IMG_1769

9 qm Küche mit unterschiedlichen Arbeitshöhen

 
4.3 (3)
3846   0   14  
O 04 April 2018
Kommentar schreiben
Zur Liste hinzufügen
Rechte GriffLED läßt sich mit Fernbedienung in warm/kaltweiss verstellen und dimmen.
IMG_1765
80 und 40er Schrank PTO
Schnittmuster mit Steinmetz festgelegt
IMG_1761
IMG_1759
Abdeckung (u.a. für Abluft) 1,5 cm Spalt oben
Doppelsteckdose mit Abdeckung
IMG_1772
BO  / Dampfgarer mit Auszug in Sondermaß drunter.
IMG_1764
Stein
Schublade

Hallo, nach der Fertigstellung und etwa 6 Monaten Nutzung ein paar Bilder und Anregungen für Planende.

Die "Besonderheiten" und unsere Erfahrungen

  • Unterschiedliche Arbeitshöhen mit der höheren Insel und dem "versteckten" BO ist toll. Das Display könnte höher sein, aber geht. Und die Abstellfäche direkt darüber ist super. Bei der Insel hatte ich nicht einen allseitseingerückten Sockel gefordert, deshalb sind leider die Seiten nur um die Wangenstärke eingerückt.
  • Steckdosen in der Insel nicht auf der Arbeitsplatte (auch wenn das so cool ist). Die versteckte seitliche Anbringung neben der Schublade hat zwar den Küchenbauer ein bischen gefordert, aber ging. Es gibt noch eine im Sockel für den Akkusauger.
  • Fensterbank integriert aber nicht in einer Fläche. Uns wurde davon abgeraten, das Mauerwerk so weit abzutragen, ohne das Fenster zu wechseln. Da WEG kam das nicht in Frage. Die Lösung vom Steinmetz auf Gehrung mit durchlaufender Struktur gefällt uns sehr gut.
  • Die Arbeitsplatte Viscont White leather finished/satiniert ist das Highlight für uns. Dunkelte etwas nach (neu imprägnieren?) und ich habe das Gefühl, dass an der Stelle, an der eine Silikonabtropfmatte lag, die Stelle heller wurde. Müssen wir beobachten.
  • Glasrückwand weißgrün RAL6019
  • Schräge Einkofferung über den Oberschränken, die wir selbst mit dem Lehmputz beschichtet haben. Der Küchenbauer = Schreiner hat uns dafür eine OSB-Platte angefertigt und meinte das geht mit dem feuchten Putz (schlechte Idee, die Struktur drückt durch, die Farbe konnten wir noch mit Lack vorher absperren.) Die Lösung, alles mit Küchenoberflächen bis nach oben zu machen wäre sicher ungleich teurer geworden.
  • Die versteckte Dunstabzugshaube als Lüfterblock ist von LEICHT vom Hersteller Adler. Funktioniert zusammen mit dem neuen Naber FlowStar gut, lässt sich auch gut reinigen. Wichtig: mit Fernbedienung, sonst muss man unterm Schrank fingern.
  • Parkett in der Küche. Am dritten Tag ist mir eine massive Glasschale oben aus dem Kühlschrank auf dem Boden zersplittert. es gab zwar Macken im Lack aber jetzt fällt es nicht mehr auf. Sonst sind wir mit dem 2K Lack super matt sehr glücklich (im Gegensatz zu der zuvor geölten und gewachsten Oberfläche, die im Wohnzimmer war).
  • Die Bondi Oberfläche fühlt sich Klasse an, aber ob es das Optimum ist? Alle dunklen Teile wurden bei uns gewechselt, da ich die Kanten reklamiert habe. Da die Wangen zunächst nur aus einfachem Kunststoff waren, habe ich die zweite Lieferung nicht mehr bemägelt, auch wenn hier die Kanten (wie man vielleicht auf den Bildern sieht) hell schimmern. Recht putzintensiv, wenn man vorher grau strukturiert und gesprenket hatte.
  • Die pulverbeschichteten Griffleisten erfordern auch ein bischen mehr Putzen, sehen aber besondes in dunkel edel aus.
  • Planungsfehler: Steckdose hinter Kochfeld - hatten wir übersehen, ca 20 cm zu versetzen.
    Ansonsten hätten wir vielleicht die Insel 10-15 cm breiter machen können, das wären aber teilweise Sonderanfertigungen geworden. So kommt man auch bei offenem Kühlschrank noch durch. Die Armatur in weiss finde ich optisch nicht 100% aber vielleicht findet sich ja noch mal was besseres.
    Sonst würden wir nichts anders machen. Auch die Spülmaschine an der Stelle ist gut, da alle Schränke gut erreichbar sind.
  • Last but not least: Tote Ecke. Es ist auch nicht gut, zwei Schränke mit softclose Schubladen zu haben, wenn man an beide gleichzeitig ran muss und wartet bis die Schublade eingezogen ist (und sei es nur, weil man noch nicht weiss, wo was ist :o)

Nochmal vielen Dank an die Planenden und Kommentierenden hier für die engagierte Unterstützung und die Moderatoren für die Bereitstellung der Plattform! 

Küchendetails
Stilrichtung
Moderne Küchen
Modell
Bondi
Datum der Fertigstellung
Oktober 2018
Gerätedetails
Kochfeld
Bosch HSG636XS6
Backofen / Einbauherd
HS636GDS1
Kühlschrank
KI77SAD30
Gefrierschrank
L99SA283
Dunstabzugshaube
Adler
Küchen-Raumdetails
Küchenraum-Art
Koch-/Ess-/Wohnraum
Reine Küchengröße
8,1 bis 10 m²
Gesamtraumgröße
35,1 bis 40 m²
Raumform
Sonstige Form
Küchenform
L-Form mit Halbinsel
Planungsinfos
Planungskriterien
  • Arbeitsinsel
  • Hauptnutzer mit großem Größenunterschied

Benutzer-Bewertungen

3 Bewertungen

Gefällt mir 
 
4.3
Schön geworden!
(Aktualisiert: 06 April 2018)
Gefällt mir 
 
4.0

Für mich besonders interessant zu sehen, wie „meine“ APL in einem anderen Finish wirkt (ich glaube, die Maserung kommt deutlicher hervor), tolle Farbkombi, super Idee mit der höheren Insel. Insgesamt viele Lösungen, die man als Beispiel hernehmen kann. Und schön, dass Du so ausführlich (und ehrlich) berichtest!

Antwort des Verfassers

Vielen Dank @Isabella! Der Stein kommt anders heraus, da er nicht spiegelt wie glatt poliert (ist bei uns am Rand so) sind die Farbunterschiede geringer, durch die unterschiedliche Härte im Stein werden jedoch Adern mehr oder weniger "herausgewaschen" was uns haptisch gut gefällt. Ich habe noch eine Nahaufnahme eingestellt.

I
Schöne Lösungen
Gefällt mir 
 
4.0

Danke für deinen Beitrag und Gratulation zur schönen Küche mit interessanten Lösungen!
Die Fensterbrettlösung, die Verkofferung oben und die 7-rastrige Backofeninsel sind prima!
Viel Spaß und gutes Gelingen allezeit!

@mela Der Vogelkäfig war in der Küche von Omas Garten. ;-)

M
Sehr schön
Gefällt mir 
 
5.0

Ich gratuliere dir ganz herzlich zur gelungenen Küche. Ich wünsche dir allzeit viel Kochvergnügen.

Ich freue mich, dass du so ausführlich berichtet hast.

Welchen Standort hat jetzt der Käfig?

Antwort des Verfassers

Vielen Dank Mela!
Einen Käfig hatten/haben wir nicht in der Küche...

M