Küchen Quelle Konfigurator

Grau in grau

koch-teufel  
6441   0   13  
Zur Merkliste
Grau in grau

Nach sehr langer Planung (inklusive häufiger Anderung des Gesamtkonzepts) und viel Ärger ab dem Zeitpunkt der Montage steht unsere Küche nun endgültig. Wer an dem ganzen Drama interessiert ist, dem sei der Planungsthread wärmstens empfohlen.

Hochschrank und Nische sind in anthrazit, die Insel in lichtgrau.

Besonders gefällt uns die Arbeitshöhe und auch die große Insel ist, gerade wenn wir mit Freunden in der Küche stehen, sehr angenehm. Vor allem aber die Kaffeenische mit der Schiebetür, sowie die neuen Geräte machen uns sehr viel Spaß! Meine Frau ist von der 50er Spüle absolut begeistert (an dieser Stelle nochmal vielen Dank an menorca für den Hinweis !!!), dazu kam jetzt noch ein Rollgitter, das über die große Spüle passt, somit ist auch eine Art Abtropffläche geschaffen. Die Induktionskochfelder sind toll, obwohl dann doch sehr viel in DGC und BO verschwindet, hätte ich nicht erwartet ;-)

Die Hochschränke wurden von mir noch mit weiteren Innenauszügen nachgerüstet und ein Abfall-Auszug kam noch unter die linke Spüle.

Auch die Möglichkeit Musik nun in der Küche zu haben ohne im Wohnzimmer laut aufzudrehen ist klasse. So macht das Schnibbeln gleich mehr Spaß.

 

UPDATE 09/2015:

Kochfelder fliegen raus, Flächeninduktionsfelder kommen rein. Nachdem die Boretti-Felder offenbar sehr empfindlich waren und regelmäßig Fehler angezeigt haben (mal war mitten im Prozess offenbar mein Kochgeschirr nicht mehr als würdig erachtet worden, mal war es eine angebliche Überhitzung während ich gerade Nudelwasser erhitzen wollte etc.) habe ich mehrfach bei O+F reklamiert und würde dann an das Küchenstudio verwiesen. Daraufhin wurde mir nun angeboten die Felder gegen das aktuelle Flächeninduktionsfeld mit mehr Möglichkeiten einzutauschen. Neuerdings arbeitet O+F nicht mehr mit Boretti sondern mit Termacook, mal sehen was das gibt...soll aber selbstverständlich vieeeeel besser sein, die Zeit wirds zeigen.

 

UPDATE 02/2016:

Die Kochfelder sind wirklich um Welten besser als die Vorgängerfelder. Bisher keine Fehler und die Bedienung ist viel angenehmer. Dazu kommt die Möglichkeit drei verschiedene Automatikstufen auszuwählen (ca. 40°, 70° und 92°). Dies Temperaturen sind auch ziemlich brauchbar, hab ein paar Tests mit nem ordentlichen Thermometer gemacht und es gab nur minimale Abweichungen. Mittlerwile nutzen wir diese Funktionen für bestimmte Zubereitungen sehr gerne.

 

UPDATE 07/2016:

Kochfelder nach wie vor gut, wenn auch mit kleinen Abstrichen. Das Bratergebnis auf großen Pfannen ist im Außenbereich schlecht, wenn man die 2 Felder zusammen schaltet gibt es in der mitte einen Teil der nicht beheitzt wird, da wir das selten bis kaum nutzen kann ich damit leben, aber es entspricht mal wieder nicht den Versprechungen. Die Muldenlüftung ist prinzipiell okay (auch wenn das Nachlaufgedöns irgendwie nervt), der Service von O+F ist stark ausbaufähig.

Küchenhersteller

Nieburg

Küchendetails

Stilrichtung
Moderne Küchen
Datum der Fertigstellung
November 2014

Gerätedetails

Kochfeld
Termacook CRF 382 02
Backofen / Einbauherd
Miele H 5681 BP
Geschirrspüler
Bosch SMV53L60
Kühlschrank
Miele K35272iD
Dunstabzugshaube
O+F Menden URS
Dampfgarer
Miele DGC 5085 XL

Küchen-Raumdetails

Küchenraum-Art
Geschlossene Küche
Reine Küchengröße
Mehr als 20 m²
Exakte Raumgröße in m²
23m²
Raumform
Rechteckig
Küchenform
2-Zeiler mit Insel

Planungsinfos

Planungskriterien
  • Kochen auf Insel
  • Küchenarbeit mit mehr als 1 Person
  • Sitzplatz
Gerätekriterien
Muldenlüfter

Benutzer-Kommentare

9 Kommentare

tolle Küche! Sind die Fronten alle matt oder nur die dunklen? Kann das gerade nicht so richtig erkennen. Wir überlegen, ob wir weiß-glänzend mit grau-matt (+ dunkle AP) kombinieren, oder ob das zu viel des Guten wird...
weiterhin viel Spaß beim Kochen!

Antwort des Verfassers

Sorry, ich hab nicht bemerkt, dass noch ein Kommentar dazu kam... die komplette Küche ist matt, mir persönlich würden unterschiedliche Farben und unterschiedliche Oberflächen wirklich zu viel des Guten werden, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Danke!!!
Ich finde auch, dass die Optik - insbesondere bei solch einer großen Hochschrankwand - der Funktionalität vorgeht.
Viele hier schwören ja auch auf einen hochgestellten GSP, aber das hätte die Ruhe Eurer Wand auch durchbrochen. Und da muss nunmal jeder für sich entscheiden, welche Kriterien ihm wichtiger sind! :-)

Geht der Kühlschrank gut zu öffnen mit dem aufgesetzten Griffen?
Wir werden auch aufgesetzte Griffe haben, überlegen aber beim Kühlschrank (178cm) einen langen Stangengriff hochkant zu nehmen.

Antwort des Verfassers

Bzgl. Kühlschrank:
Ich war zu Beginn auch etwas skeptisch, aber das Öffnen klappt sehr gut...

(Aktualisiert: 21 Januar 2015)

Foto ist jetzt drin.
Und um dem mal vorwegzugreifen: Es ist zwar eher suboptimal, dass wir die komplette Tür öffnen müssen, wenn wir an die anderen Fächer müssen, aber zum Einen haben wir das ja vorher gewusst und zum Anderen sind da nur Dinge drin, die wir nur alle Schaltjahr mal brauchen...da ging die durchgängige Optik vor.

Sehr schön geworden!
Nun könnt ihr den Stress mit dem "netten Studio" vergessen.
Könntest Du bitte Fotos der offenen Hochschränke einstellen oder kurz erläutern, wo was ist? Der GSP ist ja im Hochschrank, richtig?

Antwort des Verfassers

Hallo Hausstrand,

der GSP ist im Hochschrank unten rechts und ganz links ist der Kühlschrank. Ich seh mal zu, dass ich noch ein Foto einfüge...

Ganz sicher habt ihr bald den ganzen Ärger vergessen und freut euch nur noch an der tollen Küche. Gefällt mir super gut. Ganz viele schöne Kochorgien wünsche ich euch. Ja und die Kaffeebar ist genial.
LG Herta

Julika, danke :)
Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil.
LGE

Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Küche! Die sieht wirklich schön aus und ihr habt viel Stauraum und Arbeitsfläche.
Elke, oben steht der Küchenhersteller: Nieburg.
LG Julika

Klasse

kann mich nur anschließen. Das ist auch so mein Stil.
Ich wünsche Euch viel Spass beim Brutzeln und Kochen!!
Hab den Thread auch teilweise nachgelesen, konnte aber jetzt nicht entdecken, welcher Küchenhersteller es dann letztendlich wurde, wäre jetzt gerade interessant, weil ich auch kurz vor der finalen Auswahl bin.
LG Elke

Wow!!

Lieber koch-teufel,

trotz allem Ärger ist es letztendlich eine tolle Küche geworden.
Besonders gut gefällt mir der Einbauschrank für die Kaffeemaschine und die KitchenAid und die matten schwarzen Schränke.

Ich wünsche euch allzeit viel Kochspaß!!!!

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum