1 Tag vor dem Liefertermin Abgesagt

rh112

Mitglied

Beiträge
1
Hallo!

Ich hoffe dass ich hier richtig bin und eine Lösung finden kann.

Laut das Küchenstudio kriegt man einen Termin nur wenn die Ware schon angekommen ist. Am Dienstag 07.05 habe ich einen Termin bekommen für die Montage und Lieferung der neuen Küche. Termin war 13.05 und ich sollte bis Freitag 10.05 alle offene Beträge schon überweisen und das haben wir gemacht. Nach der schriftliche Bestätigung des Termins hat meine Freundin und ich für den Termin Urlaub beantragt, damit wir alles an einem Tag fertig machen können. Am Samstag 11.05 kurz vor 16 Uhr bekommen ich eine Anruf vom Küchenstudio , und die Mitarbeiterin sagte mir, dass der Hersteller "leider" nicht geliefert hat und sie haben keine Ahnung was sie machen sollen aber am Montag können sie leider nicht liefern.

Am Samstag konnte man sowie so nichts mehr machen dh ich konnte mein Urlaubstag nicht mehr stornieren oder so. Die Küche kommt am Montag nicht, nachdem wir schon alles geplant haben. Wir sind gerade umgezogen und wir haben nichts in der Wohnung, dh es gibt keine Küche seit 01.05 und eine Verschiebung macht das noch schlimmer jetzt.

Was sind meine Rechte? Wir haben schon alles bezahlt außer die Montagekosten. Was kann man machen? Hat jemand hier Erfahrung?

Für alle Antworte bin ich sehr sehr Dankbar!

Schönen Sonntag noch!
 

Michael

Admin
Beiträge
15.002
Wohnort
Lindhorst
Du hast auf jeden Fall das Recht auf einen späteren Montagetermin. Der sollte dir schnellstmöglich mitgeteilt werden, damit du wieder Urlaub nehmen kannst.

Wenn dir ein Schaden entstanden ist, den man monetär, beziffern kann, ist es möglich Schadenersatz zu verlangen. Allein ein vergeudeter Urlaubstag ist kein Schaden.

Alle weiteren Details sind eher etwas für eine Rechtsberatung.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.760
Wohnort
Schweiz
Wir können und dürfen keine Rechtsberatung geben. Ich bin auch keine Juristin. Aber für meine Ohren klingt das nicht gut. Falls ihr eine Rechtsschutzversicherung habt, dann würde ich mich mal an die wenden.

Von welchem Küchenhersteller ist den die Küche?

Bei der Zahlungsmodalität und der Absage am Samstag gehen meine Alarmsirenen los; 100% mVorabzahlungen sind ungewöhnlich - um es mal vorsichtig zu formulieren; Was öfter vorkommt, ist, dass die Monteure das Geld sehen wollen bevor sie die Küche aufbauen, falls Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Bestellers bestehen. Für mich klingt dass eher nach Zahlungsschwierigkeiten des Küchenstudios und der Hersteller produziert & liefert evt. erst nachdem das Studio bezahlt hat.

Das sind aber nur unqualifizierte Vermutungen, welche mir so durch den Kopf schwirren.

und für die Zukunft:
Hohe Anzahlungen und Vorabzahlungen sollte man nur gegen Bankbürgschaft leisten!
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.421
Genau das Gleiche hab ich auch gedacht.
Es kann ja immer mal passieren, daß eine Montage verschoben werden muss ( ( Krankheit des Monteurs etc..)
Aber die Aussage , daß die Küche noch gar nicht geliefert wurde und Anruf kurz vorher , mit der Aufforderung die Sumne vorab zu bezahlen ... passen irgendwie nicht zusammen.

Sofort Nachfrist zur Montage setzen und / oder das Geld zurückfordern mit dem Angebot am Montagetag zu leisten.

Dies ist natürlich keine Rechtsberatung .
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben