45cm Spülmaschine in Einbauraum >45cm

Dieses Thema im Forum "Do it yourself" wurde erstellt von deep, 17. Juni 2014.

  1. deep

    deep Mitglied

    Seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    14

    Hallo,

    ich habe mir eine Siemens SR46T594EU 45cm Spülmaschine gekauft. Eingebaut werden soll die Spülmaschine am rechten Rand der Küchenzeile. Links ist der Handspülenunterschrank, rechts die Hauswand. Die Breite des Einbauraums variiert von vorne nach hinten leicht.
    Allerdings ist der Einbauraum breiter als 458mm was bedeutet, das ich die Spülmaschine mit einem Befestigungssatz an die Arbeitsplatte von unten anschrauben soll.

    Ich würde nun die Soülmaschine ganz links an den Handspülenschrank anschrauben und von oben an die Arbeistplatte. Leider habe ich so aber dann rechts zur Hauswand einen 2-3cm breiten Spalt.

    Gibt es irgendwelche anpassbaren Leisten oder Blenden für so einen Fall?

    Hoffe jemand hat einen Tip für mich ;-)

    Danke
     
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    Ich würde rechts eine Stützwange setzen.Also eine senkrechte
    Seitenwand,die zwischen Boden und Unterkante Arbeitsplatte sitzt.Die kann man sich im Baumarkt zuschneiden lassen.
    Damit ist die Arbeitsplatte abgestützt und der GSP kann an der
    Arbeitsplatte verschraubt werden.
    LG Bibbi
     
  3. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Du könntest einen Spanplattenstreifen (Länge = Höhe der Küchenfront, Breite ca. 10 cm, Stärke je nach Breite der Lücke 16 oder 19 mm) mit einem zur Front der Küche passenden Dekor und Kante (bspw. 2mm ABS-Kante) exakt parallel zum Spülenschrannk an die Wand anbringen, so dass zwischen Streifen und Schrank ca. 450 mm frei bleiben. In diese Lücke kannst Du die Spülmaschine rein schieben und wie vorgesehen an die APL und den Spülenschrank anschrauben.

    Damit der Spanplattenstreifen nicht der schiefen Wand folgt, musst Du ihn entsprechend mit Distanzplättchen o.ä. unterfüttern. Die schmale Lücke zwischen Wand und Streifen kannst Du mit einem selbstklebenden, dunklen Schaumstoffdämmstreifen überbrücken, den Du vorher auf den Streifen klebst. Damit der Eindruck einer Schattenfuge entsteht, würde ich den Dämmstreifen ca. 20 mm hinter der Vorderkante platzieren.

    So einen Spanplattenstreifen mit angeleimter ABS-Kante bekommst Du bei jedem gut ausgestatteten Schreiner für relativ wenig Geld.
     
  4. deep

    deep Mitglied

    Seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    14
    Hey beide Vorschläge sind ja in etwa das Selbe, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe. Finde ich echt gut! Ich schau mal was sich da machen lässt....
     
  5. deep

    deep Mitglied

    Seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    14
    Ist eine Spanplatte von der Festigkeit ausreichend? Ich mein die Spülmaschine wird ja pro Seite nur von einer kleinen 3mm Schraube gehalten. Ich habe da die Befürchtung Spanplatten brechen leichter aus...?
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    In Millionen von Küchen sind Geschirrspüler an Spanplatte befestigt. Warum sollte das bei Dir nicht funktionieren?
     
  7. deep

    deep Mitglied

    Seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    14
    Keine Ahnung. Wusste nich das die Küchen aus normalen Spanplatten sind
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Arbeitsplatte zu niedrig (für GSP, 45cm breit) Mängel und Lösungen 29. März 2016
Auswahl Dampfgarer, 45cm oder 60cm Einbaugeräte 11. Feb. 2014
Frage zu ELECTROLUX Kombi-Dampfgarer EVY 9741 AAX 45cm Einbaugeräte 26. Okt. 2013
Spülenschrank mit Geschirrspüler 45cm Spülen und Zubehör 14. Okt. 2013
Spülenschrank für 45cm Geschirrspüler Spülen und Zubehör 24. Juli 2010
Nach Spülmaschinentausch Sockel zu hoch? Montage-Details 19. Sep. 2016
Geschirrspülmaschinen Ausschnitt Herstellerfehler 3. Aug. 2016
Einbauherd, Spülmaschine, Boiler - sichere Installation Elektro 24. Juli 2016

Diese Seite empfehlen