40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von Planerin2010, 15. Jan. 2011.

  1. Planerin2010

    Planerin2010 Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2010
    Beiträge:
    82

    Für unsere neue Küche https://www.kuechen-forum.de/forum/.../7702-neue-kueche-im-neubau-3.html#post115815 möchte ich für die Mittellösung gern eine Deckenhaube einplanen, damit eine normale DAH nicht mittig im Raum nach unten hängt und das Sichtfeld einschränkt.

    Jetzt sind wir - durch dieses Forum :-) - auf Teppan Yaki gestoßen und da wir sehr gern Steaks bruzzeln möchte wir nun genau solch ein Teil in unsere neue Küche einplanen. Normalerweise hätte ich gern ein 90er Induktion gehabt, durch das Teppan Yaki wird dann jedoch die Kochzone sehr breit und demzufolge muss die Deckenhaube sehr groß werden. Nun habe ich mich mit kleineren Kochfeldern, also 60ern, befasst und möchte nun ein 60er Kochfeld mit Flexinduktion.

    Hier kommen 2 verschiedene Hersteller in Frage, entweder Neff Teppan Yaki Neff - Domino NK 5440 N TeppanYaki-Grill N54K40N0 Teppan Yaki mit integrierten Temperaturreglern
    mit dem Flexinduktionsfeld Neff - TD 4343 N FlexInduction GK-IndukSchalter T43D43N0 Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern


    oder das ganze von Siemens Teppan Yaki Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktsuche - Kochen und Backen - Kochfelder und Kochstellen - Kochstellen - ET475MY11E und doppeltes Flexinduktionsfeld Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktsuche - Kochen und Backen - Kochfelder und Kochstellen - Kochstellen - EH675MV11E

    Preislich tendiere ich zu Neff, jedoch gefällt mir hier der Schalter des Teppan Yaki überhaupt nicht, weil der dann im "Gelände" stört. Daher bin ich auf Siemens gestoßen. Vielleicht kann mir hier jemand Erfahrungsbericht geben, wo Vor- oder Nachteile liegen.

    Bei einem 40er + 60er Feld komme ich dann ja insgesamt auf 100 cm Kochfeld. Das bedeutet doch, dass die Dunstabzugs-Deckenhaube mindestens 110 oder 120 cm haben müsste. Habe mir hierzu Novy angeschaut, die haben 116er. Allerdings hat mich der Preis aus der Preisliste erschrocken. Gibt es Alternativen?

    LG Plani

    Thema: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube? - 115821 -  von Planerin2010 - 14.01.11 Spülenseite.jpg Thema: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube? - 115821 -  von Planerin2010 - 14.01.11 komplett.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Sep. 2012
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Hallo Planerin, wir haben diese Konstellation:

    60er Indu-Kochfeld (Siemens) und 40er Teppanyaki (von Gaggenau).

    Wir haben uns für den Tepan von Gaggenau entschieden, weil wir den Bedienknebel nicht auf der Arbeitsplatte haben wollten. Muss dazu sagen, dass es diesen Teppan, den Du von Siemens zeigst, damals noch nicht gab.

    Darüber eine 120 cm breite Haube von Gutmann. Fotos findest Du im Link in meiner Signatur.

    Preislich würde ich bei der Haube nicht sparen... dann lieber an anderen Stellen in der Küche.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Für die Geräte würde ich dir auch den Mix von Siemens Teppan Yaki und Neff Kochfeld vorschlagen. Wobei mir allerdings die Bedienung des Siemensfeldes auf Anhieb schlüssiger erscheint.

    Ich denke, die 116er Novy dürfte reichen. Man muss dann halt den kompletten Bereich über dem Kochfeld leicht abhängen (abhängen müßt ihr sowieso ... oder?) und rundherum einen Wrasenfang haben. Sieht man ganz gut auf den Novy-Bildern wie z. B.
    [​IMG]

    Da sieht man den leicht erhöhten Rand rundum.

    Evtl. könntest du noch mal bei Best gucken. Shopfitter hat eine Besthaube in seiner eigenen Küche eingebaut und ist zufrieden. Die Besthaube ist wohl preislich etwas weniger intensiv.
     
  4. Planerin2010

    Planerin2010 Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2010
    Beiträge:
    82
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    @Ulla

    Deine Küche ist wirklich ein Schmuckstück. Wie lang ist Deine Mittellösung? Ich überlege schon, wo ich bei der Küche sparen kann. Momentan fällt mir aber noch nichts ein.

    @Kerstin

    die Decke wird abgehangen, genau wie bei den Novy Bildern. Wer macht das eigentlich, unsere Baufirma oder die Küchenbauer? Oder gibt es speziell jemanden, der die Haube einbaut?

    Ich guck mir mal die Besthauben an. Danke für den Tipp.

    Eigentlich hatte ich geplant, die sichtbaren Geräte von ein und demselben Hersteller zu nehmen ..... Warum würdest Du bei dem Kochfeld zu Neff tendieren?

    LG Plani
     
  5. Planerin2010

    Planerin2010 Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2010
    Beiträge:
    82
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    War jetzt gerade bei "Best" - also auf der HP. Gefällt mir auch gut, aber hier finde ich keine Preisangaben. Auch hier wieder die Frage, wer plant die Haube und macht dann ein Kostenangebot? Die Deckenhaube von Best hat wohl nur eine Breite von 110 cm. Würde das denn noch reichen?
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.377
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    110cm wird reichen. Der Wirkungsgrad wird hier in erster Linie von der Größe und Gestaltung des Trochenbaus bestimmt.

    Der Trockenbau sollte vom Küchenmonteur gemacht werden. Die Chance, dass hinterher alles gut funktioniert, dürfte hier am größten sein.

    Die Best-Deckenhaube kostet z.B. bei moebelplus.de 859 Euronen + Versand.
     
  7. Planerin2010

    Planerin2010 Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2010
    Beiträge:
    82
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    vielen Dank Martin,

    dann würde erstmal eine Best in die engere Auswahl kommen.
    Allerdings muss ich mir die Geräuschentwicklung nochmal anschauen.

    Ich guck mir nachher mal die Moebel-Plus Seite an.
    Das bedeutet dann, ich würde diese Haube extra bestellen mit allen
    Zusatzteilen und lasse diese dann vom Küchenbauer einbauen?

    Was muss eigentlich noch beachtet werden? Wir haben einen Kamin
    auf gleicher Etage.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Ich würde dir nicht zu Neff raten ... das war nur der Spruch wg. der Kosten. Von der Bedienung her würde ich das Siemensfeld wählen.

    @Ulla, wie oft benutzt ihr eigentlich euren Teppan Yaki?

    Ich frage deshalb, weil ich mir auf einem Feld mit Flächeninduktion (dann einem 90er Feld) auch gut eine große rechteckige Grillpfanne vorstellen könnte.
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Würde ich auch so machen. Bei uns gab es diesen Siemens Teppan leider zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

    Meinst Du die Länge der Kochinsel? Die ist 240 cm lang.
     
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    ... ich bin kein Fan von Teppan im Haus; die Geruchsentwicklung ist doch heftig. Da würde ich für das Geld lieber dem Mann einen schönen Grillplatz im Garten einrichten ;D
     
  11. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.297
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Vanessa, das geht aber nur wenn es auch einen Garten Gibt. ;-)

    LG
    Sabine
     
  12. Planerin2010

    Planerin2010 Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2010
    Beiträge:
    82
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    @ulla

    ja ich meinte die Länge, damit ich das besser mit meiner Kochinsel vergleichen kann, die wäre 250 lang und 120 breit.

    Die Frage die Kerstin gestellt hat, würde mich auch interessieren, wie oft Ihr das Teppan Yaki verwendet. Wie zufrieden ist Dein Mann damit? Kann man da nicht auch noch andere Sachen mit machen außer Steaks?

    @Vanessa
    Grillplatz kommt ja trotzdem, allerdings ist es im Winter doch manchmal zu ungemütlich draußen ;-)

    Aber ich dachte eigentlich, dass mit einer guten Deckenhaube die Geruchsentwicklung nicht so stark ist?
     
  13. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Tja.... ein sehr extremes Nutzerverhalten: mein Mann immer, ich selten :-\
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Hallo Planerin,
    das wäre die Siemenskombination:
    Thema: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube? - 115845 -  von KerstinB - kf_planerin2010_20110114_SiemensKombination.jpg

    Das wäre deine bisher gewählte Neff-Kombination:
    Thema: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube? - 115845 -  von KerstinB - kf_planerin2010_20110114_Neffkombination.jpg

    Wie wäre es denn mit dem Neff T44T63N0? Da paßt die Optik auch besser zum Neff Tepan Yaki und das Bedienkonzept ist mit dem Twistpad.
    Thema: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube? - 115845 -  von KerstinB - kf_planerin2010_20110114_Neffkombination2.jpg

    Am chicsten ist hier insgesamt die Siemenskombination, gefolgt von der Neff mit doppelten Flexfeld. Die andere Neff-Kombination paßt gar nicht gut, finde ich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Sep. 2012
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    ;-) ich weiss Sabine.. aber wenn ein Haus gebaut wird, gehe ich davon aus, dass es auch einen Garten gibt. ;-)

    Für ein (selten) genutzes Sondergerät würde ich nicht das 80/90cm grosse Kochfeld opfern, dass Du viel häufiger benötigst; vorallem wenn für viele Leute gekocht wird.

    Es gibt Teppan auch prima als Standgeräte, eingebaut in Servierwagen (schau mal bei Rieber) etc. das kannst Du dann sowohl drinnen wie draussen benutzen und ist auch nicht teurer, wie ein Einbaufeld.
     
  16. Planerin2010

    Planerin2010 Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2010
    Beiträge:
    82
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    @Kerstin,

    huch, ich wußte gar nicht, dass Neff auch schon doppelte Induktion hat. Danke für die Info.

    Aber Du hast schon recht, Siemens ist optisch besser, zumal der Schalter dann nicht stört.

    @ulla

    warum benutzt Du es immer seltener? Ist es im Handling zu unbequem, oder ist es der Aufwand der Reinigung? Oder ist es das Ergebnis?

    @Vanessa

    Ihr bringt mich immer wieder auf neue Ideen, jetzt gibt es Teppan als Standgeräte .... ich werd nie fertig mit meiner Küchenplanung

    Erstmal vielen vielen Dank für Eure Tipps und Vorschläge. Ich muss mich jetzt erstmal verabschieden, da ich noch a bissel was im Haushalt machen muss.

    Ich bin am Montag in einem Küchenstudio und lasse mir ein Konkurrenzangebot machen zu meinem bisherigen und werde dort auch mal das Thema DAH einbringen. Ich berichte dann wieder.

    LG
    Plani
     
  17. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Ich glaube, ich bin ein Gewohnheitstier und die Pfanne gewöhnt. Mein Mann wollte damals unbedingt diesen Teppan, das ist sein "Spielzeug" und ihm gefällt es. Reinigung etc. das haben wir alles gewusst, wie das geht. Ist nicht kompliziert.
     
  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    guckst Du hier...

    Schenke ich meinem Mann .. für unsere Sommerparties in Ergänzung zum Holzkohle-Grill
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Sep. 2012
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Nur ein Erfahrungswert: mein Bruder hatte auch ein Teppan und dafür ein schmaleres Kochfeld, weil er so gerne Steaks isst. Nach zwei Jahren ließ er das Teppan ausbauen und dafür ein breites Kochfeld einbauen. Die Geruchs- und Rauchentwicklung war ihm einfach zu stark.
    Erdbeeren und Spargel sind etwas für Mai und Juni, Stollen ist etwas für Dezember und Grillen ist etwas für den Sommer. ;-)

    Viereckige Steakpfanne auf Flächeninduktion ist eine sehr gute Winter-Alternative.

    Alles nur mM.
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: 40er Teppan Yaki+60er Induktion - welche DAH als Deckenhaube?

    Danke Menorca, Du findest einfach immer die richtigen Worte *kiss* schöner hätte man es nicht formulieren können.

    Für mich sind das alles "Gadgets": witzig solange sie neu sind - und bald nurnoch Staubfänger - lieber in eine solide Grundausstattung investieren.:cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Problem: 80er Schubladenfront aus zwei 40er Fronten Montage-Details 31. März 2016
MUPL in 40er Auszug Spülen und Zubehör 27. Feb. 2014
40er Inselhaubehaube ohne Schirm für 60er Kochfeld? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 5. Nov. 2012
40er DAH über 74er Gaskochfeld???? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 6. Mai 2010
Halterung gelber Sack hinter 40er Tür gesucht Teilaspekte zur Küchenplanung 31. Aug. 2008
Gaggenau mit Teppan Yaki oder nur Platten? Einbaugeräte 20. Juli 2016
Viel Platz - was neben Induktionsfeld? Teppanyaki Grill? Einbaugeräte 22. Juni 2014
Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt) Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 6. März 2013

Diese Seite empfehlen