bearb.20190108_122106

Graue Küche mit Echtholz-Arbeitsplatte

4743 0 11
A Aktualisiert 16 März 2019
Kommentare (8)
Zur Liste hinzufügen
bearb.20190108_122028
bearb.20190108_121950
barb.20190108_122054
bearb.20190108_122120
bearb.20190108_122150
bearb.20190108_122213
bearb.20190108_122226
bearb.20190108_122238
bearb.20190108_122246
bearb.20190108_122106

Nach ziemlich langer Planungsphase und vielen Überlegungen, konnten wir im Januar 2017 endlich unseren Küchentraum wahr werden lassen.

Durch die lange Phase der Umsetzung konnten wir uns sehr intensiv mit der Küche auseinandersetzen, entscheiden, was uns wichtig ist und was uns gefällt. Wir sind sehr naturverbunden und mögen warme Farben und Materialien. Ich hatte mich - nach anfänglicher Findungsphase - in Fliesen im Terrakotta-Stil verguckt. Auch hatten es mir die Holz-Arbeitsplatten sehr angetan, deren Aussehen und Haptik mich nach wie vor begeistern. Eigentlich bin ich Fan von Landhausküchen, allerdings haben wir uns dennoch für glatte Fronten entschieden, was zum einen dem Budget geschuldet war, als auch, dass sich glatte Fronten besser reinigen lassen.

Meine Inspiration war übrigens diese Küche, in dessen Farben und Materialien ich  mich verguckt hatte:
https://www.houzz.de/photo/42851497-une-cuisine-classi-chic-a-versailles-modern-kueche-paris

Aus einer anfangs weißen Küche mit dunkler Schichtstoff-Arbeitsplatte und Nischenrückwand im APL-Dekor, wurde dann im Laufe der Zeit eine graue Küche mit Nischenrückwand aus weißen Metrofliesen und Buchenholz-Arbeitsplatte, die farblich wunderbar zum Fliesenboden im Terrakotta-Stil passen - auch wenn die Farbkombi sicherlich anfangs manch Planerin hier im Küchenforum ein Stirnrunzeln verursacht hat ;)

Sehr glücklich bin ich auch mit unserer reinen Arbeitsinsel, die uns viele Möglichkeiten bietet:
- beim Backen kann man sich wunderbar dort ausbreiten
- die Kinder können durch die erhöhten Sitzplätze wunderbar mithelfen beim Backen, Schnippeln, Pizza belegen
- schnelles Frühstück oder schneller Kaffee mit Besuch
- Hausaufgabenplatz ;)
- hier kann man super ein Buffet aufbauen
- auch lege ich an der Insel immer meine Wäsche zusammen
- zusätzlicher Arbeitsplatz für eine weitere helfende Person
- wenn Besuch da ist, kann ich hier, dem Besuch zugewendet, Gemüse schnippeln etc.

Ich kann nur immer wieder auch den MUPL loben, der wirklich so viel Komfort mit sich bringt. Ein Detail, das ich nicht mehr missen wollen würde.

Weitere praktische Details in meiner Küche:
- der große und schöne Hauptarbeitsplatz vor dem Fenster: APL läuft in die Fensternische rein, zudem ist die Zeile auch noch leicht übertief
- 80cm breites Kochfeld mit Twist-Pad von Neff (allerdings gerade zum zweiten Mal defekt - glücklicherweise noch in der Garantiezeit, allerdings schaue ich schon mit Sorge in die Zukunft) Nachtrag 06.02.2019: Das Problem konnten wir mittlerweile lösen. Der zweite Defekt war kein Verschulden von Neff, sondern das KF wurde ursprünglich vom Küchenstudion nicht korrekt angeschlossen.
- großer Kühlschrank mit zwei 0°C-Schubladen
- Keramik-Spüle von SystemCeram (ich habe mich lange vor Küchenplanung schon in diese schönen Spülen verliebt)
- GSP am Zeilenende ermöglicht, dass er während dem Kochen geöffnet bleiben und somit immer schnell nebenbei eingeräumt werden kann
- erhöhter Backofen
- die absolut Leistungsstarke DAH von Berbel hat uns ziemlich begeistert
- HS im Essbereich: Dort haben wir einen Innenauszug für Frühstückssachen reserviert - somit sind morgens die Zutaten schnell griffbereit und auch zügig wieder weggeräumt
- die warme Ausstrahlung der Echtholz-APL (zugegeben, sie ist empfindlich und pflegeintensiv - das muss man mögen, sonst wird man mit so einer APL nicht glücklich)

Nicht ganz so praktische Details:
- ich habe mich beim Einbau der Küche vom Schreiner leider bequatschen lassen, die Spüle doch nicht rechtsbündig einbauen zu lassen. Somit ist der Platz links der Spüle sehr knapp bemessen.
- Fenster putzen mit leicht übertiefer APL und Spüle vor dem Fenster ist ziemlich unbequem und anstrengend (hat sich aber nicht anders umsetzen lassen und so oft putzt man ja glücklicherweise auch nicht Fenster)
- Obwohl ich total begeistert vom Neff-Kochfeld mit Twist-Pad bin, würde ich mich, durch die Defekte und langen Wartezeiten, bis das Gerät repariert ist, vermutlich mittlerweile für Miele-Geräte entscheiden. Nachtrag 06.02.2019: Das Problem konnten wir mittlerweile lösen. Der zweite Defekt war kein Verschulden von Neff, sondern das KF wurde ursprünglich vom Küchenstudion nicht korrekt angeschlossen.

Wie man sieht, überwiegen die Vorteile in meiner Küche bei weitem und ich würde die Küche großteils wieder genau so umsetzen.

An dieser Stelle ein ganz, ganz großes Dankeschön an alle Planer*innen!

Auf ein paar Küchenbildern sieht man übrigens im Hintergrund maßangepasste Billy-Regale. Auch hier ein großes Dankeschön an die Planerinnen!

★ Küchenhersteller
Küchendetails
Stilrichtung
Klassische Küchen
Modell
Silvia Colour
Datum der Fertigstellung
Januar 2017
Gerätedetails
Kochfeld
Neff Twist-Pad mit Flexinduktion TTT6860N
Backofen / Einbauherd
Neff mit Pyrolyse BCR2522N
Geschirrspüler
Miele XXL mit Besteckschublade G4268SCVIXXL
Kühlschrank
Bosch Vita-Fresh mit 2 0°C-Fächer KIF51AF30
Dunstabzugshaube
Berbel Smartline
Küchen-Raumdetails
Küchenraum-Art
Koch-/Ess-/Wohnraum
Reine Küchengröße
13,1 bis 16 m²
Gesamtraumgröße
mehr als 45m²
Exakte Raumgröße in m²
49m²
Raumform
Rechteckig
Küchenform
L-Form mit Halbinsel
Planungsinfos
Planungskriterien
  • Arbeitsinsel
  • Küchenarbeit mit mehr als 1 Person
  • Sitzplatz in APL-Höhe

Benutzer-Kommentare

8 Kommentare

Tolle Küche!
Hi Andrea,

wo finde ich einen Plan deiner Küche?
Mich begeistert deine Kücheninsel mit Sitzgelegenheit und vor allem Auch die fehlenden OS.
Ich würde mir da gerne einiges abschauen!

Danke Moni
K
Kein Weiß
Hallo Andrea!
Super schicke Küche.. Ich bin ja wirklich kein Fan von den immer weißen, weißen und noch weißeren Küchen. Hätten wir so eine große Küche, würd ich mich definitiv an der Gestaltung orientieren! Sieht super aus!
Ich liebe Inseln mit Barcharakter ja wirklich sehr!
Ich wünsch dir viel Spaß beim Kochen in dieser kleinen Wohlfühloase :)
Liebe Grüße!
Antwort des Verfassers 13 Februar 2019

Vielen Dank für dein nettes Lob, So_Phia! Das freut mich wirklich sehr.

Hast du mal auf der von mir oben verlinkten Seite vorbei geschaut, die die Inspiration für meine Küche war? Das war so eine ganz schmale, kleine Küche und es sah so super aus. ;)

Liebe Grüße
Andrea

S
Endlich mal keine Küche in Weiß
Liebe Andrea,
Deine Küche hebt sich endlich mal etwas ab von dem ewigen Einerlei in Weiß.
Mir gefällt sie sehr gut.
Ein gelungenes Beispiel, daß Fliesen nicht out sind und sehr modern und zeitgemäß wirken können.
Dir ist wirklich die "Grätsche" gelungen, daß die Küche trotz sehr moderner Fronten etwas
...hmm sagen wir mal "landhausiger" wirkt.
Auch die Tischgruppe und das Umfeld finde ich sehr, sehr passend.
Damit wirst Du viele Jahre passend eingerichtet sein, weil diese Kombination zu verschiedenen Einrichtungsstilen passt.
Je nachdem wie man dekoriert oder welches Umfeld man wählt, bekommt diese Küche immer ein neues Gesicht.
Ganz großes Kino.

LG Grüße von der Kuechentante,
die sich diese Kombination selber auch gut
vorstellen könnte.




Antwort des Verfassers 12 Januar 2019

Liebe Kuechentante,

ganz, ganz lieben Dank für deinen netten Kommentar! Das freut mich jetzt wirklich sehr!

Wir fühlen uns hier sehr wohl und sind froh, dass wir den Mut hatten, von weißen zu grauen Fronten zu wechseln. Isabella hat uns wirklich sehr dabei geholfen, ein Farbkonzept umzusetzen. Wir haben eine Verbindung zwischen Wohnzimmer und Küche geschaffen, indem wir eine Wohnzimmerwand in dem grau der Küchenfronten haben streichen lassen. Außerdem konnten wir mit Nörglis Hilfe Billy-Regale in die (auf manchen Bildern zu sehende) vorhandene Nische anpassen und damit eine Verbindung zu den Regalen im Wohnzimmer herstellen.

Wir bekommen immer wieder das Lob, dass bei uns alles so gut zusammen passt, manche wollten schon direkt hier einziehen. Wir wissen aber auch, dass wir mit unserer Planung gegen den Strom schwimmen und es vielen auch nicht gefällt. Aber wir sind glücklich damit und das ist ja die Hauptsache ;)

K
Super!
Liebe Andrea,
wenn man das Ergebnis betrachtet, hat sich die ganze Planungsarbeit wirklich gelohnt! Die Farbwelt ist dem Beispiel treu geblieben und doch ist sie Deine Küche geworden. Ich finde die Farbkombi warm (Fußboden, APL) / kalt (Fronten, Wandgestaltung) schön und zeitgemäß und ich bin mir sicher, dass diese Küche auch noch sehr praktisch und familientauglich ist. Viel (Koch-)Spaß darin!
Antwort des Verfassers 09 Januar 2019

Liebe Isa,

ein ganz, ganz großes Dankeschön für deine unendlich große und geduldige Hilfe bei meinen ganzen Fragen zur Farbgestaltung und zur Einrichtung! Ohne dich, wäre diese Küche niemals so schön geworden.

Wir bekommen ganz oft Lob, dass alles (auch Wohnzimmer) so harmonisch zusammen passt. Das hätten wir ohne dich nie geschafft.

Ganz, ganz lieben Dank für deine großartige Hilfe! ♥

I
Was lange währt
Liebe Andrea,
es hat ist bis zur Verwirklichung deiner Zeit Küche viel Zeit ins Land gegangen.
Aber von dem Ergebnis bist nicht nur du überzeugt, auch ich finde deine Küche ganz toll.
Habe weiterhin viel Freude an ihr.
Antwort des Verfassers 09 Januar 2019

Liebe Mela,

ja, man kann nicht behaupten, dass wir von der Stellen Truppe waren bei der Umsetzung der Küche. Aber das Ergebnis zählt ;)

Danke für deinen netten Kommentar! ♥

M
Die Farbkombi rockt!
Liebe Andrea,

ich hab den Abend damit verbracht, statt kränkelnd an der eigenen Küche zu schrauben, auf dem Sofa und später in der Badewanne liegend deinen gesamten Thread von Anfang bis Ende zu lesen. Super spannend, und welche Wandlungen es so gab! Die Farbkombi rockt auf jeden Fall!

Danke, dass du uns das Ergebnis noch mal in voller Schönheit präsentiert hast und außerdem dem KF weiterhin treu geblieben bist! :)
Antwort des Verfassers 09 Januar 2019

Liebe Nörgli,

auch dir lieben Dank für den netten Kommentar! Dein Lob muss ich aber zu einem großen Teil an Isabella weitergeben, die unendlich geduldig meine vielen Fragen beantwortet und mir viele Ratschläge gegeben hat.

Ich wünsche dir gute Besserung! Ich bin schon so gespannt auf deine fertige Küche!

Vielen lieben Dank auch nochmals für deine Hilfe bei der Umsetzung für die Anpassung der Billy-Regale in die Nische! ♥

N
Juchhu ... auch nicht weiß
Andrea, so bringt Küchenplanung Spass und die und auch deiner Mieterin wünsche ich davon noch jede Menge mit euren Küchen.
LG Kerstin
Antwort des Verfassers 09 Januar 2019

Liebe Kerstin,

vielen lieben Dank dir, für deine Hilfe bei der Küchenplanung in unserer und in der Mietwohnung! ♥

K
Hallo Andrea,
dein Planungsthread war einer der ersten, den ich hier mit Spannung verfolgt habe. Es ist toll zu sehen, was für eine wunderschöne, gut durchdachte und obendrein supergemütliche Küche daraus entstanden ist!
Antwort des Verfassers 09 Januar 2019

Liebe Besou,

vielen Dank für deinen netten Kommentar! ♥

B

Informationen zum Küchenstudio