Küchen Quelle Konfigurator

Küche in Mietwohnung, trotzdem schön ;-)

Küche in Mietwohnung, trotzdem schön ;-)

menorca  
9664   0   6  
Zur Merkliste
Küche in Mietwohnung, trotzdem schön ;-)

Hallo,
endlich bekommt diese Küche auch ihren Beitrag hier.


Es ging darum, in einer ehemaligen Abstellkammer im Rahmen eines ziemlich umfangreichen Wohnungsumbaus eine Küche zu schaffen. Da die Wohnung vermietet wird (1 - 2 Personen), sollte die Küche solide und praktisch, möglichst langlebig, optisch ansprechend, aber kein Luxus werden. AP-Höhe ist 91cm.


Hersteller ist Nobilia. Die Front wurde aus robustem und pflegeleichtem Schichtstoff glänzend gewählt ("Campo"). Die Schichtstoffarbeitsplatte hat das ganz leicht perlige Dekor "Quarzit", das an Sandstein erinnert, und nicht so kratzer- und Schlieren-empfindlich ist wie die seidenmatten Holznachbildungs-Arbeitsplatten. Außerdem würde Holznachbildung nicht zum Eichenparkett passen.
Der Backofen wurde mit Pyrolyse gewählt (der größte Luxus dieser Küche), um - falls nötig - wenigstens bei einem Mieterwechsel wieder saubere Verhältnisse schaffen zu können.;-)

Als Spüle haben wir der Küche eine - hoffentlich - unkaputtbare Systemceram Mera90 gegönnt.
Die DAH ist Umluft und tut ihren Dienst als Fettsammler zufriedenstellend.
Die Geschirrspülmaschine ist gut zu befüllen und wirklich sehr leise.
Der Kühlschrank steht als Sologerät hinter der Tür und ist praktischerweise nur 55cm breit, genau passend!
Die Gesamtkosten waren circa 6000€ (Münchner Preise halt).

Küchenhersteller

Nobilia

Küchendetails

Stilrichtung
Klassische Küchen
Modell
Campo
Datum der Fertigstellung
Februar 2010

Gerätedetails

Backofen / Einbauherd
Siemens EQ 241E104
Geschirrspüler
Neff SV 63 M
Kühlschrank
Liebherr CUP 2721-22
Dunstabzugshaube
Siemens LC 58950, Umluft
Mikrowelle
Günstiges Standgerät

Benutzer-Kommentare

7 Kommentare

Einfach toll...

Du hast echt ein Händchen für eine gute Planung und Farbzusammenstellung! :-) Bin schon gespannt auf Deine eigene Küche...

Hallo,

habt ihr das Material der Ap auch hinter dem Herd "verbaut" ? Sieht identisch aus und gefällt mir sehr gut !

Antwort des Verfassers

Ja, richtig. Die Nischenrückwand hat die gleiche Oberfläche wie die Arbeitsplatte, nur ist das Material dünner (16mm). Das bietet jeder Plattenhersteller so an.

edel!

obwohl schlicht, finde ich dass sie sehr edel wirkt! (vielleicht liegts auch am tollen rundherum?!*G*) gefällt mir richtig gut *daumenhoch*

Echt krass! Wollt ihr die echt vermieten?
Sie aus wie im Schloss ;o) Wirklich schön,
wenn ich mir überleg wie ich die letzten 20 Jahre gewohnt hab,
da hat der Vermieter sogar im Teppichboden und bei der Tapete Stücke reingeflickt :o(
Hoffentlich erwischt ihr tolle Mieter die das zu schätzen wissen und keine Mietnomaden oder sowas (sieht man ja immerwieder im TV)

Habt ihr toll gemacht!

Die ist wunderschön geworden - wenn nur in allen Mietwohnungen so schöne durchdachte und qualitativ gute Küchen wären!

Und wie schön.....!! :-)

Liebe Menorca,

ich durfte die Küche bei Euch "live" begutachten und kann sagen:

Mietwohnung hin oder her, das ist eine schöne Küche geworden.

Sehr schöne Wohnung

Hallo !
Die Küche paßt sehr gut in den Raum. Dafür , daß es ja eine Mietwohnung ist,finde ich Sie schon Top.
Frage : Was muß man denn in München für so eine schöne Wohnung mit Küche so berappen ?

Antwort des Verfassers

Das verrate ich nur per PN ;-).

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum