Küchen Quelle Konfigurator

Schüller C2 - eine Traumküche für große Leute

Schüller C2 - eine Traumküche für große Leute

efrike  
10804   0   11  
Zur Merkliste
Novy Cube über Halbinsel
Novy Cube

Jaaaa endlich war es so weit und am 22.12.02 kam unsere neue Küche! Ursprünglich war der 27. geplant aber am 21. haben sie uns angerufen, ob es schon morgen gehen würde. Na klaaaar!!!! Zwar hatten wir etwas Stress, da wir die alte Küche ausbauen mussten und die sichtbaren Wände noch mit weiß überstreichen mussten, aber bis Mitternacht war alles erledigt.

Der Aufbau ging zügig voran, obwohl wir die Unterschränke doch etwas anders aufbauen mussten als geplant.
Hier möchte ich mich ganz-ganz herzlich bei Euch liebe Forummitglieder bedanken für die tollen Tipps, Anregungen und vor allem für die tollen Planungen bedanken. Ohne Euch würde die Küche nicht so aussehen.

Wir waren in mehreren Küchenstudios und teilweise bekommt man eine Planung, bei der man sich echt fragen muss ob am Schreibtisch tatsächlich ein Fachberater sitzt?! Das Problem ist, dass man die Fehler als Laie öfters gar nicht bemerkt, da man sehr oft nur an die Optik denkt und an die Funktion kaum. Die Augen werden aber hier im Forum langsam geöffnet. Es waren zwar paar Diskussionspunkte, die ich doch anders gestaltet habe, wie Ihr das vorgeschlagen habt, aber wir sind mit dem Endergebnis super zufrieden! Vielen Dank!

Zurück zum Aufbau.

Ursprünglich wollten wir die Spüle rechtsbündig unter dem Fentster einbauen, da wir einen 2. Wasserhahn für unser Wasseraufbereitungssystem haben, den wir nicht flexibel abnehmen können. (Der andere Wasserhahn ist für Vorfenstermontage geignet.) Die APL rutscht in die Fensterbank rein und so haben wir ca. 5cm Luft zum Fenster. Aber der Wasseranschluss befindet sich mittig unter dem Fenster. Der KFB hat bei der Planung gemeint, es wäre kein Problem, man kann ja die Anschlüsse verlängern. Soweit so gut, aber bei der Montage hat sich rausgestellt, dass man die Schränke hinten komplett aussägen müsste und da waren noch die Schubladen!!! Also einfach Schränke getauscht, der BO kam nach hinten, dann die Spüle, davor Müll und ganz vorne der 90-er Schrank.

Da wir beide sehr groß sind (1,86 und 1,90), wollten wir unbedingt eine höhere APL. Auf der Spülenseite haben wir jetzt 105cm. Dank Oxbow haben wir uns getraut die Höhe so zu nehmen, obwohl viele KFB uns davon abrieten. Wir sind super happy, beim Abwaschen und schnippeln müssen wir uns überhaupt nicht bücken!

Den GSP haben wir auch für einen vollintergrierten ausgetauscht. Da wir den Kühlschrank doch hinten integriert haben, ist die Zeile viel symmetrischer als mit einem Standgerät.

Danke auch für die tote Ecken und dafür breitere Schränke, für die übertiefe APL, für die 1-1-2-2 Aufteilungen, für den 3-3 Müll unter der APL (wir haben zwar noch eine Schublade drüber aber trotzdem können wir die Reste super gut entsorgen), für die übertiefe Schränke, für die Microwelle über den GSP. Den GSP haben wir sogar noch höher gestellt als üblich (62cm) und das Ein-und Ausräumen klappt wunderbar ohne zu bücken! Mein Mann ist sehr begeistert!:-)
Es war auch eine gute Idee ein größeres Spülbecken zu nehmen, ohne Abtropffläche oder 2. Becken, so haben wir mehr von der APL und man kann sogar die Backbleche reinlegen!

Die Halbinsel war ein "Streitpunkt", aber ich finde sie toll! Den Abstand von 30cm links finde ich ausreichend und der Durchgang ist auch breit genug.

Die Geräte haben wir alle im Internet bestellt. Alles lief prima ab und sie funktionieren auch einwandfrei.

Wir hatten auch ein großes Problem wegen der DAH. Wir wollten keine bauliche Änderungen in der Küche vornehmen, so haben wir die Abluft und die Deckenhaube für uns ausgeschlossen. Wir suchten nach einer Umlufthaube die man hoch genug hängen kann, sehr leise und leistungsfähig ist, am besten mit Randabsaugung. Nach langer Rechechieren hier im Forum haben wir uns für den Novy Cube entschieden. Diese Haube ist nicht gerade billig, aber vereint alles was wir brauchten. Sie hängt auf 184cm, also stört uns nicht beim Kochen, arbeitet sehr leise und saugt sehr gut ab, sie ist eine Umlufthaube und sieht dazu noch sehr stylisch aus!

Also wir sind mit der Küche mehr als zufrieden, danke an menorca, Kerstin, littlequeen, oxbow, conny, nice-nofret, Tara, muckelina für die Planungen, für ulla, wolfgang 01 für die Ratschläge und an martin für die Tipps für die DAH.

Natürlich lief nicht alles 100% beim Aufbau ab, die Küche wurde vermessen, so dass die rechte Wange nicht mehr reinpasst, die Rückwand zwischen 2 Fenstern 1cm kürzer ist und deswegen ausgetauscht wird. Wie wir uns mit der Wange verhalten wissen wir noch nicht, müssen wir erst morgen mit dem Möbelhaus die Möglichkeiten abklären.

Trotzdem sind es für uns Kleinigkeiten, die hoffentlich schnell gelöst werden.

DAAAANNNNKKKKEEEE!!!!!

Küchenhersteller

Schüller

Küchendetails

Stilrichtung
Klassische Küchen
Modell
C2
Datum der Fertigstellung
22.12.2012

Gerätedetails

Kochfeld
Siemens EH875SN11E
Backofen / Einbauherd
Bosch HBA73B550
Geschirrspüler
Siemens SX66V090EU
Kühlschrank
Samsung Side-by-Side
Dunstabzugshaube
Novy Cube
Mikrowelle
Panasonic

Küchen-Raumdetails

Küchenraum-Art
Koch-/Essraum
Reine Küchengröße
10,1 bis 13 m²
Gesamtraumgröße
20,1 bis 25 m²
Exakte Raumgröße in m²
19m²
Raumform
Rechteckig sehr lang
Küchenform
Sonstige Form

Benutzer-Kommentare

3 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch

Das ist eine tolle Küche geworden!

Ich finde den BO hinten gar nicht so schlecht, aus der GSP werdet ihr in dieses garantiert nix einräumen wollen ;)

Viel Freude im Alltag mit eurer Küche!

Antwort des Verfassers

danke!!!:-)

ich finde den BO auch ok.

7- Raster ... ;-)

Von mir auch "Herzlichen Glückwunsch" zur Küche.

Und ja, man muß nicht alles umsetzen, was einem so empfohlen wird, sondern "seine" Küche finden. Doch Müll unter der APL (ich habe ihn auch erst nach der ersten Schublade), hochgebaute GSP, breite Auszüge und die passende Arbeitshöhe sind doch so ein paar Basics, die sich oft irgendwie unterbringen lassen und dann wirklich die reine Freude sind.

Solche Threads wie eurer bringen auch immer Spaß, weil man merkt, ihr habt euch mit allen Vorschlägen auseinandergesetzt und habt jetzt ein richtig gutes Ergebnis.

VG
Kerstin

Antwort des Verfassers

...7-Raster, Du hast natürlich Recht:-)

Es hat auch lange gedauert, bis wir die Küche bestellt haben. Wir haben tatsächlich alle Variationen gut durchgesprochen und pro und contra immer gegeneinander abgewogen.

Für Euch sind die erwähnten Dinge "Basics" aber leider die meisten KFB haben davon keine Ahnung, sogar gucken Dich mit großen Augen beim Beratungstermin an, wovon Du sprichst.

Wie auch immer danke Euch haben wir jetzt "UNSERE" Traumküche:-)

Hi efrike,

vielen Dank für den schönen ausführlichen Beitrag und
Herzlichen Glückwunsch zu einer sehr schönen Küche.
Die Fronten und Farben passen super zum Boden. :)

Ich habe eben im Schnelldurchlauf den Thread nochmal durchgelesen,
es hat viel Spas gemacht zu lesen, wie sich das Resultat entwickelt hat :).
Und schön zu lesen, dass die APL Höhe paßt.

Liebe Grüße und viiieeel Spaß beim Kochen
Muckelina

Antwort des Verfassers

danke muckelina:-)

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum