des Gerätes.
    Bild 2 zeigt den Einbau des Spülers unter die Arbeitsplatte.
    Bild 3 zeigt den ursprünglichen Zustand des 50er Unterschranks.
    Bild 4 zeigt die geöffnete eingebaute Spülmaschine mit 25mm Blenden Links und Rechts.
    Bei vorhandener Schublade wird die Schubladenblende mit der Schranktür verlascht und genau wie gezeigt eingebaut.

    Bildlich genug dargestellt?

    Gruß Helmut
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dez. 2014
  15. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    Im Normalfall kannst Du sowohl eine teilintegrierte, wie auch eine vollintegrierte Spülmaschine montieren.
    1. aktuellen Schrank ausbauen
    2. Tür und Schubkasten abbauen und Scharniere und andere, störende Beschläge entfernen.
    3. Den ausgebauten Schrank zerlegen und von einer der Seitenwände zwei 5cm breite Streifen abschneiden (von oben nach unten)
    4. Um die 5cm breite Lücke zu schließen, baust Du diese beiden Streifen einem Winkel/Paßstück zusammen. Dabei solltest Du darauf achten, das der Streifen mit der originalen Kante die Vorderseite bildet, und der Streifen mit den geschnittenen Kanten dahinter steht. Letztlich sollte einer der Schenkel 5cm und der andere knapp 7cm lang sein.
    5. Dieses Winkelstück montierst Du sinnvoller Weise auf der Seite, auf der NICHT der Spülenschrank ist. Dabei mußt Du darauf achten, das
    a) der Winkel bündig zum Korpus und NICHT zur Front montiert wird und
    b) der lange Schenkel auf die Seite kommt, auf der später der Geschirrspüler steht. Auf diese Weise erhälst Du einerseits eine Befestigungsmöglichkeit wenn Dein Geschirrspüler mit seitlichen Schrauben fixiert wird und andererseits kann man beim Öffnen der Gerätetür nicht in den Spalt zwischen Gerät und dem nächsten Schrank schauen.
    6. Jetzt schiebst Du den Geschirrspüler in die entstandene NIsche von 45cm und montierst ihn entsprechend der Montageanleitung.
    7. Hast Du Dich für einen teilintegrierten Geschirrspüler entschieden, brauchst Du in der Regel nur die Tür (auf die Griffposition achten ggf. versetzen). Hast Du Dich für einen vollintegriertes Gerät entschieden, mußt Du zunächst kontrollieren, ob das Gerät genügend Frontfixierungen bietet um Tür und Schubkastenfront getrennt zu befestigen (funktioniert z.B. bei den meisten Siemens/Bosch/Neff etc. Geräten). Ist das nicht der Fall, mußt Du erst die beiden Frontstücke miteinander verbinden, bevor Du sie an der Geschirrspülertür befestigen kannst.
    8. Nachdem Du den Geschirrspüler eingebaut und die Tür angebracht hast, muß evtl. noch der Sockel ausgeschnitten werden. Dazu öffnest Du vorsichtig die Geschirrspülertür, kontrollierst, ob sie am Sockel anschlägt, zeichnest Dir diese Kontaktfläche mit einem Bleistift an und schneidest das störende Stück aus dem Sockel heraus. Wenn Du noch einen Spanplattensockel hast, dann solltest Du die Schnittstelle noch gegen Feuchtigkeit sichern.

    Ich hoffe, mal, ich habe nichts vergessen.

    Viel Spaß
     
  16. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    Bei dem Teilintegrierten bleibt zwischen Bedienblende und Nebenschrank eine 5cm-Lücke in der Front, die optisch schön nicht zu schließen ist. Deshalb bevorzugz vollintegriert.
     
  17. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    Deshalb der Korpuswinkel. Da ist das Loch - nicht nur oberhalb der Frontblende - sauber geschlossen
     
  18. fasti

    fasti Mitglied

    Seit:
    22. Dez. 2014
    Beiträge:
    7
    Danke an Helmut und Gatto für die detaillierte Beschreibung.

    @ Helmut: der einzige Unterschied zwischen uns ist, dass du eine ganze Tür hast und ich Schubladenfront und Schranktür, aber das sollte dann schon gehen.

    Wie breit ist deine Einbaunische? Die wirkt schmaler als meine...
     
  19. Helmut Jäger

    Helmut Jäger Spezialist

    Seit:
    21. Jan. 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    63517 Rodenbach
    Hallo Fasti

    Deine Frage wird in den obigen Bildtexen bereits beantwortet, also bitte lesen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Keramikspüle mit echtem Restebecken für 50cm US ? Spülen und Zubehör 13. Juni 2016
Einbaumikrowelle für 50cm Oberschrank Einbaugeräte 26. März 2014
Kühlschrank für 50cm tiefe APL Einbaugeräte 7. Juni 2011
Gasherd: 50cm oder 60cm Breite? Einbaugeräte 23. März 2010
Büro Einbauschrank mit Ikea Metod Montage-Details 21. Juni 2016
Einbauschrank mit Flachschirmhaube gegen Kopffreihaube austauschen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 29. Apr. 2014
großer Einbauschrank? Küchenmöbel 14. Apr. 2014

Diese Seite empfehlen