Küchen Quelle Konfigurator

Grüner Küchentraum

Grüner Küchentraum

msbing  
8872   0   7  
Zur Merkliste
Grüner Küchentraum

Hallo miteinander,

 nach der erfolgreichen gemeinsamen Planung mit Euch möchte ich Euch natürlich am Endergebnis teilhaben lassen. Seit kurzem steht die neue Küche komplett. Wie im Planungsthread angekündigt ist es eine Wellmann mit Melaminharzfront geworden.

In der alten Küche wurde nur eine Seite des zum Wohnzimmer hin offenen Raums durch eine einfache, billige Küchenzeile genutzt.

Ursprungszustand

Die neue U-förmige Lösung nutzt den gesamten Platz optimal aus. Vor allem steht jetzt genügend Arbeitsfläche aus einem Guss zur Verfügung. Auf Möbelgestückel wie zum Schluss mit der alten Einrichtung kann verzichtet werden.

Als Farbakzent zur matten, relativ blassen Magnoliefront in Verbindung mit Akazie-Korpen, Arbeitsplatten und Nischenverkleidung ist die sichtbare Wand in samt glänzendem Grün gestrichen.

Zur Aufteilung:

Die Kühl-Gefrierkombi ist optimal aufgeteilt und nahe am Esstisch schnell zu erreichen. Gleich daneben befinden sich hochgebauter Backofen und Mikrowelle hinter einer Schwingfront. Absolut genial ist die hochgebaute XL-GSP platziert. Leicht einzuräumen, nahe an Spüle und damit am Müll und mit genügen Arbeitsplatte nebendran, um nicht sofort jedes benutzte Glas sofort einräumen zu müssen. Nie wieder anders. Wirklich zu empfehlen ist auch das Spülmaschinenmodell Neff GX760: mit angegebenen 41db sehr leise (kein Vergleich zum Vorgängergerät), angeblich sehr sparsam und wäscht dabei blitzesauber. Obendrauf steht etwas erhöht die Kaffeemaschine, ebenfalls sehr angenehm zu bedienen.

Vor der Ecke noch ein 60er-Vollauszug, in dem unten ausreichend Höhe für stehende Getränkeflaschen (1,5l oder Wein) und oben zwei Innenauszüge für Tücher, Schreibutensilien und Rezepte sind.

Die neue Spülenarmatur ist superpraktisch. Der Spülenunterschrank enthält ein Ikea-Mülltrennsystem. Angrenzend ein schmaler Gewürzauszug, daneben ein einfacher Stauraumeckschrank, in dem jetzt Fondue- und Raclettgeschirr untergebracht sind. Die Kochfeldseite besteht aus reinen Vollauszügen (90, 80, 90), davon zwei mit Besteckeinsätzen.

Ein tolles Gimmick ist das Twistpad - deutlich intuitiver als die herkömmlichen Touchpads zu bedienen. Die Best-Dunstabzugshaube sieht gut aus und verrichtet die Arbeit relativ leise.

Die beiden einzigen Hängeschränke mit teuren, beleuchteten Glasböden haben eine teure Überkopfmechanik, die sich aber absolut gelohnt hat. Kopf am offenen Schrank anschlagen geht fast gar nicht mehr.

 

Alles in allem hat sich der Umbau absolut gelohnt. Dankbar bin ich insbesondere für Eure Hilfe bei der Planung. Vanessas Entwurf aus dem Planungsthread

Planung

war die Basis dafür, dass bisher fast alles optimal funktioniert (wenn man davon absieht, das s die Tür des Spülenunterschranks ganz gerne zu weit aufschwingt und gegen die Front des Vollauszugs schlägt - hat für dieses Problem vielleicht jemand eine gute Idee? Öffnungswinkelbegrenzer?)

 

Liebe Grüße

msbing

Küchenhersteller

Wellmann

Küchendetails

Stilrichtung
Klassische Küchen
Modell
Wellmann Programm W1107 Magnolienweiß/Akazie
Datum der Fertigstellung
Jänner 2010

Gerätedetails

Kochfeld
Neff TT 4440N
Backofen / Einbauherd
AEG COMPETENCE B 33512-5-M Edelstahl
Geschirrspüler
Neff GX760
Kühlschrank
Neff KG 615 A
Gefrierschrank
Neff KG 615 A
Dunstabzugshaube
Best 07F26000 Bel Air
Mikrowelle
Whirlpool VT-266 mit Dampfgareinsatz

Planungsinfos

Gerätekriterien
Hochgebauter Geschirrspüler

Benutzer-Kommentare

4 Kommentare

Frage zu Armatur

Glückwunsch zu der schönen Küche, wirklich toll geworden!

Ich würde mich freuen, wenn du kurz posten könntest, wie du mit der Spülarmatur zurecht kommst? Wir wollten eine ähnliche Ausführung (von Blanco, villeicht ja auch dieselbe?) haben und gestern sagte der Küchenverläufer zu mir, ob ich mir das gut überlegt hätte, die würde wahnsinnug spritzen / unpraktisch, etc.... Wie sind deine Erfahrungen damit? Kannst du die Armatur empfehlen?

Danke schon mal für eine Info und viele Grüße in's grüne Küchenreich ;-)!
Anna

Antwort des Verfassers

Hallo Anna,

dieser Typ von Armatur kommt angeblich aus Industrieküchen. Vermutlich stimmt diese Aussage, denn sie ist sehr bequem und flexibel. Wenn von der Einbauhöhe wie bei uns eben keine Hängeschränke dagegen sprechen macht diese Form sicher sehr viel Sinn. Unpraktisch ist der Erfahrung einiger Wochen nach überhaupt nichts, das Gegenteil ist der Fall. Spritzen tut die Armatur genau dahin wo sie soll. Natürlich dreht man besser nicht das Wasser auf, wenn der Armaturkopf nicht eingerastet ist oder festgehalten wird; aber das ist auch bei einer herkömmlichen Auszugsbrause der Fall...
Nach einiger Recherche fiel die Entscheidung zugunsten einer eher billigen Armatur von Amazon mit dem Namen Carlon. (http://www.amazon.de/product-reviews/B00233E02G/ref=cm_cr_pr_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending) Die Qualität ist für den bezahlten Preis gut. Vielleicht würde eine Markenarmatur länger dicht halten, auszusetzen ist jedoch bisher nichts.
Sollte irgendwann etwas daran kaputt gehen, würde es jetzt nach der Erfahrung sicher wieder eine Armatur diesen Typs werden. Ob Marke oder wieder NoName entscheidet sich nach Nutzungsdauer...

Gruß
msbing.

Super schöne Küche ...

ist das geworden; das mit dem Grün ist echt der Hit - passt super! Und Akazie mit Magnolie ist eine gelungene Kombi! LG Karin

Hallo MsBing

Das sieht sehr frisch und gelungen aus. Dir ist mit der Küche eine schöne Umsetzung der Planung gelungen.

Viel Spass weiterhin und toll, dass Du uns Deine fertige Küche gezeigt hast.

Da liegen ja Welten dazwischen ;-)

Hallo MsBing,
klasse ... eure neue Küche sieht richtig frisch aus, überhaupt nicht mehr mit der alten Zeile zu vergleichen. Super. Mir gefällt die Farbenkombination ausgesprochen gut.

Hochgebaute Spüma, da bist du jetzt wohl bei den vehementen Vertretern dabei? Schon mal wieder eine normal hohe Spüma eingeräumt? Ich muss dann immer aufpassen, dass ich nicht vornerüberkippe, weil man es gar nicht mehr gewohnt ist, so weit runter zu müssen und in seiner üblichen Bewegung steckt.

Mit eurem Küchenhändler scheinst du ja auch zufrieden gewesen zu sein, sonst hättest du dir den Link wohl auch gespart.

Dann wünsche ich euch ganz viel Kochspaß und guck doch ab und zu im www.kuechen-forum.de vorbei. Vielleicht kannst du dem einen oder anderen ja auch mal einen guten Rat geben.

VG
Kerstin

Antwort des Verfassers

Hi Kerstin,

Ja, hier schreibt ebenfalls ein vehementer Befürworter hochgebauter GSPs. Vornübergekippt bin ich bisher noch nicht, das liegt aber nur daran dass ich in den letzten Tagen keine "fremde" Spüma einräumen musste.
Und -richtig geschlussfolgert - auch der KFB hat einen tollen Job gemacht! Ich kann angehenden Küchenkäufer aus dem Rhein-Neckar-Raum einen Besuch bei Rudolf König also wärmstens empfehlen. (Kompetente Beratung; alle Wünsche wurden umgehend erfüllt; flottes, sehr gewissenhaftes Montageteam; günstiger Küchenpreis, wobei die E-Geräte selbst online organisiert und trotzdem mit eingebaut wurden, dadurch ca. 700 Euro Ersparnis)

Ganz los werdet ihr mich hier im Küchenforum auch sicher nicht, dafür war die Erfahrung mit Euch zu positiv :-) So erfahren wie Du oder die anderen Experten bin ich natürlich nicht, aber vielleicht freut sich der eine oder andere über einen Beitrag von mir.
Übrigens steht wahrscheinlich bald die nächste Küchenplanung in der Familie an…
Man liest sich also sicher mal wieder, bis dahin beste Grüße
msbing

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum