Schreinersam

Insel Innenseite mit integriertem Gefrierschrank, durchgehenden Fronten und Innenauszügen

Insel Innenseite mit integriertem Gefrierschrank, durchgehenden Fronten und Innenauszügen
Schreinersam, 6. Apr. 2012
    • Schreinersam
      öhm - die Treppe müsste ich auch nicht haben ;-)
    • Schreinersam
      man muss sich aber dran gewöhnen Vanessa... ich bin das erste Mal ziemlich rum-geeiert. Irgendwie funktioniert das die Koordination Auge/Fuss ganz anders.
      Sieht aber geil aus !
    • Schreinersam
      Ist die Fußfläche aus Glas? Hammer! Sieht super aus. Ich wüßte aber nicht, wieviele Stufen ich hoch komme, bevor meine Höhenangst einsetzen würde >:D
    • Schreinersam
      Bine bei mir wär bei Stufe 2 schon Schluß. *w00t* Aber diese riesen Blumenvase....kleiner hätte die auch nicht sein dürfen um zu wirken.
    • Schreinersam
      grummel, grummel, so eine in der Größe hatte ich mir in Betonoptik) auch gekauft, und als ich die Heckklappe öffnete, zu ausladen, machte es einen dumpfen Schlag und sie lag (in hm, viel zu vielen Teilen auf dem Garagenboden, :( jetzt steht an ihrer Stelle ein Holzklotz in meiner Küche. Aber wenn ich das hier wieder so sehe, vielleicht gönn ich mir zum Muttertag noch mal eine??
      und die Treppe würde mich wahnsinnig machen, da siehste doch jedes Fitzelchen........ ne ne ne, dann doch lieber Massivholz
    • Schreinersam
      Dieses Grünfutter: was soll das da? Das ist doch eine Einladung zu physikalischen Statik- und Flugexperimenten... Sieht hübsch aus, von mir aus, aber wenn da mal einer etwas hastig vorbeieilt, ist die doch runtergefegt und bei dem Boden...

      Der Sarkophag sieht von der 'Rückseite' übrigens jetzt besser aus. Nicht mehr so nach Mausoleum.

      Die Treppe ist wahrscheinlich Übungssache. Aber ein Geländer für den Fall der Fälle wäre vielleicht schon hilfreich ;-)

      Und während der Koch gebannt den neuesten Nachrichten folgt, verbrennt das Steak vor ihm in der Pfanne...
    • Schreinersam
      Ich bin auch gespannt über die Details der Küchen-Nutzung.
      Finde aber auch, die Kunden dürfen Erfahrungen sammeln, und vllt. ist es auch nicht immer notwendig Alles auf Praktikabilität und Ergonomie auszurichten.
      Manchmal darf es auch einfach nur schön sein !
      Man kann natürlich immer alle möglichen Bedenken anbringen, aber dann hätten wir heut noch Putten an den Wänden.
      Samy LIEBT Kunden, die sich was trauen !

      *winke*
      Samy
      P.S.: GENAU DIESE WIRKUNG des Blocks hatte ich bei den Vorgesprächen im Kopf, und... er ist noch geiler als ich mir das vorher vorgestellt hatte. DAS ist wenigstens Mal eine Insel, keines der allseits beliebten Inselchen die man sonst so sieht.

      P.P.S.: Die Bilder waren abends hier, und der Kunde war im Einräumstress, Küche also unfotografierbar. Ich denke mal, das Grünzeug wurde einfach schnell draufgestellt, dass old Samy schöne Angeberbülderln hat ;-)
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Stein-Insel-Küche Wiesbaden
    Hinzugefügt von:
    Schreinersam
    Datum:
    6. Apr. 2012
    Aufrufe:
    482
    Anzahl der Kommentare:
    7