Flan & Terrine

Flan & Terrine

Nice-nofret   01 Oktober 2012  
 
0.0 (0)
1237   0   0  
Zur Merkliste

Grundsätzliche Hinweise zu allen Terinen / Flans / Farcen mit Fisch / Fleisch / Sahne / Eiern:

Flans & Terrinen, welche zu heiss und/oder zu lange gegart wurden, verlieren ihren zarten Schmelz und werden zäh und gummig. Deshalb sind die Garzeitenangaben eher knapp gehalten - Lieber bei Bedarf nochmal vorsichtig nachgaren und sich an die passenden Garzeiten vom eigenen Gerät herantasten.
Auf Fingerdruck sollten die Terrinen & Flans elastisch nachgeben, aber nicht mehr flüssig sein

Vor dem Stürzen vollständig erkalten oder zumindest einige Minuten stehen lassen. Meistens schmecken sie erst am nächsten Tag optimal - also ideal zum Vorbereiten.

Für Farcen mit Fisch, Fleisch, Sahne, Eiern, alle Zutaten und möglichst auch Schüsseln vorkühlen - bei sehr heiklen Massen kann man die Rührschüsseln auch auf Eis stellen, bzw. in Eiswasser hängen, damit sich die Zutaten optimal verbinden und es nicht griessig wird.

Statt im Dampfgarer kann man diese Speisen auch im Backofen in einem Wasserbad zubereiten; dann mit einem Stäbchen testen. Die Form muss zu mindestens 2/3 im Wasserbad eintauchen - die Temperatur muss allerdings sehr exakt stimmen ... wenn es zu heiss wird, gerinnt die Geschichte und es ist eben nicht mehr cremig und zart in der Konsistenz.

 

 

Rezept-Kategorien

Kategorie
Menus und Gerichte
Unterkategorie
Vorspeisen

Rezept-Details

Schwierigkeitsgrad
einfach
Rezept für
Backofen
Saison
Frühling
Region
Europa

Zutaten und Mengenangaben

Menge/Personen
4,00 Personen
Zutaten
Eier
Sahne
Fisch
Fleisch
Gemüse

Zeitaufwand

Zeitaufwand gesamt
60min Minuten
Vorbereitungszeit
30 Minuten
Garzeit
20 Minuten
Vorlaufzeit
1 Tag

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum