Küchen Quelle Konfigurator

Gatto

sonne1711  
7924   0   12  
Zur Merkliste
Gatto

Hallo!

Dieser Forum verhalf uns zu der neuen Küche, welche wir nun täglich geniessen. Vielen Dank für alle Beteiligte.

Und besonderen Dank an Harald & Uta von La bella cucina, welche die Planung so hervorragend in die Realität überführten.

Küchenhersteller

Gatto

Küchendetails

Stilrichtung
Grifflose Küchen
Datum der Fertigstellung
2011

Gerätedetails

Kochfeld
Neff
Backofen / Einbauherd
Neff
Geschirrspüler
Neff
Kühlschrank
Neff
Gefrierschrank
Neff
Dampfgarer
Neff

Küchen-Raumdetails

Küchenraum-Art
Koch-/Essraum
Reine Küchengröße
16,1 bis 20 m²
Gesamtraumgröße
40,1 bis 45 m²
Exakte Raumgröße in m²
18m²
Raumform
Rechteckig sehr lang
Küchenform
1-Zeiler mit Insel

Planungsinfos

Planungskriterien
  • Inselspüle
  • Kochen auf Insel

Benutzer-Kommentare

7 Kommentare

Tolle Küche! Gratulation an die Besitzer und den Küchenbauer!

Ich sehe, dass es keine DAH gibt. Der Raum ist sehr groß, klar. Und vielleicht wird nicht so viel angbraten. Trotzdem würde mich interessieren, wie sich das nun, nach einiger Zeit praktischer Nutzung, bewährt. Gerade auch für die Lampen, die dort über der Insel hängen.

LG, Annette

tolle küche

finde immer noch, dass deine/eure küche zu den tollsten hier vorgestellten gehört.

kannst du mir den hersteller der zwei lampen über der insel nennen, und die grösse (vielleicht auch den preis :) )

hannalena

Prima

Tolle Küche geworden.
Eigentlich schlicht, trotzem elegant und voller Nutzen.
Meinen kollegialen Respekt an gatto, TOP-Leistung
Meinen Glückwunsch an die sicher strahlende Sonne !
Samy

ich mag Flugzeugträger

Hallo,
eine sehr schöne moderne Küche, mit einer wunderschönen großen Insel. Glückwunsch, sehr gelungen.
Viel Spaß in der tollen Küche.
Bine

Essgruppe

Neeee - so teuer war die Küche nicht.
Bei der Essgruppe läuft noch die Suche

sehr gelungen ..

... und es wäre äußerst schade gewesen, diesen Raum nicht mit so einer schönen Insel zu bestücken. Und ich finde es auch gut, dass ihr euch doch für die Backöfen in der Hochschrankwand entschieden habt.

Die Lösung für den KVA finde ich gut. Wie hat sich das in der Praxis bewährt?

Soweit ich sehe, ist da keine DAH im Betrieb. Wird das so bleiben oder ist da vielleicht mal irgendwann noch so etwas wie die Novy Cube geplant.

Sehr schön auch die Arbeitsplattenlösung.

Sind das eigentlich 2 große Backöfen?

Und, die Auszüge in den Unterschränken sind push to open?

Echt gelungen, viel Spaß in dem schönen großen Raum beim Kochen und Gesellschaft haben.

LG
Kerstin

Antwort des Verfassers

Die Lösung für den KVA funktioniert bisher sehr gut.
Das Einzige woran man sich gewöhnen muss ist, dass man an den oberen Schrank nicht so leicht ran kommt. Daher sollte man darauf achten, was man da oben hin packt.
Und die ausziehbare Platte sollte man mit etwas wasser-abweisenden beschichten. Da es doch immer wieder drauf tropft. Wir haben da jetzt so eine durchsichtige Folie geklebt.
Der Mechanismus für Auf- und Zuklappen funktioniert sehr gut.

DAH wollen wir nicht. Funktionell benutzten wir es auch früher nie und die Geldbörse hat uns auch gedankt. Und auch von Aussehen finden wir es so besser als wenn da noch eine DAH die Sicht verdeckt. :)

Das eine ist ein reguläres Backofen und der zweite ein Dampf-gar/Backofen.

Die unteren Auszüge lassen sich mit kurzen an-tippen öffnen/schließen. Die oberen mit gegen-drücken.

Wow, einfach nur schön. So eine Küche Könnte ich mir auch vorstellen! Die Küche war wohl doch etwas teurer, so dass es nur noch zu Plastikstühlen gereicht hat... ;)

Antwort des Verfassers

Mit den Plastikstühlen hast Du fast recht. :)
Aber nicht weil die Küche so teuer war, sondern weil auch alle anderen Räume noch auf passende Gestaltung warten. Aber demnächst wollen wir doch auch Esstisch/-stühle angehen.

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum