etwas spät, aber immerhin, Sie ist fertig!

K 17 November 2010
 
4.0 (1)
8350   0   6  
Kommentar schreiben
Zur Liste hinzufügen
etwas spät, aber immerhin, Sie ist fertig!

Fronten in Vanille Hochglanz Lack, Arbeitsplatte in 8 cm Cocobollo, Spüle von Blanco Axix 6 S mit Mikrotex - Oberfläche, Armatur Blanco Linus mit Schlauchbrause und abknickbar.

Hinter dem Herd ist eine Glasnischenrückwand, neben dem Backofen ein Spritzschutz aus Arbeitsplattenmaterial. Sockel in Edelstahloptik, da wir wegen der Fensterbank in der Höhe festgelegt waren, 10 cm. Späterer Einbau einer Sockelheizung ist vorbereitet, bisher geht es aber auch ohne Heizung in der Küche ganz gut. Den abgesenkten Herd wollte ich unbedingt, da diese Arbeitshöhe für unsere behinderte Tochter ideal ist, uns sie so auch im Sitzen bei der Küchenarbeit helfen kann.

Der Schrank unter der Schräge ist nur 30 cm tief, 2 Ecken sind tot, 1 x Le Mans Eckschrank - nicht wirklich praktisch, ich weiß, aber ich muss dort wirklich selten ran. Ansonsten Vollauszüge.

Zu den Geräten ist zu sagen, dass ich mit dem Induktionsfeld sehr zufrieden bin, auch der hoch eingebaute Backofen ist praktisch, braucht aber zum Backen länger als mein alter Backofen von Quelle - Vorteile aber: Pyrolyse, Scheiben sehr gut zu reinigen, gute Isolierung (4 Glasscheiben).

Die Mikrowelle steht hinter einer Lifttüre über dem Backofen - wird aber nur zum Erwärmen gebraucht.

Die Spüle hat das Becken mittig, links ist ein 2. Becken mit Siebeinsatz, rechts die Abtropffläche mit einer verschiebbaren gläsernen Abdeckplatte.

Ich komme mit dieser Anordung gut zurecht, zumal auf beiden Seiten reichlich Abstellfläche ist und ich eh das meiste in die Spüma stecke.

Unter der Spüle ist noch ein 2x Mülleimer, den man auf Schienen nach vorne ziehen kann.

Der Boden ist Laminat in Sandstein-Fliesenoptik, die Wände sind verputzt und gestrichen (abwaschbar). Die Deckenbalken haben wir abgeschliffen und weiß gestrichen, sowie eine neue Echtholzdecke in weiß eingebaut - es sind die echten Dachbalken und die Paneele sind der Boden vom Speicher - wenn man die Decke abgehängt hätte, wird uns der Raum zu niedrig. Die Plisses am Fenster sind auch sehr praktisch, ich kleckere nämlich gerne mit Wasser - eine Gardine wäre die halbe Zeit in der Wäsche.

Der Kühlschrank ist toll, in der 0-Grad Zone bleiben die Sachen wirklich lange frisch. Einen großen Gefrierschrank habe ich im Keller, aber das eine Fach ist praktisch für Kleinigkeiten und Reste.

Der Apothekerschrank neben dem Kühlschrank ist zwar etwas unpraktisch - (euer Bericht zu dem Thema ist absolut zutreffend), wir mussten aber die abgeschrägte Variante nehmen wegen der Eingangstür und die gab es nur so oder als normalen Schrank - das hatte ich vorher und fand das noch unpraktischer.

Beleuchtung: Deckenstrahler, Licht in der DAH und 2 Strahler unter dem Hängeschrank. Dieser hat eine Lifttüre.

Insgesamt habe ich den Umbau nicht bereut, endlich Arbeitsflächen!!

★ Küchenhersteller
Küchendetails
Modell
als Eigenmarke Prisma Gala L 151 G
Datum der Fertigstellung
Dez 2008
Gerätedetails
Kochfeld
AEG 90 cm Induktionsfeld BS 47498M5
Backofen / Einbauherd
AEG s. o.
Geschirrspüler
AEG F 88010
Kühlschrank
Siemens Ki 25FA60 mit O-Grad Zone + Gefrierfach
Gefrierschrank
nein, Gefrierfach im Kühlschrank
Dunstabzugshaube
Best Siena 077A5351
Mikrowelle
Quelle, Standgerät war vorhanden
Dampfgarer
nein

Bilder

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Frage zur Vorbereitung für die Sockelheizung
Gefällt mir 
 
4.0

Hallo Kleopatra,

sehr geschmackvolle Küche!
Wir überlegen auch gerade, ob wir eine Sockelheizung benötigen oder in der Küche ohne auskommen. Wie habt ihr die Sockelheizung vorbereitet?
Habt ihr sie am Ende eingebaut?
Hat man euch erklärt, wie der Einbau vonstatten gehen würde?

Viele Grüße,

Martin

H
Der Link zum Küchenplanungsthread

Hallo Kleopatra,
danke nochmal, ich setze hier schon mal den Link zu deinem Küchenplanungsthread rein. Vielleicht kannst du ihn bei Gelegenheit auf der entsprechenden Karteikarte dieses Berichtes eintragen:

http://www.kuechen-forum.de/forum/planungs-board/2224-kuechenplanung-bei-etwas-kompliziertem-grundriss.html

VG
Kerstin

K

Hallo zusammen, so jetzt hat es mit dem Verkleinern der Bilder endlich geklappt.
Schöne Grüße
Kleoapatra64

K
Man sieht ja nichts .... doch .. jetzt schon ;-)
(Aktualisiert: 23 November 2010)

... Hallo Kleopatra,
jetzt ist alles sichtbar. Vielen Dank.

Finde es auch ganz toll, dass du Sachen wie den Apothekerschrank auch entsprechend würdigst.

Und insgesamt hörst du dich sehr zufrieden an. Also, weiterhin viel Spaß in der neuen Küche.
VG
Kerstin

K

ich komm nicht zu den Bülderln :-(
Samy

S