Hampton's Küche mit Insel

 
5.0 (3)
3005   0   21  
R 02 Januar 2018
Kommentar schreiben
Zur Liste hinzufügen
Hampton's Küche mit Insel

Nachdem wir vier Monate lang ganz ohne Küche auskommen mussten, wegen einigem Trara mit unserem Bauherrn, ist sie schlussendlich so geworden, wie wir es uns vorgestellt haben. Bis auf die eine Schranktür unter der kleinen Insel-Spüle, mit Ikea stösst man eben so an seine Grenzen, sind alles Ausziehschubladen.  Sehr praktisch, da kein Bücken und Herumkraulen mehr.  

Ganz besonderer Dank an KerstinB, für deine Geduld, Zeit und tolle Tips.  Vor allem Danke, dass du uns unseren ursprünglichen Wunsch einer Insel wieder eingeredet hast. Die Insel ist SUPER und überhaupt nicht einengend, wie die Küchenhersteller es uns einreden wollten.  Nach einigem Überlegen haben wir sogar eine klitzekleine 2. Spüle in die Insel mit einbauen lassen.

Unsere neue Küche ist vor allem auch sehr praktisch. Auch das Kochen, Schnippeln etc. zu zweit bzw mehreren gestaltet sich sehr einfach.  Party-Gäste, die sich meist gerne in der Küche aufhalten, sind in der grossen Traumküche nicht im Weg.

An der neuen Küche gefällt uns ausserdem:

- dass wir beim Schnippeln bzw Spülen durch die grossen Fenster dank der Lage der Arbeitsfläche einen tollen Blick raus ins Grün auf unseren Vorgarten und den gegenüberliegenden Park geniessen können. Da unser Haus 7m über dem Strassenniveau gelegen ist, sind wir auf der Höhe der Baumgipfel;

- der doppelte Ausziehmülleimer ist erhöht, so dass eine Handbewegung genügt, Tür auf und das Geschnippelte kann einfach von der Arbeitsfläche reingeschoben werden;

- die Backofentür von Neff, die beim Öffnen unter dem Backofen verschwindet; 

- die zwei Velux-Dachfenster über der Insel sind klasse, da sie sehr viel Licht in die Küche reinlassen;

- der viele Stauraum ist ein Traum; auch wenn man die ganz oberen Schränke nur mit einem Hocker bzw Leiter erreicht liefern sie guten Stauraum für Dinge, an die man nicht regelmässig ran muss;

- dass wir keine 'tote Ecke' mehr haben;

- die Bodbyn-Schrankfronten lassen sich sehr einfach wischen; gerade bei einer weissen Küche von Vorteil;

- die Ikea-Qualität ist sehr gut;

- die Schubläden innerhalb der grossen Schubläden sind sehr praktisch;

 

Das Einzige was ich noch gerne gehabt hätte aber in dieser Küche leider nicht zu verwirklichen war:

- Induktionskochfeld

 

★ Küchenhersteller
Küchendetails
Stilrichtung
Landhausküchen
Modell
Bodbyn
Datum der Fertigstellung
Februar 2017
Gerätedetails
Kochfeld
Siemens - Gas
Backofen / Einbauherd
Neff
Geschirrspüler
Miele
Kühlschrank
Electrolux
Gefrierschrank
Electrolux
Dunstabzugshaube
Neff
Mikrowelle
Panasonic
Küchen-Raumdetails
Küchenraum-Art
Koch-/Essraum
Reine Küchengröße
13,1 bis 16 m²
Gesamtraumgröße
30,1 bis 35 m²
Raumform
Rechteckig
Küchenform
Sonstige Form
Planungsinfos
Planungskriterien
  • Arbeitsinsel
  • Inselspüle
  • Küchenarbeit mit mehr als 1 Person
Gerätekriterien
Stand-Alone Kühlschrank

Bilder

Blick in die Küche vom Hausaufgang aus
Siemens 90er Gas-Glaskeramik-Kochfeld
40-er Schublade für Essig und Öl
Kartoffeln und Zwiebelaufbewahrung
Miele Spülmaschine in Insel
Blick vom offenen Essbereich
Mikrowelle hinter Schranktür
Stimmungsbeleuchtung
Vollauszüge
2 Schubladen hinter einer einzigen Front
Gewürze u.a.
MUPL
Blick vom Essbereich
Viel Stauraum bis unter die hohe Decke
Kücheneingang mit Blick in den Essbereich
Blick nach vorne heraus, zur Terrasse und Eingang

Benutzer-Bewertungen

3 Bewertungen

Gefällt mir 
 
5.0
Wunderschöner Raum
Gefällt mir 
 
5.0

Die Bilder vermitteln ein tolles Raumgefühl, das Licht ist schön und auch die Details, wie z.B. die Subway tiles, passend und schön.
Toll, dass Ihr die Insel realisiert habt!!

I
Schön und so hell!
Gefällt mir 
 
5.0

Eure Küche ist echt toll geworden, und ich mag, wie hell sie ist. Die Insel mit der Spüle ist raffiniert, und der Stauraum groß(artig)! Wünsche euch viel Spaß beim Kochen darin!

Danke für die vielen tollen Bilder! Und süße Katzies! =^,^=

N
Gefällt mir 
 
5.0

Hallo Rosana,
eure Küche ist wirklich toll geworden, hell und freundlich. Schön wenn man so viel Stauraum bzw. Schubladen und Auszüge hat. Sehr gut finde ich auch, dass ihr Kerstins Vorschlag noch gefolgt seid, eine kleine Spüle in die Vorbereitungsinsel zu intergrieren. Weiterhin viel Spaß mit eurer Küche.
Cornelia

Z