Küchen Quelle Konfigurator

Endlich Bilder unserer neuen Küche!

Endlich Bilder unserer neuen Küche!

ayala  
9174   0   16  
Zur Merkliste
Endlich Bilder unserer neuen Küche!

Da kam sie nun pünktlich am 02. Oktober 2012 und wurde noch im totalen Chaos aufgebaut, da der Rest des Hauses aufgrund unvorhergesehener Mehrarbeiten im Umbau noch gar nicht bezugsfertig war.

Nachdem wir dann Ende Oktober endlich einziehen konnten und die Küche dann auch erst eingeräumt wurde, stellten wir ein paar Mängel (an dem Zuschnitt der Granitplatte) fest, die nach und nach anstandslos behoben wurden. Anfang Januar war alles perfekt. 

Es handelt sich um eine hochwertige Lackfront mit Glaskantenoptik 6er Raster des Küchenherstellers Alma mit einer Granit-Arbeitsplatte Azul Black satiniert, Arbeitshöhe 97 cm. Entgegen vorheriger Bedenken ist sowohl die Lackfront wie auch die Granitplatte super unempfindlich. Das Arbeiten auf der Granitplatte selbst macht viel Spaß, für Nudel- und Backteige benötigt man keine Unterlage mehr und durch die Größe der Arbeitsinsel mit integriertem Steckdosenelement ist ein Arbeiten mit mehreren Personen problemlos möglich. Die vielen Auszüge bieten eine große Menge an Stauraum, was dort dennoch nicht reingeht, findet im benachbarten Hauswirtschaftsraum seinen Platz. Ich hätte nie gedacht, dass ich ohne Hängeschränke auskomme! Naja, einen haben wir uns gegönnt neben dem Kühlschrank - darin befinden sich folgerichtig die hochstieligen Gläser ;-).

Das 90er Kochfeld mit Flex-Induktion von AEG bietet ordentlich Platz zum Rangieren (wie kam ich jemals mit einem 60er aus???) und ist neben der einfachen und effizienten Handhabung viel leichter zu reinigen als ein Cerankochfeld. Ich bin nach wie vor froh, Touchcontrol und kein Trackpad genommen zu haben (das wäre nämlich schon verschollen).

Total begeistert bin ich von der 120er Abzugshaube von Neff. Die Beleuchtung ist optimal mit den 2x2 hintereinander geschalteten LEDs, viel besser nur als Front- oder Hinterleuchten. Anfangs hatte ich Bedenken wegen der dunkelen Rückwand - völlig unnötig, die Haube leuchtet alles perfekt aus und ist sogar noch dimmbar, so dass man für abends eine nette gemütliche Beleuchtung zaubern kann.

Die beiden Backofen - der große mit Vollauszügen und Easy Clean, der kleine mit integrierter Mikrowelle - erleichtern das Kochen mit mehreren Gängen erheblich: in einem brutzelt bei Niedertemperatur das Roastbeef, im anderen das Kartoffelgratin bei 180°. Ich würde mich immer wieder für einen Backofen plus eine Mikrowellen-Backofen-Kombi und gegen einen Dampfgarer entscheiden (es sei denn, ich hätte Platz für alle drei ;-)), die Mikrowelle benötigen wir täglich für die Milch zum Kaffee, zum vorwärmen der Teller, zum auftauen..., einen Dampfgarer habe ich dagegen noch nie vermisst.

Nicht so sehr zufrieden sind wir dagegen mit der Spülmaschine: ich habe lange gesucht nach einer ohne Besteckschublade - es gibt anscheinend nur noch wenige (warum eigentlich??).  Eine XL-Maschine passte aufgrund von 2 fehlenden cm Korpusgröße angeblich nicht hinein (das werde ich bei Neuanschaffung noch einmal nachprüfen lassen...), daher haben wir immer Platzprobleme bei Spaghettiteller + langstieligen Gläsern. Mittlerweile haben wir uns arrangiert und mit etwas tricksen geht auch alles rein, aber bei Neuanschaffung werde ich definitiv hartnäckiger bleiben und zur Not den Korpus für die XL Größe zurechtsägen lassen.

Insgesamt können wir aber nun nach einem Jahr Benutzung feststellen: alles richtig gemacht! Die Sitz- und Arbeitsinsel ist ein hochkommunikativer Ort, egal ob wir nur zu zweit sind oder das Haus voll ist. Alle Besucher hocken direkt an der Theke und bleiben meist auch gleich dort sitzen - trotz benachbartem Esszimmer.

Es war anfangs mit dem etwas eigenwilligen Grundriss schwierig zu planen, aber dank des großen Engagements hier ist dann schließlich "unsere" Küche entstanden, in der wir sicher noch viele zufriedene Jahre verbringen können. Noch einmal ein dickes DANKESCHÖN!

 

Küchenhersteller

Alma

Küchendetails

Stilrichtung
Moderne Küchen
Modell
Lack Hochglanz weiß
Datum der Fertigstellung
02. Oktober 2012

Gerätedetails

Kochfeld
AEG 90er Induktion
Backofen / Einbauherd
Neff
Geschirrspüler
Neff
Kühlschrank
Liebherr Stand Alone (alt)
Gefrierschrank
s. Kühlschrank
Dunstabzugshaube
Neff
Mikrowelle
Neff Combi
Dampfgarer
./.

Küchen-Raumdetails

Küchenraum-Art
Koch-/Ess-/Wohnraum
Reine Küchengröße
10,1 bis 13 m²
Gesamtraumgröße
mehr als 45m²
Raumform
Sonstige Form
Küchenform
Sonstige Form

Planungsinfos

Planungskriterien
Sitzplatz in APL-Höhe
Gerätekriterien
Stand-Alone Kühlschrank

Benutzer-Kommentare

6 Kommentare

Hallo Lea,

ich war auch erst skeptisch, da wir sonst alles von Neff haben. Aber bislang bin ich super zufrieden mit dem Kochfeld, ich wollte ungern ein Twistpad (so etwas verschwindet bei uns sofort ;-)) und außerdem hat das AEG Kochfeld 6 vollwertige Platten, die zudem auch noch zu 3 großen zusammenschaltbar sind. Das bot zu unserem Kaufzeitpunkt nur noch Miele... und das war außer Konkurrenz...

Gruß, Ayala

Hallo Ayala,

deine Küche ist TOLL geworden. Ich hätte eine Frage zum AEG Induktionsfeld. Wir sind uns noch nicht sicher ob wir diesen Hersteller nehmen sollen. Bist du zurieden mit deinem???

Gruß

Lea

Diese Küche ist ein Traum. Hoffentlich wird meine neue Küche (noch zu planen) auch so toll. Der 6er Raster hat mich überzeugt, möchte ich auch.

(Aktualisiert: 07 November 2013)

Hallo,

danke für Eure Kommentare.
Wir haben ein 6er Raster verwirklichen können, die Höhe der ABP ist 97. Es macht Spaß darin zu sitzen, zu arbeiten, zu klönen, Wein zu schlürfen... gerade schreibe ich auch vom Laptop von hier.
Achja - und die Blüten sind Rhododendron :-)

Die Küche ist hübsch und sieht praktisch aus. Super Anblick habt Ihr vor der Spüle mit den schönen, linken Blüten! Mir persönlich gefallen die super großen Pasta/Pizzateller nicht so, auch wenn manche richtig hübsch sind, wegen der praktischen Nutzung und Pflege - nimm Platz auf Esstisch u im GSP. Bei mir versuche ich alle Geschirrteile auf kleine oder mittlere Größe zu beschränken. Ich muss dafür öfter Nachschub servieren, aber sie nehmen weniger Platzt weg. Aber dies ist meine persönliche Geschmackssache.
Viel Spass in der neuen Küche!
LG, H-C

Herzlichen Glückwunsch

Ihr habt eine schöne indivuelle Küche. Welches Raster habe ihr denn verwirklicht? 6,5?

Ich wünsche euch weiterhin ein gutes Kochen in dieser gelungenen Küche.

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum