Küchenplanung 3,6 qm Küche - Ideen zum Umbau gesucht

Wildelucie

Mitglied

Beiträge
42
Wohnort
LEIPZIG
3,6 qm Küche - Ideen zum Umbau gesucht

Hallo liebe Community,

unser Sohn, Student, ist in seine erste eigene 1-Raum-Wg gezogen mit einer eingebauter Mini-Küche, die sich als recht unpraktisch erweist.

Es ist bereits eine ältere Küche, aber noch gut erhalten, eingebaut.
Diese würden wir gern etwas umgestalten und die vorhandenen Elemente nutzen, mit anderen Schränken (ebay-kleinanzeigen, Ikea ö. Ä.) erweitern, optimieren ;-) und möglichst nicht komplett alles austauschen.

Oder ihr helft mir für die Küche eine optimale Lösung zu entwickeln, danach ich mich bei der Umgestaltung orientieren kann.

Aktuelle Anordnung v.l.n.r.:

Blende 9cm
Hochschrank /Kühlschrank 60cm
Unterschrank mit 2 Schubladen/Tüen 80 cm (im Ganzen)
Spülenschrank 80 cm

Ich danke euch für eure Anregungen,
LG Anna

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 184
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 82

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 10
Fensterhöhe (in cm): 200
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 88cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 30-60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: allein

Spülen und Müll
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Bio/Restmüll ungetrennt, Plastik

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Es geht an Arbeitsfläche,
die Spüle ist überdimensioniert,
ein Backofen wäre toll, viellicht auch ein Portables?
es fehlt ein Tiefkühlfach (könnte man jedoch ein Gerät in den Keller stellen)

Preisvorstellung (Budget): nach unten sind keine Grenzen gesetzt

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • IMG_4546.jpg
    IMG_4546.jpg
    102,5 KB · Aufrufe: 189
  • IMG_4547.jpg
    IMG_4547.jpg
    43,6 KB · Aufrufe: 189
  • IMG_C48D33457249-1.jpeg
    IMG_C48D33457249-1.jpeg
    82,7 KB · Aufrufe: 174
Zuletzt bearbeitet:

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
847
Hallo, ich habe versucht bei den Ikea Standartmassen zu bleiben. Leider kommt das bei 229 cm mit 4×60 natürlich nicht hin. Es gibt andere günstigere Anbieter, die mehr Auswahl bei Schrankmassen haben. Nobilia gibts soweit ich weiss auch online zu bestellen. Mein Vorschlag: von links ein 50 Spülenunterschrank, 50 Unterschrank mit Schubladen und Auszügen. Ein 60 er Herd, ein Unterbaukühlschrank. Alternativ einen 60 Standkühlschrank in gewünschter Grösse / Gefrierfächer.
Rückseitig einen mindertiefen ( 37 cm) HS mit Türen für Vorräte, zur Tür hin Standmülleimer. Hängeschränke nach Bedarf.
Die Arbeitshöhe 82 cm ist viel zu niedrig bei 184 cm Grösse. Ich schätze ca. 95 oder mehr wären komfortabel. Am besten ausprobieren.
 

Anhänge

  • 20220528_184028.jpg
    20220528_184028.jpg
    372,1 KB · Aufrufe: 57

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.511
Wohnort
Ruhrgebiet
Bei 147er Raumtiefe bleibt aber sehr wenig Zeilenabstand.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
847
147 cm sind nur beim Heizkörper. Restlicher Raum hat 158cm. Ist knapp mit dem Vorratsschrank. Kommt auf den Bedarf an. Wenn man kaum Zeit zum Einkaufen hat, lieber einen ordentlichen KS und Stauraum für haltbare Lebensmittel planen.
 

Wildelucie

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
42
Wohnort
LEIPZIG
Hallo, ich habe versucht bei den Ikea Standartmassen zu bleiben. Leider kommt das bei 229 cm mit 4×60 natürlich nicht hin. Es gibt andere günstigere Anbieter, die mehr Auswahl bei Schrankmassen haben. Nobilia gibts soweit ich weiss auch online zu bestellen. Mein Vorschlag: von links ein 50 Spülenunterschrank, 50 Unterschrank mit Schubladen und Auszügen. Ein 60 er Herd, ein Unterbaukühlschrank. Alternativ einen 60 Standkühlschrank in gewünschter Grösse / Gefrierfächer.
Rückseitig einen mindertiefen ( 37 cm) HS mit Türen für Vorräte, zur Tür hin Standmülleimer. Hängeschränke nach Bedarf.
Die Arbeitshöhe 82 cm ist viel zu niedrig bei 184 cm Grösse. Ich schätze ca. 95 oder mehr wären komfortabel. Am besten ausprobieren.
Hallo Sabine,
danke für die Anregungen.
Habe versucht deine Vorschläge im Nobilia Küchenplaner umzusetzen.

Ich habe hier einen 4-Schubladenschrank genommen, in den Besteck, Töpfe und Pfannen sowie ein paar Tupperdosen rein passen würden.

Das Geschirr könnte in den Wandschrank links, über der Herd ist eine Flachauszugshaube.... Hier bin ich mir nicht sicher, ob es sinnvoll ist oder wäre eine einfache (ohne Schrank) besser?

Mein Sohn hat viele Trockenvorräte (Hülsenfrüchte, Haferflocken und eine Menge Gewürze). Würdest du diese im Hängeschrank ggü. unterbringen?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-05-29 um 19.18.47.jpg
    Bildschirmfoto 2022-05-29 um 19.18.47.jpg
    66,6 KB · Aufrufe: 64
  • Bildschirmfoto 2022-05-29 um 19.21.16.jpg
    Bildschirmfoto 2022-05-29 um 19.21.16.jpg
    44,4 KB · Aufrufe: 64

isabella

Mitglied

Beiträge
16.476
Ich würde die Abtropfe der Spüle weglassen, dafür ein Geschirrabtropfschrank über die Spüle einbauen (gibt es auch von Ikea ), dann wäre auch Sachen wie Trinkflaschen aus dem Weg (und kein offenes Regal der abgestaubt werden will).
Flachschirmhaube ok, der Wandschrank kann dann ein paar Gewürze aufnehmen.
Im anderen Wandschrank Müsli und co.
Geschirr passt in einem Auszug und im besagten Geschirrabtropfschrank. Wieviel Geschirr hat Sohnemann denn so?
Arbeitshöhe 82 cm kann nur ein Versehen sein, früher war eher 86 der Standard. Mit Ikea kann man zwischen 90 (mit 8 cm Sockel und dünne APL) und 95 (mit 11 cm Sockel und 4 cm APL) variieren.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
847
Der Geschirrabtropfschrank ist eine geniale Idee. Auch die Flachschirmhaube im Schrank integriert bietet noch etwas Stauraum. Für Vorräte und auch Geschirr/ Schüssel oder Töpfe würde ich trotz Enge den 37 er tiefen Wandschrank überlegen. Da kann man Ikea Oberschränke nehmen, 2 übereinander und Füsse drunter. Da passt ne Menge rein. Auch Wenn's etwas eng an der Spüle zugeht, kein Drama, Studentenbuden müssen halt so sein! . Pfannen, Schneidbretter können an Wandhaken. Platz im US gespart.
Von Bibbi habe ich noch die Hersteller Bauformat und Brigitte entdeckt. Der hat auch US in 78 cm Höhe. Das passt besser als die Nobilia online Schränke mit nur 72 cm Höhe.
Wenn ein Unterbaukühlschrank geplant wird, würde ich Herd und KS tauschen, dann sind mittig gleich mal 110 cm Arbeitsfläche.
 

Wildelucie

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
42
Wohnort
LEIPZIG
Ich würde die Abtropfe der Spüle weglassen, dafür ein Geschirrabtropfschrank über die Spüle einbauen (gibt es auch von Ikea), dann wäre auch Sachen wie Trinkflaschen aus dem Weg (und kein offenes Regal der abgestaubt werden will).
Flachschirmhaube ok, der Wandschrank kann dann ein paar Gewürze aufnehmen.
Im anderen Wandschrank Müsli und co.
Geschirr passt in einem Auszug und im besagten Geschirrabtropfschrank. Wieviel Geschirr hat Sohnemann denn so?
Arbeitshöhe 82 cm kann nur ein Versehen sein, früher war eher 86 der Standard. Mit Ikea kann man zwischen 90 (mit 8 cm Sockel und dünne APL) und 95 (mit 11 cm Sockel und 4 cm APL) variieren.
Tolle Idee mit dem Geschirrabtropfschrank!
bei nobilia nicht gesehen. Würdet ihr ggf. Unter- und Oberschränke von unterschiedlichen Herstellern nehmen? Oder liesse sich das Gestell auch in andere Schränke problemlos einbauen?
Geschirr ist für 4 Personen ausgelegt, der Platz sollte ausreichen ☺.

Arbeitshöhe 82 cm + 4 cm APL, sorry ☺️
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
847
Ich habe gerade bei so einem Versandhändler, irgendwas mit A... Stangvollby, "Halden" Mülleimer gesehen. Ziemlich genial 2 Etagen mit 3 Behältern in ordentlicher Grösse.
Arbeitshöhe: 86 cm!? Ist viiiel zu niedrig. Ich bin 1.78 und wir planen neu mit 94 cm. Wir haben jetzt 91 cm. Ist echt unangenehm. Ohne Spülmaschine unbedingt höher nehmen und mal probieren!
 

Wildelucie

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
42
Wohnort
LEIPZIG
Ich habe gerade bei so einem Versandhändler, irgendwas mit A... Stangvollby, "Halden" Mülleimer gesehen. Ziemlich genial 2 Etagen mit 3 Behältern in ordentlicher Grösse.
Arbeitshöhe: 86 cm!? Ist viiiel zu niedrig. Ich bin 1.78 und wir planen neu mit 94 cm. Wir haben jetzt 91 cm. Ist echt unangenehm. Ohne Spülmaschine unbedingt höher nehmen und mal probieren!
Mülleimer gefunden und gespeichert! Perfekt
wäre auch meine Frage gewesen…

Die Arbeitshöhe werde ich auf jeden Fall beachten, danke.

Einen Bauformat -Küchenanbieter in Leipzig habe ich entdeckt, Brigitte leider noch nicht…
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
847
Ich würde statt des kleinen Unterbau KS einen mittelhohen Stand KS spendieren, so etwas z.B.: Severin Kühl Gefrierkombi kgk 8973. Unten mit 2 Gefrierschubladen, oben ordentlich Platz und Gemüsefach. Der ist 55 cm breit und was um 140 hoch. Darauf passt auch noch eine Mikrowelle falls gewünscht.
Die Suchmaschinen spucken in der Grösse weitere und noch günstigere Modelle aus. Bei einem Umzug kann der ja mitgenommen werden.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
2.208
Für Vorräte und auch Geschirr/ Schüssel oder Töpfe würde ich trotz Enge den 37 er tiefen Wandschrank überlegen
Das wäre mir zu eng bei 158 - bleiben vielleicht 60 cm, das ist sehr, sehr wenig.

Anderer Vorschlag, kostengünstig und bringt platzmäßig wirklich viel.
Regale (20 Tiefe) und Stangen zum Aufhängen. Ich habe das so und für eine Studentenbude passt es ohnehin.
 

Anhänge

  • 1BA8EB07-A7E2-48EA-98C1-D62182DCAF9C.jpeg
    1BA8EB07-A7E2-48EA-98C1-D62182DCAF9C.jpeg
    177,8 KB · Aufrufe: 77

Wildelucie

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
42
Wohnort
LEIPZIG
Das wäre mir zu eng bei 158 - bleiben vielleicht 60 cm, das ist sehr, sehr wenig.

Anderer Vorschlag, kostengünstig und bringt platzmäßig wirklich viel.
Regale (20 Tiefe) und Stangen zum Aufhängen. Ich habe das so und für eine Studentenbude passt es ohnehin.
Fiinde ich auch gut. Danke für die Inspiration ;-)
Du würdest die Regale aber rechts an der Wand neben der Spüle anbringen?
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
2.208
Kann man auch, oder gegenüber.
Der Vorteil ist, dass sie nur 20 cm tief sind (übrigens auch Ikea, Ich weiß aber nicht, ob sie die noch haben. Bauhandel geht sicher auch). Die Stangen für Küchenhelfer; gibt es auch für Messer (so Magnetleisten) und, und, und
 

Wildelucie

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
42
Wohnort
LEIPZIG
Ich würde statt des kleinen Unterbau KS einen mittelhohen Stand KS spendieren, so etwas z.B.: Severin Kühl Gefrierkombi kgk 8973. Unten mit 2 Gefrierschubladen, oben ordentlich Platz und Gemüsefach. Der ist 55 cm breit und was um 140 hoch. Darauf passt auch noch eine Mikrowelle falls gewünscht.
Die Suchmaschinen spucken in der Grösse weitere und noch günstigere Modelle aus. Bei einem Umzug kann der ja mitgenommen werden.
Stimmt, eine Mikrowelle wurde heute auch schon angefragt, Allerdings auch auch Geschirrspüler ;-)Bisher bin ich noch verhalten...
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
847
Auch superschick! Das ist bei dir Melanie? Ich finde was wandhängendes auch besser, jeder cm freier Fussboden lässt es grösser wirken.
Ikea ersetzt glaube ich diese schöne Bambusserie, oder zumindest teilweise. Besteckeinsätze sind schon geändert worden.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
847
Eine GS wäre natürlich der Bonus.... ich finde nen gescheiten Backofen aber auch gut. Also platztechnisch geht's halt nicht alles. Ein 60 er Standartherd dürfte auch die günstigste Lösung sein. Elektrosecondhandshop in L? Sind geprüfte Geräte mit Garantie und sofort zu haben.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
2.208
Geschirrspüler kann ich auch gut verstehen. Eine mobile Induktionsplatte war auch schon im Gespräch?
Kompaktbackofen über Kühlschrank ginge auch, hat beispielsweise @Lilybee

Ja, das ist meine Küche und du hast vollkommen Recht Sabine, die Bambusserie zum Aufhängen ist schon letztes Jahr ausgelaufen bei Ikea, ich wollte nämlich noch so ein Teil kaufen ;-)
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
847
Es ginge auch mit GS:
60 er HS mit KS unten 45 er Backofen oben
45 er GS
70 er US mit 30 er Induktionsfeld
50 er Spülen US
Blenden je 2 cm
Das Induktionsfeld habe ich jetzt an die Spüle gesetzt, um zusammenhängende Arbeitsfläche zu haben. Mikrowelle im Bereich Gs an die Wand.
Aber kostentechnisch?
 

Anhänge

  • 20220530_071903.jpg
    20220530_071903.jpg
    351,5 KB · Aufrufe: 28

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben