Küchen Quelle Konfigurator

Unsere Kuss-Küche

Unsere Kuss-Küche

JohannaM  
8855   0   5  
Zur Merkliste
Unsere Kuss-Küche

Ulla hat unsere Küche, als sie die Pläne gesehen hat ,eine "KUSS-KÜCHE" genannt, was sie auch geworden ist..

Ulla lieben Dank für ALLES! Denn..realisiert hat die Küche Ulla`s Planer aus München, bei dem wir uns sehr gut aufgehoben gefühlt haben. Mit den Standardherstellern ist er nicht weiter gekommen, also griff er auf die hauseigene Schreinerei zurück. Fantastische Monteure haben diese 3 Hochschränke und 3 Unterschränke in 12 Stunden angepasst.. mit dem 80 Grad Winkel war es eine Herausforderung und es ist einfach perfekt geworden!

Herausforderungen: Offene Küche zum Esszimmer. An der langen Wand haben wir ein Art Deco Sideboard in Nuss hochglanz, der integriert werden wollte. Was stellt man neben diesem 98cm hohen Schrank? eine Bar, eine Arbeitsplatte in 90cm Höhe..ähmm..?! Totale Verwirrung.. Dazu kam der 80 Grad Winkel.

Unsere Wahl:

Weiße Küche, weiße Kunststeinarbeitsplatte (Blanco Zeus..toller Name :-)), grifflos, Griffe in 90cm durchgehend. Nur der Schrank über dem Backofen ist ein Tipp-Schrank, sonst alles über die Griffe. Schnick-Schnack, damit es Spaß macht: Gaggenau Teppan und Miele Kombi Dampfgarer mit Wasserzu- und -ablauf, der erst im Januar geliefert wird.

was bisher geschah...

Tiefe Sitzgelegenheit:

Wir waren bei 10 Küchenstudios günstige bis Boffi, hunderte KM gefahren und bis auf den letzten Planer, hat jeder unsere Sitzgelegenheit abgelehnt. Gott sei Dank sind wir standhaft geblieben und haben den Planer gefunden, der sich darauf hat einlassen können. Wir haben Bars, Hocker und verkümmerte kleine Schränkchen als Abschluss präsentiert bekommen, wo doch in den jeweiligen Prospekten genügend tiefe Sitzgelegenheiten vorgestellt werden. Nebenbei gesagt, finde ich Bars ungemütlich, unpraktisch, sinnlos, gerade wenn der Esstisch 2m weiter steht..Ich muss an dieser Stelle auch sagen, dass ich sehr enttäuscht war, dass die Küchenplaner so wenig Gestaltungselemente und Kombimöglichkeiten aus den jeweiligen Prospekten in ihren Planungen verwenden. Nur mit Boffi-Planer hat es Spaß gemacht. Er hat die Küche nicht nur als Küche gesehen, sondern als Wohnraum, ihm gings nicht nur um Funktionalität sondern auch diese zu gestalten, zu integrieren, mit allem was dazu gehört. Er kam mit der Idee lila Fliesen zu verlegen, eine Boffi-Spiegelhaube und über der verlängerten Arbeitsplatte ein Lüster hängen zu lassen.. Leider war er uns  zu teuer. Als wir uns so ziemlich allein gelassen gefühlt haben, haben aus Karton die Sitzgelegenheit gebastelt, um zu sehen wie weit diese in den Raum hinausragt und wie die Höhenwirkung ist. Ulla´s Planer hat es realisiert und uns dabei sehr geholfen.

 

Fliesen:

Fliesen hinter dem Sideboard! Jeder war sehr skeptisch, sogar unser Küchenplaner, der meinte, das gabs zu Omas Zeiten. Als wir ihm Links zu den jeweiligen Fliesenhersteller schickten, war er überzeugt. Wo Fliesen so modern sind, gerade im Wohnbereich, matte, große, strukturierte, für Boden und Wände. Nach langem Suchen sind wir bei Remo in München fündig geworden. Mit einem Stück Nussholz (da es zum Sideboard passen sollte) sind wir durch die Ausstellung gegangen und dann kam diese..Wie das Fell junger Pferde, matt, 60x60cm, strukturiert, grau aber warm. Was diese Fliese leistet ist unglaublich. Sie verbindet beide Räume, öffnet sie zueinander, statt mit einer Bar sie voneinander zu trennen, wirkt gemütlich und einlandend und bildet den passenden Hintergrund für ein altes Stück und für eine neue weiße Küche. Die Fensterwand haben wir dann in Violett gemalt.

Licht:

Da haben auch Fachleute vom Lichtstudio geholfen.. 6 Strahler a 35W (Magnetline). Röhre über den Hochschränken 80W und die Wandleuchte mit Linsen, um die Fliesen zu beleuchten. Dazu das Licht von der Haube. Also jede Menge Watt..Meine Stromrechnung wird sich freuen.

Sonst ist die Küche finde ich gewöhnlich, ziemlich klein mit 6 Schränken, hat aber alles was wir brauchen. Und sie macht uns glücklich. Besonders wenn Robert kocht oder aufräumt und ich ihm von meinem Fell mit dem Kater im Schoß dabei zuschaue..

Küchenhersteller

Schreinerküche

Küchendetails

Stilrichtung
Moderne Küchen
Datum der Fertigstellung
14.12.2010

Gerätedetails

Kochfeld
Gaggenau
Backofen / Einbauherd
Miele
Geschirrspüler
Siemens
Kühlschrank
Siemens
Gefrierschrank
Siemens
Dunstabzugshaube
Gutmann Campo
Dampfgarer
Miele

Benutzer-Kommentare

7 Kommentare

traumhaft

Hallo Johanna,

Eure Küche sieht wirklich ganz toll aus. Ich bin neu hier (wir planen auch gerade *freu*) und da bin ich über Eure gestolpert.
Die Fliesen sind wirklich super! und der Herd sieht mit den Bendienknöpfen einfach phantastisch aus.
Liebe Grüße aus NRW
Spayk

Ein wenig schämen muss ich mich...

... weil mir diese Küche erst durch menorcas Kommentar aufgefallen ist. Selten habe ich so was schönes gesehen, nicht nur die Küche, auch die Farben und die Dekos.
Die Nächste baue ich ein, ok?

LG Michael

Ein Schmuckstück!


Diese Küche ist ein Schmuckstück! Und genau wie man Schmuck entweder bei Tchibo oder beim Goldschmied als Einzelanfertigung kaufen kann, gibt es die entsprechenden Küchen, und eure ist vom Juwelier, und die Fliesen sind das Samtkissen, auf dem der Schmuck präsentiert wird!

Toll fände ich noch ein Bild von der rechten Wand und die ganze Küche auf einmal, und den Grundriss. Aus den bisherigen Bildern kann ich den 80 Grad Winkel nicht erkennen.

LG, Menorca

Antwort des Verfassers

Oh..das ist aber wunderschööön..Danke. Wir freuen uns jeden Tag über diesen Raum und genießen nach Hause zu kommen..Habe ein Grundriss eingefügt. Mir gelingt kein vollständiges Foto von der rechten Wand, weil es so eng ist. Ich füge noch 2 hinzu, mit der Ecke und mit dem Hochschrank rechts. In der Mitte ist der KS. Vielen Dank und schöne Grüße, hat mich sehr gefreut.

individuell und phantasievoll

superschön uns einmalig geworden! Einen Grundriss fänd ich aber noch prima als Ergänzung, um die Bilder besser einordnen zu können.

Viele schöne Stunden

vanessa

(Aktualisiert: 18 August 2011)

Zum Küssen... :-)

Liebe Johanna,

ich freue mich, dass Ihr beide so zufrieden seid. Ihr hattet ganz spezielle Vorstellungen von Eurer zukünftigen Küche. Und so ist sie geworden: wirklich speziell! Und das habt Ihr verwirklicht in einem nicht einfachen Raum. Sie wirkt auf mich verspielt, aber nicht kitschig. Exclusiv, aber nicht überkandidelt. Lockerer Aufbau mit Luft (unter dem Kochfeld und über dem Podest) und Freiheit. Natürlich auch zum Küssen! :-)

Hier sind noch weitere Fotos von Dir aus Deinem Album im Forum. Die finde ich auch sehr gelungen: http://www.kuechen-forum.de/forum/mitglieder/johannam-9220-album393-unsere-knutsch-kueche.html

Herzliche Grüße,

Ulla
ullamun @web.de

Wundervoll

Danke, danke, Johanna, für diesen schönen Bericht.

Und ich finde auch, die Küche hat etwas ganz besonderes. Ich hatte schon das Albumbild kommentiert:

Die Fliesen sehen einfach KLASSE aus.

Ich wünsche euch viele gemütliche Stunden in dem schönen Raum.

LG
Kerstin

Antwort des Verfassers

Liebe Kerstin,

sogar das Schreiben ging nicht ganz so leicht von der Hand..aber offensichtlich muss es so sein bei mir, damit es gut wird. Ich freue mich, wenn Dir mein Bericht und mein Küüüüchenraum gefallen. Ich war schon sehr gespannt, wie Ihr, Profis, das Ganze sieht. Das war meine erste Küche, habe immer nur in bereits vorhandenen Küchen gelebt und hatte vorher 0 Ahnung. Musste mich mit viel Aufwand in Allem einarbeiten. Schön, dass es Dir gefällt!
Wünsche Dir auch eine gute Zeit und lieben Dank für Deine technische Unterstützung hier im Forum.
Liebe Grüße,
Johanna

Kuss-Küche

...

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum