Bauformat Cube - Offene Küche mit Kochinsel

S Aktualisiert 16 Februar 2020
DSC_0233
DSC_0236
DSC_0244
DSC_0241
DSC_0240
DSC_0258

Hallo zusammen,

zuerst möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei euch für die tolle Unterstützung bei der Planung bedanken!

Inzwischen ist unsere Küche seit einigen Monaten einsatzbereit und wurde ausgiebig getestet, hier nun meine persönlichen Erfahrungen:

Die Fronten sehen toll aus aber sie sind wirklich sehr pflegeintensiv. Man sieht jeden Fingerabdruck und mit kurz abwischen ist es nicht getan, für die Reinigung muss schon einige Zeit investiert werden. Aber das haben wir gewusst, uns der Optik wegen für diese Front entschieden und es daher auch nicht bereut. Der Anblick entschädigt uns.

Außerdem lernt man mit der Zeit, die Türen mit einem Handtuch und die Auszüge mit Hüfte, Knie und Fuß zu öffnen. ;-)

Die Arbeitsplatten aus Dekton, auf der Insel Trilium Ultramatt, in der Zeile Domoos Ultramatt sind hingegen richtig schön robust und pflegeleicht.

Zu den Geräten muss ich nicht viel sagen, die sind alle super. Die Wärmeschublade haben wir noch nicht so oft genutzt. Weihnachten haben wir darin einen Hirschbraten mit Niedertemperatur zubereitet, war sehr gut! Vom Combi-Dampfgarer bin ich begeistert, er wird oft benutzt und lässt sich super reinigen. Muss nur ausgewischt werden, auch wenn einiges danebengegangen ist. Er hat einen Frisch- und Abwasseranschluss, ob das wirklich nötig ist kann ich nicht beurteilen, da wir vorher noch keinen Dampfgarer hatten. Und den Tank mit Wasser zu füllen, stelle ich mir jetzt auch nicht so zeitaufwändig vor. Der Kaffee-Vollautomat macht lecker Getränke ist aber ebenso pflegeintensiv wie alle Vollautomaten. Er hat auch einen Frischwasseranschluss und das würde ich wieder so nehmen. Die Abtropfschale muss allerdings noch manuell geleert werden…..

Das Kochfeld hat 6 Kochzonen wobei mir sehr gut gefällt, dass sich jeweils 2 zu einer Power-Flex Zone für große Töpfe oder z.B. Bräter zusammen schalten lassen.

Ein absolutes Highlight für uns ist der QuookerCube. Habe damit schon Gemüse blanchiert, Tee geht Zack, Zack und das gekühlte Sprudelwasser ist der Hit. Allerdings ist es nicht das leiseste Gerät.

Da grifflos, wird der Geschirrspüler mit Knock2open geöffnet, das funktioniert auch gut.

Grifflos:

Die Auszüge laufen gut, lassen sich gut öffnen und mit nur leichtem Schwung ziehen sie sich wieder ein. Na gut, manchmal öffnen sie sich auch ungewollt…..

Die Aufteilung der Schränke ist sehr praktisch, z.B. kann ich fast alles neben dem Geschirrspüler stehend wieder in den Auszügen/Schränken verstauen.

Persönliche Highlights

Hochgebauter Geschirrspüler (möchte ich nicht mehr missen) sowie Einbau am Ende der Zeile.

MUPL! Haben wir in einem 60er US und sammeln in dem Auszug den gesamten Müll.

Quooker

Geht gar nicht

Der Kühlschrank wird elektrisch geöffnet. Das nervt und jetzt merkt man erst, wie oft man an den Kühlschrank geht. Da werden wir wahrscheinlich einen Griff anbauen.

So, das war’s erst mal von mir. 

Wünsche euch einen guten Start in das Jahr 2020!

Liebe Grüße

 

Susanne

★ Küchenhersteller
Küchendetails
Stilrichtung
Modell
Cube - Porto Carbon Seidenmatt
Datum der Fertigstellung
September 2019
Gerätedetails
Kochfeld
Miele Kochfeld KM 63671
Backofen / Einbauherd
Miele Combi-Dampfgarer DGC 6805
Geschirrspüler
Miele Geschirrspüler G 7595 SCVi XXL
Kühlschrank
Miele KF 37272 iD Einbau-KühlGefrier-Kombi
Gefrierschrank
Miele Gourmet-Wärmeschublade ESW 6214
Dunstabzugshaube
BERBEL Skyline Edge BDL 95
Mikrowelle
Miele Kaffeevollautomat CVA 6805
Küchen-Raumdetails
Küchenraum-Art
Koch-/Essraum
Reine Küchengröße
10,1 bis 13 m²
Gesamtraumgröße
30,1 bis 35 m²
Exakte Raumgröße in m²
35m²
Raumform
Rechteckig
Küchenform
1-Zeiler mit Insel
Planungsinfos
Planungskriterien

Benutzer-Kommentare

3 Kommentare

Ein echtes Küchen-Highlight!
Auch wenn die dunklen, seidenmatten Fronten nicht mega-praktisch sind: Eure Küche ist ein echter Hingucker und toll durchgestylt!
Besonders gut gefällt mir auch das Arbeitsplattenmaterial auf der Insel.
Viel Freude mit und in der neuen Küche!!!
Antwort des Verfassers 16 Februar 2020

Hallo Nagelneu,
vielen Dank!
Ja, für den Anblick nimmt man gerne ein bisschen Mehraufwand in Kauf.
Die Arbeitsplatte ist übrigens mega-praktisch.😉
Liebe Grüße Susanne

N
Respekt
Dachte auch, dass ist wieder eine der typischen Musterküchen in der Ausstellung vom Küchenhändler. Typisch, weil die Küche halt 30qm gross ist.
Sie sieht jedenfalls toll aus
Antwort des Verfassers 16 Februar 2020

Hallo Meridian12,
danke schön.
Die Küche selbst ist 12m² groß, der gesamte Küchen-/Essbereich 30m².
Sie ist toll und das Kochen darin macht auch Spaß.
Liebe Grüße Susanne

M
sehr geschmackvolle und stylische Küche
Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Küche.
Echt stylisch und sehr geschmackvoll zusammengestellt.
Diese könnte glattweg in meinem Studio stehen.
Vor allem der Hirsch an der Wand .. passt !!
*Dreidaumenhoch*

Und viel Spaß beim Kochen.
Liebe Grüße von der Kuechentnate
Antwort des Verfassers 16 Februar 2020

Hallo Kuechentante,
freut mich, dass sie dir gefällt, wir sind auch total begeistert!
Für den Hirsch haben wir in der neuen Wohnung lange einen passenden Platz gesucht. Jetzt erfüllt er sogar noch einen praktischen Zweck: Er verdeckt einige der Steckdosen aus der ursprünglichen Planung mit der angedockten Halbinsel. Wir haben irrsinnig viele Steckdosen in der Küche……leider die meisten an den falschen Stellen. ;-)
Liebe Grüße Susanne

K