1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

2 Zeilenküchen in erster Planungsphase

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von savnock, 22. Juni 2009.

  1. savnock

    savnock Mitglied

    Seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    4

    Hallo ihr Lieben,
    Seit kurzem bin ich stolzer Hausbesitzer und denke jetzt ausschliesslich ans renovieren.
    Bei der Küchenplanung tun wir uns allerdings etwas schwer, da wir nicht wissen ob das Geplante nachher auch praktisch ist, oder ob womöglich Engstellen entstehen.
    Der Raum ist 327 cm breit und 470 cm lang, allerdings soll nur der untere Teil zum Kochen dienen, der ander Teil soll möglichst als Essecke dienen.
    Ist ein solcher Entwurf umsetzbar?
    Was haltet ihr vom Entwurf?
    Habt ihr andere entwurfvorschläge?
    Vielen Dank.
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: 2 Zeilenküchen in erster Planungsphase

    Hallo savnock,
    mal ein paar Fragen:

    - müssen die "Wandstummel" wg. Statik stehen bleiben?
    - Ist der/die Hauptnutzerin der Küche wirklich 190 cm groß oder arbeiten beide in der Küche. Sind dann beide so groß?
    - Soll ein runder Tisch oder ein vorhandener Tisch (Maße?) weiterverwendet werden?
    - Gibt es den Solo-Kühlschrank schon?
    - Warum hat die Spüma eine weiße Front?

    Grundsätzlich finde ich den Weg Kochfeld-Spüle sehr weit und den Platz um den Tisch zu eng.

    - Was ist mit Heizung in dem Raum? Fußbodenheizung?
    - Wird an den Fenstern etwas gemacht?
    - Wasser ist definitiv fix und da, wo der Spülenunterschrank ist?

    VG
    Kerstin
     
  3. savnock

    savnock Mitglied

    Seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    AW: 2 Zeilenküchen in erster Planungsphase

    Hi KerstinB

    Die Wandstummel müssen der Statik wegen stehenbleiben, der obere Teil des Zimmers wurde nachträglich angebaut

    Nur ich bin 190 gross, die beste Ehefrau die ich habe misst nur 165. Ich bin allerdings der Hauptnutzer, die Beste hilft manchmal, ihre Tätigkeit in der Küche beschränkt sich jedoch haupsächlich auf Mikrowelle und Kaffeemaschiene.

    Der runde Tisch den ich verwenden will misst 120 cm im Durchmesser. Beim Tisch handelt es sich um ein Erbstück meiner Besten. Ich will sie damit überraschen, falls jedoch nicht genügend Platz ist, kann ich ihn auch anderswo unterbringen. Ein anderer Tisch muss nicht rund sein.

    Den Solo Kühlschrank gibt es schon, er hat grad mal 4 Jahre auf dem Buckel, wäre schade wenn ich ihn nicht mehr vervenden könnte.

    Huch die weisse Front der Spüma hab ich übersehen. Welche Fronten es sein sollen steht eh noch nicht fest, es geht mir im Moment hauptsächlich um den Grundriss.

    Die Heizung befindet sich unter dem Fenster neben der Balkontür.
    Die Fenster wollte ich so lassen wie sie sind. Die wurden 2001 ausgetauscht und befinden sich in tadellosem Zustand.

    Wasseranschluss und Abfluss befinden sich an der Stelle wo die Spüle geplant ist. Wenn es nötig ist könnte ein Anschluss auch anderswo verlegt werden, ich möchte die Umbauten jedoch Kostenhalber so gering wie möglich halten.
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: 2 Zeilenküchen in erster Planungsphase

    Hallo Savnock,
    ich habe mal die Hochschränke, und da noch einen mehr, da ich keine Hängeschränke angedacht habe, auf die rechte Seite. Da könnte auch ein Solokühlschrank ganz gut integriert werden.

    Den Hauptarbeitsbereich dann links. Allerdings weitergeführt in den Sitzbereich, z. B. für Kaffeemaschine und ausreichend Vorbereitungsplatz bei größeren Kochaktionen. Auch eine Küchenmaschine etc. hätte hier Platz. Oder der Toaster in der Nähe des Sitzplatzes. Vor der Säule einfach eine 40er Tür, dahinter müßten dann Handtücher und vielleicht auch noch ein gerade nicht benötigtes Backblech oder Schneidbretter Platz finden.

    Alternativ könnte man auch das Kochfeld in den "oberen" Bereich nehmen und hätte da wahrscheinlich eine einfachere Abluftführung.

    Mal als Idee ... ob das preislich mit 6000 Euro für die Möbel hinhaut, könnte klappen.

    EDIT: Evtl. könnte man überlegen, die Kücheneingangstür andersherum anschlagen zu lassen.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meinungen zu erster (oberflächlicher) Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 21. März 2016
Neue Küche in Mietwohnung, erster Entwurf Küchenplanung im Planungs-Board 29. März 2015
Unbeendet Erster Versuch: 10-qm-Küche mit Sitzplatz Küchenplanung im Planungs-Board 4. Feb. 2014
erster Entwurf Küchenplanung - Profis schaut bitte drauf Teilaspekte zur Küchenplanung 30. Dez. 2013
Erster Geschirrspüler, nur welcher ? Einbaugeräte 17. Dez. 2013
Erster 3D Plan unserer neuen Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 9. Mai 2013
Fertig mit Bildern Erster Küchenentwurf steht - es geht noch besser... Küchenplanung im Planungs-Board 16. Feb. 2013
Hilfe zu erster "richtiger" Küche erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juli 2012

Diese Seite empfehlen