Parmesansuppe

Parmesansuppe

tara   25 Juli 2012  
 
0.0 (0)
928   0   1  
Zur Merkliste
Parmesansuppe

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Beides zusammen mit dem Reis in der zerlassenen Butter glasig anschwitzen. 

Den Wermut angießen und nahezu verkochen lassen, dann den Weißwein zugeben und zum Schluss mit der Brühe aufgießen. 

Das Ganze auf ca. die Hälfte einkochen lassen. 

Die Sahne zugeben und nochmals reduzieren.

Den Topf vom Herd nehmen, (die Suppe sollte jetzt nicht mehr kochen) und den frisch geriebenen Parmesan unter stetigem Rühren in der Suppe schmelzen. 

Mit Salz und Pfeffer würzen, gut durchrühren und durch ein Sieb passieren.

Suppe aufschäumen. (hab ich auf meinem Photo vergessen)

Direkt auf die Suppenteller verteilen und in die Mitte jedes Tellers je 1 TL Trüffelöl geben.

 

Rezept-Kategorien

Kategorie
Menus und Gerichte
Unterkategorie
Suppen

Rezept-Details

Schwierigkeitsgrad
einfach
Saison
Winter
Region
Europa
Region Europa
Deutschland

Zutaten und Mengenangaben

Menge/Personen
4,00 Personen
Zutaten
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
3 Eßl. Risotto Reis
100g Butter
1 Liter Hühnerfond
1/8 Liter trockener Weißwein
1/8 Liter Wermut (Noilly Prat)
500 ml Sahne
120g frisch geriebenen Parmesan
4 Teelöffel Trüffelöl
Salz
weißer Pfeffer

Zeitaufwand

Zeitaufwand gesamt
60 Minuten
Vorbereitungszeit
60 Minuten
Garzeit
60 Minuten

Sonstige Kriterien

Punktgenaue Zubereitung nötig?
Ja

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum