30jährige SieMatic-Küche: Begutachtung

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von Nice-nofret, 17. Nov. 2009.

  1. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz

    .. nun war ich mal wieder bei meiner Mutter und inspizierte mit kritischen *küchenforumsgeschulten* Augen die Küche: Es ist eine bald 30-Jährige SieMatic (Schichtstoff-Postforming) Küche mit Schichtstoff-AP; Eichenkanten und versenkten Eichengriffmuscheln. Die Oberfläche ist "gewaffelt" - was ein wenig aufwändiger beim Putzen ist, und die Holzprägung der Schichtstoff-AP ist an vielen Stellen "glattgeputzt" ;-) - Innen-Ausstattung ist in Frontfarbe und die Türen sind mit Dichtlippen - das ist auch das einzige, was etwas gelitten hat in all den Jahren eifriger Nutzung *2daumenhoch*

    Ich bin total positiv überrascht wie gut das Teil immer noch aussschaut! Nix hängt oder lottert -*clap*

    Echte deutsche Wertarbeit ...

    Sogar die Schichtstoff-AP ist tipptopp i.o. - keine Flecken, keine Schnitte! oder Kratzer - und ich weiss GENAU, dass sowohl Mutter als auch Schwe & ich ab und zu mal was direkt auf der Platte schnibbeln (ja ich weiss... streng verboten - ) Der Echtholz-Kante sieht man das Alter am meisten an :cool:
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: 30jährige SieMatic-Küche: Begutachtung

    Unsere Siematic ist nach 27 Jahren auch noch voll funktionsfähig und optisch top (ohne irgendwelche Reparaturen). Lediglich die Oberschränke neben der Dunsthaube haben unter dem Wasserdampf gelitten (irgendwann wird meine Frau vielleicht mal begreifen, dass man auch bei geruchlosem (Wasser-) Kochen die Haube anmachen soll >:(). Bei den Auszügen und Schubladen merke ich allerdings, dass die Mechanik allmählich ans Ende der Lebensdauer kommt.
     
  3. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: 30jährige SieMatic-Küche: Begutachtung

    Ja, da wäre eine Automatik sinnvoll. Luftfeuchtigkeit zu hoch oder Kochplatte eingeschalten? DAH (sofern nicht eh schon an) mal mindestens auf kleinste Stufe schalten....

    Da wäre für unsere DAH-Bauer noch ein Marktlücke, die man mit viel Begeisterung bei allen Küchennutzern schließen könnte.

    Der Rückweg übrigens ähnlich: Platten aus? Luftfeuchtigkeit normal? DAH 15 Minuten nachlaufen lassen und dann abschalten.

    neko, die schon wieder am hellichten Tage von Technikspielzeug träumt
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: 30jährige SieMatic-Küche: Begutachtung

    Ja, Michael, das stimmt: die Auszüge sind schon nicht mehr soo der Hit - aber es funzt noch;-) - Wenn meine neue Küche so lange hält, dann will ich mal zufrieden sein ;D

    Uebrigens stand auf den Beschlägen SieMatic :'( und ich konnte nicht rausfinden vom welchem der vielgelobten Hersteller die sind. Weisst Du das?

    Neko: Das könnte auch im Kinderzimmer funktionieren - dann noch kombiniert mit einem Warnton und Du weisst, wenn Zeit ist, die Windeln zu wechseln (so ähnlich wie Rauchmelder :p)
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: 30jährige SieMatic-Küche: Begutachtung

    Siematic hat damals Hettich verbaut.
     

Diese Seite empfehlen