Küchen Quelle Konfigurator

Günstig aber hochwertig, Fliesenarbeitsplatte

Günstig aber hochwertig, Fliesenarbeitsplatte

bvtrif  
5501   0   6  
Zur Merkliste
Günstig aber hochwertig, Fliesenarbeitsplatte

 

Hallo,

 


zuerst, ich bin Franzose, so bitte um Entschuldigung für die 1000 Fehlern.

 


Wir haben im 2013-2014 gebaut um sind Anfang 30, deswegen war für uns knapp mit dem Geld. Wir wollten trotzdem ein schöne Küche mit vernünftige Gerät. Am Ende hat es INSGESAMT uns 7591,97€ gekostet!

 

Wir sind zuerst in 3 Küchenstudios gegangen aber es hat uns einfach NIE gefallen, Schrankpreise war immer ein Geheimnis, wir könnten nur ein Gesamtpreis bekommen. Mussten viel Kompromiss machen. Es war immer über unsere Preiswunsch (10 000€). Und die Beratung für die Gerät war immer sehr schlecht. Es war immer stark empfohlen ein Gesamtpaket zu kaufen, d.h. alles von Siemens oder alles von Neff (abhängig von Küchenstudio) und dann, bei Siemens (zum Beispiel) gibt es über 10 Spülmaschine, über 10 Herde, aber nur 1 oder 2 wurden uns vorgestellt. Aber so wollte ich es nicht, es kann sein, dass für mich, eine Spülmaschine von Neff ist die beste Auswahl und eine Backofen von Bosch.

 

So habe ich angefangen zu arbeiten, ich bin sehr viel auf Forums gegangen und habe sehr viel gelesen, über Dunstabzugshaube (DAH), über Spüle, über Herd usw.

 

Ich habe bei jede Gerät Ersteller (und es gibt sehr viel) geguckt alles was es gibt, und Preis und Erfahrungen gesucht.

 

Für die DAH, habe ich sehr schnell festgestellt, dass bei Siemens und andere gab es nichts so gut, aber ein Gutmann, Berbel oder Novy kostet immer über 1500€ und das geht nicht. Wir hatte eine Umluft geplant, weil die Küchenstudios uns es empfohlen hatten (wahrscheinlich aus Faulheit) aber in Forums war es klar, dass Abluft einfach besser ist. Große Überlegung später, ich habe ein Wand gebohrt (Massivholzwände) bevor wir den Estrich bekommen haben und von Compair alles gekauft, leider könnte ich nur die 125 Flachkanal einbauen aus Grund von Bodenhöhe. Für das Gerät habe ich lang auf Ebay gesucht und ein Top Zustand Abluft DAH von Gutmann (Stratos 592) für 300€ gekauft :) (inklusiv Versand)

 

Weitere Geldsparen Maßnahme, ich habe meine SystemCeran Spüle KeraDomo GENEA 100 F, Exzenter, Clean Plus, Farbe Polar für 295€ (inklusiv Versand) auf Küchenforum gekauft (es hat jemand als Fehlkauf verkauft).

 

Die Arbeitsplatte habe ich selbst gemacht. Meine Frau wollte Naturstein aber aus Kostengrund war es nicht möglich (über 6m von Arbeitsplatte). So wir habe es mit Fliesen gemacht, aber ich wusste dass Fugen eine Problem wäre. Die Lösung war 120x60xm Fliesen, wir haben fast kein Fugen und es ist viel beständiger als Furniert Arbeitsplatte! (Der Aufbau ist. 26mm Multiplex Platte, 10mm Jackoboard und 10mm Fliesen)

 

Der Korpus ist, wie angegeben, von Ikea. Es war in Dezember 2013 und es gab 20% für die Faktum Küche. Und bei Ikea weiß man genau was man kauft und wieviel kostet jede Schrank, Tür und Giff.

 

Am Ende, glaube ich, dass wir haben ein sehr Günstig Hochwertige Küche, es sieht sehr gut aus (ins besonders die Schlüter®-RONDEC Aluminium Eloxiert Abschlussprofil) und wir haben unsere Ikea Planung über Wochen überlegt, deswegen passt einfach alles perfekt. Einzige Fehler ist der Ikea Leman- ähnlich Eckschrank, wir hätten besser die Forum lesen sollen und die Ecke sperren sollen um eine 60er Schublade Schrank stattdessen zu haben.

 

 

Küchenhersteller

Ikea

Küchendetails

Stilrichtung
Landhausküchen
Modell
Faktum
Datum der Fertigstellung
Dezember 2014

Gerätedetails

Kochfeld
NEFF T54T86N2
Backofen / Einbauherd
Bosch HBG73U150
Geschirrspüler
Neff S41N69N3EU
Kühlschrank
Siemens KI 86 NAD 30
Gefrierschrank
Siemens KI 86 NAD 30
Dunstabzugshaube
Gutman Stratos 592
Mikrowelle
Samsung MS23F301EAS

Küchen-Raumdetails

Küchenraum-Art
Koch-/Ess-/Wohnraum
Reine Küchengröße
13,1 bis 16 m²
Gesamtraumgröße
mehr als 45m²
Exakte Raumgröße in m²
54m²
Raumform
Sonstige Form
Küchenform
U-Form

Planungsinfos

Planungskriterien
Küchenarbeit mit mehr als 1 Person

Benutzer-Kommentare

6 Kommentare

Arbeitplatte

Wie hast du die Kante / Umrandung umgesetzt, ist das Edelstahl?

Mir gefällts!

Mir gefällt mehr als nur die Arbeitsplatte. Aber welches Material habt ihr als Untergrund für die Fliesen genommen?
Solch großen Fliesen haben ich bei mir als Nischenrückwand. Das ist auch sehr pflegeleicht.

LG, Blumenlady

Antwort des Verfassers

Hallo Blumenlady,

als Untergrund haben wir zuerst 26mm Multiplex, mit Carbon (ein Wasserschutzmittel) haben wir die Multiplexplatte geschützt. Dann haben wir jackoboard 10mm Dick geklebt und dann haben wir die Fliesen geklebt.
Als klebe haben wir Mineral Flex Fliesen-klebe benutzt. Allerdings nicht der Schnelltrockner, ich wollte nachjustieren können.

Herzlichen Glückwunsch

Ich bin "Saar-Französin" und wäre froh, ich könnte so gut Französisch wie du Deutsch.

Deine Küche ist sehr schön geworden, was beweist, dass sich eine gute Planung immer auszahlt. Zu deiner tollen Arbeitsplatte ist bereits alles gesagt.

Ich wünsche euch weiterhin viel Freude an eurer Küche.

Sehr schön

Sehr schön, dass euch die Fliesen als Arbeitsplatte gefallen, kann ich mir vorstellen. Da mußte man ja wirklich gut vorplanen, damit das alles super paßt. Und Respekt, Ausschnitte für Spüle und Kochfeld, da muss einer schon gut und sauber schneiden können.

Über den Eckschrank mußte ich schmunzeln ;).

Und ja, bei Ebay kann man Schnäppchen machen. Ist mir mal mit einem Kaffeevollautomaten gelungen. Der war einfach schlecht beschrieben, aber noch top in Ordnung und ist daher unter Preis rausgegangen.

Viel Spaß in eurer Küche.

Antwort des Verfassers

Danke,

ich sehe mehr positiv Kommentar über die Fliesenarbeitsplatte als ich erwartet hatte, auf Chefkoch hatte ich auch versuch Info dafür zu bekommen, ins besonders, wie soll man die Platte unter die Fliesen machen. Aber immer gab es viel, die nur versucht haben mich davon abzuraten. Weil es angeblich altmodisch ist, und die Fugen sollte ein Riesenproblem sein. Wenn andere hier eine Fliesenarbeitsplatte planen wollen, kann ich gern helfen, es ist schon Arbeit, aber es ist auch viel günstiger als Steinarbeitsplatte und bietet noch mehr Möglichkeiten. Die Arbeitsplatte hat hier ca. 1000€ gekostet.

Danke für deinen schönen Bericht! Da sieht man mal wieder, dass etwas Gutes dabei herauskommt wenn man sich wirklich dafür interessiert und informiert. Es erfordert halt Zeit und Engagement.
Ein wenig Glück war natürlich auch dabei, die Spüle und die DAH so günstig zu bekommen ;-).

Die Arbeitsplatte habt ihr wirklich prima hinbekommen! In den Ecken sogar auf Gehrung! Das und die Ausschnitte für das Kochfeld und die Spüle hat aber doch sicher ein Profi gemacht, oder?

Antwort des Verfassers

Danke,

DAH kann man schon günstig auf Ebay finden, ich habe Monaten lang gesucht und dieses Angebot war einfach schlecht beschreibt. Die Spüle war es noch viel mehr glück, ich war mal auf Küchen-forum, es gibt hier auch etwas wie Kleinanzeige, und genau an dem Tag, als ich die Spüle neue kaufen wollte, habe ich es hier gefunden, ohne dafür zu suchen. Einzige unterschied mit unsere Auswahl war, dass ich keine Perl-effekt genommen hätte und auch kein Spülmittel-Spender. Es gab aber 3 Löchern, aber ich bereue es gar nicht, es ist das Model von Villeroy und Boch und ist super praktisch, sehr einfach nachzufühlen und sieht viel besser als die Plastik Spüli Flasche.

Für die Arbeitsplatte, ich habe alles gemessen, dann habe ich zum Profi meine Fliesen gebracht und er hat alles geschnitten mit Profi Gerät. Nachteil von der Methode ist, dass man SEHR genau messen soll. Normalerweise, verlegt man die Fliesen und schneidet man im Parallel. Die Fugen sind deswegen 2mm am Anfang und 4mm am Ende, aber es ist so weit Weg von einander, dass es nicht schlimm ist.

Schöne Arbeitsplatte

Deine fertige Küche sieht gut aus. Landhaus ist nicht so mein Stil, aber sie wirkt trotzdem modern und besonders die Arbeitsplatte ist sehr gut gelungen! :-)

Antwort des Verfassers

Danke,

wir wollten das ganzes Haus Landhaus Modern einrichten. Danke für das Kompliment, die Arbeitsplatte war eine sehr große und lang Überlegung, wir sind deswegen 2 Monate ohne Arbeitsplatte geblieben :P Aber ich mag auch wie es aussieht und ist SEHR Pflegeleicht und Stabil (da Fliesen)

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum