neko

Planung Inhalt - was geht wo hin und ist wie hoch? Massstab: 1 Kästchen=10cm (1:20) +X sind geplanter Verbrauch durch Einlegeböden (großzügig geplant) die (+3) ist in einem Fall die Arbeitsplatte, welche derzeit mit 3cm Höhe kalkuliert wird. Steht kein +-Wert, darf davon nichts ab gehen. Zahlen mit ! sind Mindestmasse, weil das Teil so hoch ist. SpüMa zwischen KS und Müll nicht eingez. - Von: neko -

Ich denke die Putzchemie hat zu wenig Platz in der Höhe, es sei denn du legst die Sprühflschen irgendwie hin. Ich würd den Backblechschrank dafür nehmen und dafür das Elektrokleinzeug in den Putzchemieschrank stecken und die Backbleche in eine ganz normale Schublade stecken, z.b. die des Elektrokleinzeugs....

Gruß,

jenny
 
Fachbödenabstände haben ein "Raster" von X= 32 mm, abzgl Fachboden 19mm Beispiel Bohrabstand 192mm (6 x 32) gibt nutzbares Maß 173 mm
Nächstkleineres somit 141 mm, Nächstgrösseres 205 mm.
Das ganze variert beim untersten und/oder obersten Fachboden, je nach dem
wie hoch der Schrank im 32-er Raster ist (ideal wäre x32+19), Rasterung beginnen oben oder unten bei Null.
bei den meisten Auszügen (Holz) beträgt der Innenverlust ca 35-40mm für die Technik und den Boden.
*winke*
Samy
 
@missjenny: da habe ich mich im Bild verschrieben, danke. Das sind 23+2 - die grossen Klarspülerflaschen gehen dann nicht... ich messe zu Hause noch einmal nach...

Danke für die Anregung.
Simone
 
@Samy: WAH! Soviel Mathematik *Knoten_im_Hirn_hab* (quatsch, ich muss nur in Ruhe drüber nachdenken, dann bekomm ich das schon hingerechnet).

Danke! Ich prüfe dann mal meine Verteilung ob das mit dem Raster passt oder ob ich gröbere Änderungen benötige - und was mir dann wieder alles um die Ohren fliegt.

Simone
 
Tu das alles bitte in deinen tread.... ich such mich sonst blöde !
Bussi uffs Näsle
Samy
 

Bildinformationen

Album
meine kleine Problemküche
Hinzugefügt von
neko
hinzugefügt am
Aufrufe
318
Anzahl Kommentare
5
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen
Oben