Küchen Quelle Konfigurator

Familienküche

marsala  
2612   0   8  
Zur Merkliste
Küchenansicht
Backofen
Sitzplatz
Kochfeld
Neff Drehknopf
Griffleisten
Mitbewohnerin
Ansicht II

So nach über drei Jahren verfasse ich dann auch mal unseren Eintrag zur fertiggestellten Küche :-)

Wir sind damals bei der Planung erst von einer Ikea-Küche ausgegangen, haben dann aber recht schnell auf Bauformat umgeschwenkt. Ich muss sagen, dass ich die Entscheidung nie bereut habe. Die Küche ist einfach etwas besser verarbeit und hat ein paar mehr Annehmlichkeiten, als damals mit der alten Ikea-Kollektion möglich gewesen wäre. 

Wir haben jetzt also Bauformat in Hochglanz Weiß und edelstahlfarbige Griffleisten. Mit beidem sind wir sehr zufrieden, die Griffleisten finde ich nach wie vor sehr schön und vor allem praktisch. Das Hochglanz Weiß finde ich auch immer noch super, allerdings ist unsere Putzfee etwas unglücklich, weil die Fingerabdrückce nie ganz weg gehen. Inzwischen sind wir bei halb Spiritus halb Spüli als optimalem Putzmittel angelangt. Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp?

Unsere Spüle ist die KeraDomo Einbauspüle Mera 90, die ist direkt vorm Fenster platziert. Das finde ich ganz angenehm, kann ich beim Spülen meine Blumen im Garten angucken ;-) Dafür haben wir in Kauf genommen, dass das Küchenfenster nur noch gekippt werden kann (liegt aber im EG, daher ist es kein Problem). In der Praxis ist es wirklich kein PRoblem, nur Fensterputzen ist etwas mühsam, weil man sich halt über die Arbeitsplatte und Spüle lehnen muss.  Die Spüle selber ist (immer noch) sehr schön, allerdings hat sie leider doch den ein oder anderen Kratzer abbekommen, obwohl wir recht vorsichtig waren. Grade mit gusseisernen Töpfen passe ich inzwischen auf wie ein Luchs. Auf der anderen Seite ist sie absolut farbecht und lässt sich auch unten drin immer sehr gut reinigen. Die Spülmaschine ist direkt neben der Wand platziert, welche nicht gefliest ist und das ist leider nicht optimal. Wir haben erst mit Latexfarbe gearbeitet und dann noch mit Elefantenhaut nachgearbeitet, aber wenn nciht alle Flecken sofort weggewischt werden, dann setzen sie sich auf der Wand ab. Ganz blöd sind Kaffeflecken, die entstehen, wenn die Tasse nicht ganz leer war. Das ist aber auch das einzige, was ich beim nächsten Mal anders machen würde.

Ansonsten sind wir super glücklich über die eingebrachten Forenideen, wie Müll unter der Arbeitsplatte und bei uns absolut gut zwischen Spüle und Spülmaschine platziert. Das ist wirklich sowas von praktisch! Sehr zufrieden sind wir weiterhin mit der Aufteilung der meisten Schränke in 2 große Schubladen. Das Beste ist, dass die Höhe der Schubladen genau mit der Höhe  unseres Ikea-Hockers übereinstimmt, daher gehen alle oberen Schulbaden auch noch auf, wenn der Hocker davor steht, weil grade ein Kind helfen will. 

Wir haben uns für einen recht großen Abstand zwischen den Zeilen entschieden (115cm) und darüber bin ich auch noch jeden Tag froh. Man kann bequem zu zweit kochen und kommt auch noch zurecht, wenn 1-2 Kinder und ein Rutschauto unterwegs sind. 

Ansonsten haben wir relativ wenig Stauraum in der Küche, weil ich eben den großen Abstand wollte und etwas freie Fläche unter der Arbeitsplatte, damit man besser dran sitzen kann. Das bereue ich nicht, Bräter und Römertopf bewahre ich in der Vorratskammer auf und das stört mich nicht weiter. Insgesamt halten wir deutlich weniger Vorräte als früher und so kommen wir gut aus mit dem Platz und nichts wird schlecht, weil gekauft und vergessen. 

Ach ja, eine Dunstabzugshaube haben wir damals nicht eingebaut. Es war uns erst mal zu teuer und außerdem wollte ich keine zusätzlichen Rohre an der Decke entlang verlegen. Wirklich vermissen tun wir das auch nicht, wahrscheinlich müssen wir nun eher mal streichen ;-)

 

Also, alles in Allem sind wir sehr sehr zufrieden mit der Küche, sie ist absolut Familientauglich und insgesamt recht pflegeleicht und auch nach drei Jahren immer noch super schön.

Küchenhersteller

Bauformat

Küchendetails

Stilrichtung
Moderne Küchen
Modell
Cube
Datum der Fertigstellung
April 2013

Gerätedetails

Kochfeld
Neff
Backofen / Einbauherd
Siemens HB75GU550
Geschirrspüler
Siemens SX66Mo58EU
Kühlschrank
Siemens KI24RA61
Mikrowelle
Siemens HF25G5L2

Küchen-Raumdetails

Küchenraum-Art
Koch-/Ess-/Wohnraum
Reine Küchengröße
10,1 bis 13 m²
Gesamtraumgröße
40,1 bis 45 m²
Raumform
L-Form
Küchenform
2-Zeiler mit Halbinsel

Planungsinfos

Planungskriterien
  • Hauptnutzer mit großem Größenunterschied
  • Küchenarbeit mit mehr als 1 Person
  • Sitzplatz in APL-Höhe

Benutzer-Kommentare

3 Kommentare

Barhocker

Hallo marsala,
schicke Küche :-) Würdest du mir verraten, was das für Barhocker sind?
Viele Grüße und viel Spaß mit deiner Küche
kirssi

Guten Morgen, 

vielen Dank für die netten Komplimente hier und im Planungsthread!

In der Praxis bin ich mit dem Ofen an dieser Stelle sehr zufrieden, weil ich z.B. das heisse Blech direkt auf der Kochplatte abstellen kann. Klar, wenn da jemand sitzt, muss derjenige eben aufstehen, aber in der Küche ist eh meist Gewusel, das ist nicht weiter  schlimm. Mein Mann z.B. sitzt sehr gerne vor dem Ofen, wenn der an ist *lecker warm* ;-)

Die Wand ist mit guter Latex-Farbe gestrichen und weil das nicht funktioniert hat, haben wir noch Elefantenhaut rübergezogen. Gegen Kaffeeflecken hilft es leider immer noch nicht, bzw. nur wenn die schnell weggewischt werden. Und daran scheitert es leider vor allem wenn ich nicht da bin...

Die Spülmaschine ist natürlich trotzdem gut platziert da, wobei mein Mann das inzwischen schon mal zu wörtlich nimmt, dass die Klappe dann auch mal offen bleiben kann. Auf Dauer möchte ich gerne die eine Wand mit Marmorputz behandeln, (wenn der sich im Gästebad bewährt). 

Thema Dampfabzugshaube: Wir kochen ziemlich gemischt würde ich sagen, klar riecht man, wenn z.B. Pfannkuchen gebacken wurden, oder Steaks gebraten wurden. Ich mache dann häufig 5 Min die Tür zum Garten auf, dann ist das schnell wieder rausgezogen. Wir sind grade dabei unsere Einliegerwohnung zu renovieren, da liegt die Küche rückseitig an unserer Küche und dort ist sogar ein Abzugskanal eingezogen, den wir von unserer Küche aus anbohren könnten. Das würde mir dann zusätzliche Rohre bei uns ersparen. Mal gucken, ob wir das Thema nächstes Jahr mal angehen. 

(Aktualisiert: 13 Oktober 2016)

Hallo Marsala,

schöne Bilder und das Kätzchen ist gut getroffen. Vor allem Super, hier im Forum die fertige Küche zu zeigen!

Die Planung Backofen vor der Insel sieht sehr unpraktisch aus, wird es in der Praxis aber gar nicht sein und der Platz mit Hocker vor der Theke sieht sehr gemütlich aus, wenn nicht gerade gebruzelt wird. 

Neben dem GS könnt Ihr Latex streichen. Kann man gut abwischen.

Ich weiß nicht was Ihr kocht, aber scheinbar wird das Thema DA völlig überbewertet ;-). Das hat nicht nur Geld, sondern auch viel Planungsarbeit gespart.

VG
Jens


 

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum