Küchen Quelle Konfigurator

AEG HE 634400 X-B MaxiSense

AEG HE 634400 X-B MaxiSense

ruta  
 
2.4 (2)
8796   0   2  
Zur Merkliste
AEG HE 634400 X-B MaxiSense

Seit September kochen wir nun auf Induktion. Im Gegensatz zu vielen anderen hier habe ich es nicht als die große Offenbarung empfunden, vielleicht auch, weil ich vorher auf alten Platten gekocht habe und ich nun mit den Nachteilen von Ceran zurechtkommen muss, auch wenn diese (z.B. bzgl Einbrennen von Zucker oder dgl.) durch Induktion schon gemildert werden.

Zum konkreten Kochfeld:

Das Kochfeld ist 60cm breit. Es besteht aus vier Spulen (2300W normal/3200W power) die jeweils 21cm Durchmesser besitzen und leicht versetzt angeordnet sind. Dafür haben wir uns entschieden, weil auf anderen Feldern meist zwei recht kleine Spulen vorhanden sind, die wir nicht so gut nutzen können. Außerdem ist es gerade auf einem kleinen 60cm Feld sehr praktisch, die Töpfe so anordnen zu können, wie es gerade passt.

Unser Feld wird größtenteils über Knebel am Herd angesteuert, was mir wichtig war, weil auf einem 60cm Feld nicht so wahnsinnig viel Platz ist. Vorne mittig sind allerdings auch noch Touch-Felder, mit denen Powerfunktion, Kindersicherung, Stop & Go, Timer usw. angesteuert werden. Daneben je Feld eine Anzeige der Stufe, bzw. Powerfunktion. Die Powerfunktion kann immer nur für eine von zwei hintereinanderliegenden Platten benutzt werden. Im Prinzip gelten die Aussagen von Nekos Feld (welches bis auf die Slider fast baugleich sein dürfte).

Nun zum Haken: Offenbar war von Anfang an die linke hintere Platte kaputt. Man kann sie bis zur Stufe 6 normal benutzen, bei höheren Stufen schaltet sie sich automatisch ab. Leider ist das tatsächlich ein Bug, kein Feature... Die machen bei AEG offenbar keine ordentliche Ausgangskontrolle. Der Fehler ist uns erst nach ein paar Wochen aufgefallen, da wir als Rechtshänder eher vorne oder eben rechts kochen. Der Kundenservice war bisher einmal da und hat nun eine neue Steuerungseinheit bestellt. Kommt nächste Woche. Immerhin konnte ich mein Kochfeld so mal von innen sehen ;-)

Ich werde ergänzen, ob und wie das Problem behoben wurde.

Geräte-Hersteller

Gerätehersteller
AEG

Gerätedetails

Geräteart
Kochfeld
Geräte-Type
HE 634400 X-B
Bauweise
Induktion
Ausstattung Kochfeld
  • Sensor-Bedienung
  • Schaltknebel-Bedienung
  • Timer-Wecker
  • Topferkennung

Vorteile/Nachteile

Vorteile
Flacher Metallrahmen, nettes Design, flexible Anordnung von Töpfen möglich, gute Kochfunktionen, schnelle Powerstufe

Im "Induktionsfeldpaket" war auch ein höherwertiger Backofen enthalten als wir geplant hatten. Der ist wirklich toll und vielseitig!
Nachteile
Eine Platte war von Anfang an kaputt, wir sind mit dem Service in Kontakt, mal sehen, wie die sich schlagen.

Brummt (ich meine nicht das Simmern der Töpfe). Ein Lüfter? Kannte ich von meinem alten Plattenherd nicht, meine mich aber zu erinnern, dass das beim konventionellen Ceranfeld meiner Mutter auch so ist?

Benutzerkommentare

2 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
2.4
Bedienung 
 
4.0  (2)
Verarbeitung 
 
1.0  (1)
Preis/Leistung 
 
2.0  (2)
Zuverlässigkeit 
 
1.0  (1)
Reinigung 
 
5.0  (2)
Lautstärke 
 
2.5  (2)
Gesamtbewertung 
 
3.1
Bedienung 
 
3.0
Verarbeitung 
 
Nicht verfügbar
Preis/Leistung 
 
3.0
Zuverlässigkeit 
 
Nicht verfügbar
Reinigung 
 
5.0
Lautstärke 
 
2.0

Induktionskochfeld nach 2,5 Jahren defekt

Wir haben das gleiche Induktionskochfeld. Seit einigen Wochen piept es stetig & unregelmäßig, obwohl das Kochfeld leer ist. Ich habe die Signaltöne dann abgeschaltet.

Manchmal kann man das komplette Kochfeld überhaupt nicht aktivieren - geht erst wieder, nachdem man den Strom aus- und wieder eingeschaltet hat am Sicherungskasten.

Einmal habe ich die Meldung "E9" kurz lesen können. Leider sind die Fehlermeldung nicht näher beschrieben.

Ich denke, es hat etwas mit der Abschaltautomatik zu tun. Das Kochfeld erkennt alle möglichen Gegenstände, selbst ein Tuch, und schaltet dann aus. Aber anscheinend tut es das jetzt auch ohne Gegenstand.

Leider ist die Garantie abgelaufen...

(Aktualisiert: 15 Dezember 2011)
Gesamtbewertung 
 
2.5
Bedienung 
 
5.0
Verarbeitung 
 
1.0
Preis/Leistung 
 
1.0
Zuverlässigkeit 
 
1.0
Reinigung 
 
5.0
Lautstärke 
 
3.0

Vorläufige Bewertung

Verarbeitung/Preis/Leistung und Zuverlässigkeit lasse ich erst einmal unbewertet. Bewertung folgt, wenn die Platte repariert ist.

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum