Bewertungsdetails

Gesamtansicht 1
Fertiggestellte Küchen I icheinfachunverbesserlich 28 Dezember 2022 3420
Wow - beeindruckend!
Ich habe eure Küche zufällig entdeckt und muss sagen ich bin schwer beeindruckt!
Unsere Küche soll fast genau so aussehen, dunkle Fronten trau ich uns nicht zu, weil die Kinder alles antatschen und die schon auch pflegeleicht sein soll. Aber wenn man eure Front auf mattes weiß stellt, dann ist es fast unsere Küche. Halt die Zeile und die Insel, sonst haben wir nichts.
Deine Einteilungen helfen mir sehr, auch die Angabe zum Abstand zur Tür. Wir haben da ein Fixglas und überlegen ob 80cm reichen.
Bei uns sind in den Hochschränken Kühlschrank und Gefrierschrank da die beide in die Küche müssen. Der Kombibackofen muss unten in die Insel. Hatte ich aber immer so und hab’s gut überlebt :-) und ich muss sagen, bei hellen Küchen gefallen mir die dunklen Geräte auch nicht so wenn sie hoch sind. Bei dunklen stört es ja gar nicht.
Ich bin sehr überrascht was du alles selbst geplant hast, echt beeindruckend. Ich wusste nichts von den vielen Möglichkeiten bei zB ewe bei den den Laden-Höhen. Wir waren bei zwei Studios, Nolte und Ewe wurde angeboten und keiner wäre darauf eingegangen. Eventuell lassen wir sie jetzt bei einem befreundeten Schreiner machen. Der wäre halt voll flexibel und mir gefällt der Gedanke mein Geld bei wem zu lassen den wir kennen. Die Studios hatten doch einige Tausend Euro Unterschied bei gleicher Planung. Daher tun wir uns auch schwer ein Gefühl dafür zu bekommen ob ein Preis gut ist. Seid ihr denn mit eurem Budget gut ausgekommen? Ihr habt ja wirklich tolle Geräte und auch eine tolle Arbeitsplatte. Bei uns wird das eher günstig werden da wir budgettechnisch leider zu viel ans Haus verlieren.
Jedenfalls dir vielen Dank für den tollen Beitrag! Sowas hilft wirklich sehr in der Planung! Lg Stefanie
Antwort des Verfassers 29 Dezember 2022

Ich freue mich, dass ich jetzt auch andere bei der Planung unterstützen kann nachdem ich hier so viel Hilfe bekommen habe.
Zum Budget: ja, wir sind ungefähr ausgekommen. Wir haben den Vertrag für die Küche aber noch 2021 unterschrieben. Über den Gesamtpreis hat uns das Studio (Inhaber auch befreundet) ersucht keine Auskunft zu geben.
Der Preis lag aber im Rahmen von 2 weiteren vergleichsangeboten. Die Entscheidung ist bei uns einerseits aus persönlichen Gründen gefallen und andererseits, weil uns dieses Studio angeboten hat selbst besorgte Einrichtung einzubauen (cookingagent, drahtkörbe, spüle und Armatur habe ich selbst besorgt).

Die Beratung im Bezug auf die Einteilung der Schränke und Auszüge war bei uns auch sehr minimalistisch.
Ich hab einerseits dieses forum genutzt und bin 2-3 mal direkt ins ewe Studio gefahren und hab dort gemessen bzw gefragt.
Das hat dazu geführt, dass ich das Sortiment am Ende teilweise besser kannte als der Inhaber vom küchenstudio. Er wollte mit dann immer erklären was nicht geht bis ich ihm den Katalog gezeigt habe. Er hat aber auch zum ersten Mal mit dem 84 Korpus geplant und war sichtlich bemüht.
Ich habe auch ein paar Hersteller selbst angeschrieben (Blum, Miele,...) und Facebook als zusätzliche Quelle benutzt.

Man muss sich halt trauen auchmal "blöde" fragen zu stellen und auchmal zu widersprechen.

S