Klein, Schwarz-Weiß und sehr funktionell

M Aktualisiert 02 Oktober 2022
1510 0 8
Kommentare (0)
Mitte/oben: Spülmaschine, Spüle, Abfall, mit Spot-Beleuchtung
links: Backofen hochgesetzt, darüber Mikrowelle, daneben Apothekerschrank, Kühlschrank
Mikrowelle mit Lifttür
Apothekerschrank, Kühlschrank, linke Ecke
Apothekerschrank, Kühlschrank
kleines Regal zur Auflockerung - natürlich schwarz
Ecke rechts plus rechte Seite: Kochfeld, 80er Unterschränke, Gewürzregal
Nische über Kochfeld - unser kleiner Schönheitsfehler

★ Küchenhersteller

Küchendetails

Stilrichtung
Modell
Concept130
Datum der Fertigstellung
September 2022

Gerätedetails

Kochfeld
Neff Ceran Twist-Pad
Backofen / Einbauherd
Bosch, Pyrolyse
Geschirrspüler
Bosch
Kühlschrank
Liebherr Easy Fresh, 1 Gefrierfach
Gefrierschrank
extra im Keller
Dunstabzugshaube
keine
Mikrowelle
alte weiterverwendet

Küchen-Raumdetails

Küchenraum-Art
Geschlossene Küche
Reine Küchengröße
5,1 bis 8 m²
Raumform
Rechteckig
Küchenform
U-Form

Planungsinfos

Unsere kleine Küche mit begrenzten Möglichkeiten (typische DHH-Küche) ist fertig. Das Küchen-Forum habe ich leider erst entdeckt, nachdem unsere Planung schon weit fortgeschritten war. Deshalb kein Planungsthread und hier die Beschreibung.

Planung der Aufteilung:

Unsere Küche ist planungstechnisch eingeschränkt durch 1 Tür zum Flur und 1 Tür zum Wohnzimmer. Übrig bleiben 3 Seiten mit links 273 cm, Mitte/oben 303 cm, rechts 153 cm (s. Fotos). Eine Vorüberlegung war, die Küche trotz kleinem Grundriss nicht in Raumhöhe zu bauen (altersgemäß) und trotzdem Stauraum zu generieren. Wir haben darin untergebracht (von links nach rechts): Hochschrank mit hochgesetztem Backofen, darüber Mikrowelle plus 1 Schublade unten plus 1 Fach oben. Daneben Apothekerschrank – den ich entgegen vieler Meinungen hier sehr praktisch finde. Er ist übersichtlich, sehr handlich und es passt alles rein, was vorher in unteren Schubladen und Oberschränken verteilt war. Dann folgt der Kühlschrank mit Schublade darunter sowie Fach darüber. Danach kommen Unterschränke, Arbeitsplatte, Oberschränke. Auf ein Karussel haben wir in beiden Ecken verzichtet zugunsten eines 80er Unterschranks mit sehr viel Stauraum (rechts unter Kochfeld) und zweier 60er Unterschränke ums Eck. Dies ergibt übrigens keinerlei Kollisionen. Wichtig war mir mehr AP als in der alten Küche. Das Ziel wurde erreicht, indem die vorher mittige Spüle Mitte/oben nach rechts verschoben und auf eine Geschirrablage verzichtet wurde. Geschirrspüler befindet sich Mitte/oben, daneben Spüle Blanco Etagon und Blanco Select II XL Abfallsystem. Rechts ist das flächenbündige Kochfeld: Neff Ceran, Twist-Pad.

Leider ist dem Ganzen der gewünschte Besenschrank zum Opfer gefallen – auch der KFB fand hier keine Lösung. (Geputzt wird trotzdem.) 
Dunstabzug gibt es keinen - wir kippen das Fenster - und das schon seit 30 Jahren.

Bis auf Kleinigkeiten wurde dieser Plan bereits von uns vorab ohne KFB erstellt – wir finden die Küche trotzdem für unsere Bedürfnisse ganz gelungen und fühlen uns darin wohl.

Umsetzung unserer Planung

Nach zahlreichen Besuchen in verschiedenen Küchenstudios haben wir uns dann für eine Häcker-Küche entschieden und „unser“ Küchenstudio danach ausgewählt. Die Entscheidung, welcher Hersteller es werden soll, war für uns übrigens sehr schwierig. Denn die einzelnen Küchenstudios bieten ja jeweils meist nur 2 oder 3 Hersteller an. Einen Überblick erhält man aber auch ganz gut über z.B. XXL und Co.

Es wurde dann schließlich eine Häcker Concept130 Küche in Schwarz-Weiß. Front: Perfect Sense, wobei dieses Material hinsichtlich Putzfreundlichkeit alles andere als perfekt ist. Unsere alte Küche hatte keine Lackfronten. Arbeitsplatte dank zahlreicher Tipps im Küchenforum in letzter Minute nicht im Kunststoffdekor, sondern Steinplatte: Nero assoluto Zimbabwe. Das war eine der besten Entscheidungen. Arbeitsplatte ist haptisch sehr schön und pflegeleicht.

Mitte April haben wir den Kaufvertrag unterschrieben. Nach insgesamt 5 Aufbau- und Nachbesserungsterminen ist unsere kleine Küche jetzt im September fertig.

Kleiner Schönheitsfehler bei der Nischenrückwand: Hinter dem Kochfeld ist eine Glasplatte in schwarz-satiniert. Diese hätten wir breiter wählen sollen. Denn durch bewusst nicht mittige Gestaltung Kochfeld/Oberschränke (wg. Abstellfläche rechts neben Kochfeld!) ergab sich eine optische Lücke (schwierig zu erklären, s. Fotos). Wir haben dann diese Lücke mit normalem Nischenmaterial aufgefüllt – wirkt je nach Lichteinfall anders Schwarz und man sieht die Kante.

Kleine Besonderheit am Rande: die Beleuchtung durch Deckenlampe in Raummitte war u.a. wegen der schwarzen AP nicht mehr ausreichend. Mit Hilfe unseres Elektrikers haben wir zusätzlich über dem Fenster im Rolladenkasten 3 Spots eingebaut, die die AP sehr gut ausleuchten.

Geräte: Trotz der Zusage des KFB waren nicht alle Elektrogeräte lieferbar. Wir haben Backofen und Kochfeld über Online-Händler gekauft, sonst wären diese vermutlich heute noch nicht da.

Fazit

Kleine und trotzdem sehr funktionelle Küche mit individueller Schwarz-Weiß-Gestaltung.

Vielen Dank für zahlreiche Tipps an fleißige Helfer im Küchenforum: bibbi, isabella, racer, Evaelectric, Evelin, moebelprofis, Michael, KerstinB, US68_KFB, Agnes22, Marcel/BLUM (hoffe, niemanden vergessen zu haben).

 

Benutzer-Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden