Blick in die Küche vom Esszimmer aus

Funktionale Familienküche...

4899 0 13
A Aktualisiert 11 April 2019
Küchenansicht
Blick von der Küche ins Esszimmer
Highboard mit höher gebauten Backofen
Spülenunterschrank
Arbeitsplatte "zweifarbig": Oberfläche/Arbeitsfläche in schiefergrau-beton, Front in betongrau
Backofen von Miele
Müll unter der Arbeitsfläche (mit Ikea-Boxen - NICHT Mülleimer)
Herd von Neff, Dunstabzugshaube von Nobilia/Airforce
viel Arbeitsfläche
viel Platz beim kochen
Garnelen an Heiligabend...
Silvester gab es Hummer...

Die Küche sollte möglichst viel freie Arbeitsfläche zum tatsächlich arbeiten bieten (idealerweise vor dem Fenster), ausreichend Stauraum haben ohne Hängeschränke, Wasser- und Starkstromanschluss sollten nicht verlegt werden, rechts neben dem höher gebauten Backofen sollte freie Arbeitsfläche sein um ggfls. Backbleche abstellen zu können.

Wir sind mit der Küche rundum zufrieden. Irritiert hat uns lediglich die Höhe des Backofens, weil der jetzt doch tiefer ist, als angenommen. Das liegt an dem Nobiliaschrank. Quasi eine Schubladenhöhe "höher" und dafür statt einem Auszug und eine Schublade noch eine zweite Schublade wäre für uns passender und schöner, das war aber unser Fehler, wir hatten uns den Schrank nicht richtig angeschaut und lässt sich jetzt leider nicht mehr ändern.

Eingeräumt ist die Küche auch schon und genutzt wird sie täglich ausgiebig.

★ Küchenhersteller
Küchendetails
Stilrichtung
Modell
Riva 892 - betongrau (Arbeitsplatte schiefergrau, Korpus seidengrau)
Datum der Fertigstellung
20.12.2017
Gerätedetails
Kochfeld
Neff Induktion
Backofen / Einbauherd
Miele
Geschirrspüler
Miele
Kühlschrank
Liebherr
Gefrierschrank
Liebherr
Dunstabzugshaube
Airforce
Mikrowelle
keine
Dampfgarer
keine
Küchen-Raumdetails
Küchenraum-Art
Koch-/Essraum
Reine Küchengröße
10,1 bis 13 m²
Gesamtraumgröße
25,1 bis 30 m²
Raumform
Sonstige Form
Küchenform
U-Form

Benutzer-Kommentare

2 Kommentare

Tolle Küche!
Hallo, ich bin gerade am Überlegen, ob die Riva "auf der Fläche" gut aussieht oder zu "betonmäßig" wirkt. Bei dir sieht die Front aber echt schön aus, obwohl die Bilder z. Teil etwas dunkel sind. Auch die Küchenaufteilung ist unserer sehr ähnlich, wir haben nur zusätzlich Hängeschränke. Darf ich fragen, wie du mit der Front 1 Jahr später (Aussehen/Farbe/Pflege/Unempfindlichkeit) zufrieden bist? Würdest du die Front wieder kaufen?

Viele Fragen, aber ich bin momentan am Verzweifeln bei der Frontauswahl und muss mich bis nächste Woche entscheiden...

Ganz herzlichen Dank und Glückwunsch zu euer tollen Küche! LG
D
Mir gefällt die Küche in dem zurückhaltenden grau. Diese Farbe läßt sich super kombinieren und Deko kommt zur Geltung. Die große Arbeitsfläche unterm Fenster im Licht finde ich auch klasse und dass Deine Schübe und Auszüge Griffe haben (oft dominiert die Optik und die Handhabung kommt zu kurz).
K